16. August 2018

Anzeige

AKTUELLES

Werbekampagne macht Gebäudereiniger zu Helden. Im Auftrag für die Gebäudereiniger Wien hat die Agentur Zum goldenen Hirschen eine neue Werbestrategie entwickelt. Die App-Artivive-Kamapgne läuft unter dem Motto „Helden, die man leicht übersieht“. Wird das Smartphone auf Plakate oder Banner gehalten, werden die darauf abgebildeten Mitarbeiter zum Leben erweckt und gezeigt, wie sie Problemstellungen der Gebäudereiniger besonders innovativ lösen. www.horizont.at

Miele knackt vier Milliarden Marke. Der Hersteller von Hausgeräten erreichte historische Höchststände bei Umsatz, Beschäftigung und Investitionen. Im gerade abgeschlossenen Geschäftsjahr 2017/18 erzielte der Familienkonzern einen Umsatz von 4,1 Milliarden Euro. Das entspricht einem Wachstum von 4,3 Prozent. Das Unternehmen beschäftigt aktuelle über 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon allein in Deutschland 11.225. www.miele.de

FM Day in Wien zum Thema Digitalisierung. Unter dem Motto „Mehrwerte schaffen und Menschen begeistern“ stellt sich der im September stattfindende Fachtag die Frage nach der Digitalisierungsstrategie im Facility Management. Die Branche ist stark von ihren Arbeitskräften abhängig, weshalb Kollaboration eine große Rolle spielen wird. Weitere Informationen zum Programm unter fm-day.at.

Solobetriebe schlecht fürs Geschäft. Die Gewerkschaft IG Bau zeigt sich über die Entwicklung besorgt. In vielen deutschen Regionen gibt es immer mehr Ein-Mann-Betriebe, auch in der Gebäudereinigung, die seit 2004 zulassungsfrei ist. Das Problem sei deren Selbstausbeutung, die dauerhaft das Geschäft kaputt machen würde. Durch Plattformen wie helpling.de werde das System auch noch unterstützt. www.lr-online.de, www.lokalkompass.de, www.ln-online.de

Budapest Cleaning Show. Am 5. und 6. Oktober geht die TisztaShow Fachausstellung und Messe für Reinigungstechnologie in Budapest in die zweite Runde. Veranstalter ist der ungarische Verband für Reinigungstechnologie. Internationale Firmen bringen ihre neusten Produkte mit, die sie dem mittelosteuropäischen Markt vorstellen wollen. Parallel findet auch die jährliche Fachkonferenz des Verbands mit Fachvorträgen statt. budapestcleaningshow.hu

UNTERNEHMEN

Electrostar: Gründungsmitglied eHA. Der Hersteller elektrischer Händetrockner der Marke Starmix hat gemeinsam mit anderen Unternehmen die electric Handdryer Association (eHA) begründet. Der Verband will die Interessen seiner Mitglieder weltweit fördern und die Branche in relevanten Regulierungsfragen vertreten. handdryerassociation.org, www.starmix.de

Ophardt Hygiene: selbst designte Spender. Die Christophorus-Kliniken im nordrhein-westfälischen Kreis Coesfeld setzen auf lustige Gesichter. Die selbst gestalteten Desinfektionsmittelspender des Hygieneunternehmens direkt am Eingang der Frühgeborenen- und Säuglingsstation sollen Besucher insbesondere auf die Wichtigkeit der Händehygiene aufmerksam machen. www.ophardt.com

Strabag PFS: Neuauftrag von Hypovereinsbank. Ab dem 1. April übernimmt das Dienstleistungsunternehmen das technische, infrastrukturelle und kaufmännische Gebäudemanagement für alle deutschen Standorte des Kreditinstitutes. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren und beginnt mit der Start-up-Phase am 1. Oktober. www.facility-manager.de

Union Investment: Großauftrag. 150 Immobilien der Investmentgesellschaft werden künftig von mehreren Dienstleistern verwaltet. Strabag PFS wird für 49 Objekte und Apleona für 45, B&L für 33 und Tattersall Lorenz für 23 zuständig sein. Die Büro- und Geschäftshäuser sowie Hotels umfassen eine Mietfläche von zwei Millionen Quadratmetern. deal-magazin.com

Wackler: klimaneutraler Reinigungsservice. Das Dienstleistungsunternehmen bietet seit Anfang des Monats zu 100 Prozent klimaneutralen Reinigungs-Service an. Unter dem Motto „Green Clean“ will die Firma Maßstäbe in Sachen Umwelt- und Klimaschutz setzen. www.wackler-group.de

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Baden-Württemberg. Die Postbeamtenkrankenkasse schreibt einen Auftrag für Un­ter­halts­rei­ni­gung in Frei­burg aus. www.service.bund.de

Bremen. Die Fischereihafen-Betriebsgesellschaft mbH schreibt einen Auftrag für Gebäudereinigung aus. www.service.bund.de

Niedersachsen. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt schreibt einen Auftrag für Unterhaltsreinigung in Oldenburg aus. www.service.bund.de

Weitere Ausschreibungen unter saubere-sache-heute.de

WISSENSWERTES

Mehr Sauberkeit am Hauptbahnhof Essen. Mit einem neuen Reinigungsplan sollen die städtischen Flächen um den Essener Hauptbahnhof wieder sauber werden. Zum einen wird es häufigere Reinigungsintervalle und zum anderen zusätzliches Personal geben. Die Aktion läuft unter dem Motto „Essen bleib(t) sauber!“, das gezielt für mehr Sauberkeit in der Stadt sorgen soll. www.derwesten.de

Sauber machen in der Hauptstadt. Das Unternehmen Hauptstadt Cleaner aus Berlin ist in allen Bezirken unterwegs. Im Interview erläutert Slobodan Todorovic, welche Herausforderungen es in seinem Beruf gibt. Darunter unterschiedliche Auftragsgebiete, aber auch der Fachkräftemangel. Außerdem plant die Gebäudereinigung, in die USA zu expandieren. www.agitano.com

Hut ab für Züricher Reinigungstruppen. Nach der Street Parade letzte Woche lagen überall Müllberge. Kein Wunder, kamen doch über eine Million Besucher in die Schweizer Stadt, tanzten und feierten die ganze Nacht hindurch. Aber nur wenige Stunden nach Ende der Großveranstaltung war schon alles wieder picobello gemacht. Eine wirklich saubere Leistung der Stadtreinigung. www.heute.at

Rechte und Pflichten von Azubis. Angehende Berufseinsteiger müssen angemessen vergütet werden, kostenlose Ausbildungsmittel müssen zur Verfügung stehen und sie müssen für Ausbildungsmaßnahmen freigestellt werden. Soweit so klar. Zudem muss ein Lehrling keine Arbeiten verrichten, die nicht zu seiner Ausbildung gehören, und hat ein gesondertes vierwöchiges Kündigungsrecht. Natürlich sind Azubis aber auch verpflichtet zu lernen, am Unterricht teilzunehmen oder sich an die Betriebsordnung zu halten. www.azubiyo.de

AUCH SAUBER

Fliesen wieder strahlen lassen. Zum einen lösen die klassischen Reinigungsmittel wie Allzweck- oder Glasreiniger die einfachen Verschmutzungen. Bei hartnäckigen Verkalkungen oder gar Schimmel muss mit anderen Bandagen gekämpft werden. Chemie ist allerdings nicht nötig. Essigessenz, Kernseife und Vollwaschmittel haben die richtigen Eigenschaften, um den Flecken an den Kragen zu gehen. www.bildderfrau.de

KURIOSES

Tierschutz mal anders. Der Tierpark Arche Wader in Schleswig-Holstein will das Staubsauger-Hähnchen retten. Es sei schließlich vom Aussterben bedroht und eine Rarität. Natürlich handelt es sich bei dem lustigen Bild um eine gut gemachte Fotomontage. Die auffällige Printkampagne soll auf seltene Tierarten und deren Schutzbedürftigkeit aufmerksam machen. kress.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichtenüberblick abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.