09. Oktober 2018

Anzeige

AKTUELLES

Innung im Gespräch mit Nahles und Gröhe. Der Vorstandsrat des Bundesinnungsverbandes des Gebäudereiniger-Handwerks kam in Berlin mit der SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles und dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Hermann Gröhe zusammen. Dabei ging es auch um die Entwicklungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung, die nach Ansicht der Innung das Wachstum der Branche hemmt. Auch wies die Innung auf die Gefahr hin, dass die neu vereinbarten Einschränkungen sachgrundloser Befristungen den Wettbewerb in der deutschen Wirtschaft gefährden könnten. www.die-gebaeudedienstleister.de

Deutscher FS-Markt im Wandel. Das zeigt ein neues Lünendonk-Whitepaper. Profiteure sind in erster Linie Multidienstleister, die ein breites Service-Spektrum aus einer Hand anbieten. Dabei spielt auch die technische Gebäudeausrüstung eine wichtige Rolle. Zudem wird ein wachsender Anspruch an vernetzte Gewerke und intelligente Systeme wahrgenommen. luenendonk.de

Textanzeige

Industriedampfreiniger:
minimaler Wassereinsatz –
maximaler Reinigungseffekt

  • Kein Chemikalienzusatz notwendig
  • Putzen und Saugen in einem Arbeitsgang
  • Minimaler Wasserverbrauch durch heißen Wasserdampf
  • keimfreie Reinigung, Krankheitserreger werden abgetötet
  • Öle, Schmierstoffe und Fette werden gelöst und abgesaugt

Online-Analyse – in 30 Sekunden die passende Maschine für Ihre Anwendungen

 

Finalisten für Hygiene-Award stehen fest. Der European Cleaning & Hygiene Award wird einmal im Jahr vom Fachmagazin European Cleaning Journal vergeben. 36 Dienstleister, Hersteller und Lösungsanbieter stehen in zehn Kategorien zur Wahl. Darunter auch Essity, ISS Facility Services und Kenter. Die Gewinner werden bei einem Galadinner am 15. November in Berlin bekannt gegeben. europeancleaningjournal.com (Artikel in Englischer Sprache)

BIM World Munich geht in die dritte Runde. Auf der Fachveranstaltung für Digitalisierung in der Bau- und Immobilienwirtschaft am 27. und 28. November geht es um digitale Lösungen für Eigentümer und Betreiber sowie ihre Dienstleister und die Unternehmen. Über 120 Aussteller stellen ihre neusten Produkte für die digitale Begleitung von Spezifikation, Produktion und Bewirtschaftung von Immobilien vor. Mehr als 4.000 Besucher werden erwartet. www.immobilienmanager.de

UNTERNEHMEN

Alba Facility Solutions: Ausbau Geschäftsführung. Lars Leupold wurde neben Nils-Peter Petersen zum weiteren Geschäftsführer des Dienstleisters berufen. Leupold verantwortet die Optimierung des Kundenbetriebs, der Leistungserbringung sowie des Einkaufs. Zuvor war er als Geschäftsleiter und Prokurist bei Dussmann Service tätig. facility.alba.info

Dussmann Service: Neuauftrag für Arbeitsagentur. Ab diesem Monat ist das Unternehmen für Reinigungsleistungen bei der Bundesagentur für Arbeit in neun Bundesländern zuständig. Der Großauftrag umfasst 250 Standorte und hat eine Dauer von sechs Jahren. www.dussmann.com

ISS Österreich: Förderung Nachwuchstalente. Das FM-Unternehmen unterstützt den Sporthilfe Jugendsportpreis mit 20.000 Euro. Die Partnerschaft wurde auf drei Jahre abgeschlossen. www.ots.at

Kärcher: Azubis bauen bei Kunstobjekt mit. In Winnenden hat der Künstler Niklas Roy ein besonderes Musikinstrument geschaffen. Auf dem Kronenplatz steht jetzt eine Wasserorgel, die unter anderem aus acht ummontierten Hochdruckreinigern besteht. www.zvw.de

WISSENSWERTES

Azubimangel in Berlin hausgemacht? Zu Beginn des Ausbildungsjahres im September gab es noch 5.700 unbesetzte Stellen, bei 6.700 Suchenden. Gerade in der Gebäudereinigung wird das Problem offensichtlich, da das Handwerk für viele junge Menschen nicht reizvoll scheint. Spezialausbildungen zum Fassadenkletterer oder Tatortreiniger bringen zwar Pfiff in die Sache. Wenn aber später ungelernte und damit günstigere Kräfte den gut ausgebildeten vorgezogen werden, wird die Branche wieder unattraktiv. So fordern Unternehmen eine Wiedereinführung der Meisterpflicht. www.taz.de

Telekom-Großauftrag hält ISS auf Trab. Noch 2.000 weitere Mitarbeiter muss das FM-Unternehmen bis zum Vertragsstart Mitte 2019 anwerben. Und weil das gar nicht mehr so viel Zeit ist, wurde ein Recruiting Center eingerichtet. Der Personalbedarf liegt insgesamt bei ungefähr 6.000 Mitarbeitern bundesweit, da 9.000 Standorte versorgt werden müssen. www.iz-jobs.de

Patientenferne Dienstleistungen neu organisiert. An den Ostalb Kliniken werden sind künftig zwei Servicegesellschaften für patientenfreie Dienstleistungen zuständig. Die Gastro GmbH, die neu gegründet wird und den Küchenbereich übernimmt. Und der Ostalb-Klinikum Service, der die Bereiche Reinigung, Pforte und Transport verantwortet. www.schwaebische.de

Kooperationsnetzwerk mit Einblick in die Gebäudereinigung. Schüler der Haaner Hauptschule im Kreis Mettmann haben im Rahmen dieser Initiative die Möglichkeit, in unterschiedliche Berufe hineinzuschnuppern. Mit dabei war auch die Gebäudereinigung Raddatz. Hier konnten die Neuntklässler Einblicke in die Arbeit des Reinigungsprofis erhalten. Beispielsweise auch Spannendes über den Einsatz von Lasertechnik. www.focus.de

AUCH SAUBER

Kaminreinigung Schritt für Schritt. Der Herbst steht vor der Tür und abends wird es schon richtig kühl. Da ist so ein Kamin natürlich gemütlich. Aber um dauerhaft Freude daran zu haben, sollte er auch korrekt gesäubert werden. Die Scheibe kann mit einem Spezialmittel oder schlicht mit Zeitungspapier und der übriggebliebenen Asche behandelt werden. Besteht der Korpus aus Stahl, nur ganz wenig Wasser für die Reinigung nutzen. Sonst kann sich Rost bilden. www.brigitte.de

KURIOSES

Die Waschies kommen. Die Kulmbacherin Carolin Schuberth hatte bei der RTL-Sendung „Die Höhle des Löwen“ wiederverwendbare Hautreinigungspads vorgestellt. Tatsächlich fand sich so ein Investor für das Produkt, das jetzt mit neuem Design im Handel erhältlich ist. www.infranken.de

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichtenüberblick abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.