14. Juli 2015

AKTUELLES

Krankenkassen investieren Millionen in Krankenhaushygiene. Aus dem ersten Bericht des GKV-Spitzenverbands zum „Sonderprogramm Hygiene“ geht hervor, dass die gesetzlichen Krankenkassen in den vergangenen zwei Jahren 66 Millionen Euro für personelle Maßnahmen in Krankenhäusern zur Verfügung gestellt haben. Das Programm läuft seit 2013. Bis 2020 wollen die Kassen insgesamt 365 Millionen Euro für die Verbesserung der Krankenhaushygiene bereitstellen. So sollen die Einstellungen von Hygienepersonal, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Klinikmitarbeiter sowie externe Beratungen durch Hygieneexperten gefördert werden. www.zm-online.de, www.gkv-spitzenverband.de

Liebe Leserinnen und Leser,
wir verabschieden uns am 21. Juli in eine kleine Sommerpause. Vom 11. August an erscheinen wir erfrischt und wie gewohnt wieder zweimal die Woche, immer Dienstag und Donnerstag.
Wir wünschen Ihnen bis dahin alles Gute und freuen uns schon auf eine spannende nächste Saison mit vielen Neuigkeiten aus der Reinigungsbranche! Herzliche Grüße
Ihr Team von SAUBERE SACHE Heute

Toilettenpapier feiert 125. Geburtstag. Die Geschichte des modernen Toilettenpapiers begann in Philadelphia. Die Scott Paper Company entwickelte damals ein perforiertes Vlies und revolutionierte damit die Möglichkeiten für körperliche Hygiene. Zunächst allerdings ohne den eigenen Namen zu verwenden, um ihn nicht zu „beschmutzen“. Der Vertrieb lief über Einzelhändler, weshalb das Papier unter mehr als 2.000 verschiedenen Namen zum Verbraucher kamen. Das Waldorf Hotel in New York wurde so zum führenden Anbieter von Toilettenpapier. www.rnz.de

Keime im Herforder Trinkwasser. Die Bewohner der Stadt Herford werden aufgerufen, ihr Trinkwasser bis Samstag abzukochen. Bei routinemäßigen Trinkwasserproben der Stadtwerke waren Keime nachgewiesen worden. Weitere Proben zur Bestätigung werden gerade untersucht. www1.wdr.de (mit Videodatei), www.welt.de

Ein Gespräch über das wichtigste Reinigungsutensil: den Wischmopp. Die österreichische Fachzeitschrift „Reinigung aktuell“ würdigt das Herzstück der Gebäudereinigung und sucht das Gespräch mit vier Hygieneexperten. Dabei geht es um die Art des Mopps, die Aufbereitung mit Chemie, die Verwendung, das Waschen und wie dieser Kreislauf optimal gestaltet werden kann. www.reinigung-aktuell.at

UNTERNEHMEN UND MÄRKTE

Kärcher. Der Hersteller für Reinigungsgeräte erhielt bei den Superbrands 2015-2016 zwei Auszeichnungen: in den Kategorien B2B und B2C. Verliehen wird der Preis von Superbrands International, einer weltweit agierenden Organisation für Markenauszeichnung und -bewertung in London. www.elektro.at, www.kaercher.com

Miele. Der Spül- und Waschtechnikhersteller hat sein neues vernetztes Dosiersystem „EditionConn@ct“ präsentiert. Es ist in die Waschmaschine integriert und sendet bei wenig Waschmittel eine Nachricht an den Benutzer. www.finanzen.net

Sodexo. Oliver Vellage ist seit dem 1. Mai neuer Managing Director Corporate Services des Dienstleistungsunternehmens. Zuvor war er als globaler Lead für Client- and Facility Services bei der Deutschen Bank tätig. de.sodexo.com

Stangl Reinigungstechnik. Seit dem 1. Juni unterstützt Gerhard Mühlbauer das Verkaufsleiterteam des österreichischen Herstellers für Reinigungstechnik. Er verantwortet gemeinsam mit Vertriebsleiter Hanspeter Heiml die Regionen Niederösterreich, Wien, Burgenland, Steiermark und Kärnten. www.reinigung-aktuell.at

Aktuelle Ausschreibungen. Das Bundeswehrdienstleistungszentrum Berlin schreibt einen Auftrag für Gebäudereinigung in zwei Losen aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Zentrale Vergabestelle im Bayerischen Landesamt für Steuern schreibt einen Auftrag für Unterhaltsreinigung für das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Pfarrkirchen aus. www.bund.de

Aktuelle Ausschreibungen. Die Stadt Bielefeld schreibt einen Auftrag über die Lieferung von Tellerbesen für Kehrmaschinen aus. www.bund.de

Aktuelle Ausschreibungen. Die Fraunhofer Gesellschaft schreibt einen Auftrag für Unterhaltsreinigung für den Standort Karlsruhe in zwei Losen aus. www.bund.de

WISSENSWERTES

Kochen mit Lebensmitteln aus dem Müll. Das „Instock“ in Amsterdam ist ein Reste-Restaurant, denn seine Betreiberin Selma Seddik bezieht ihre Lebensmittel für die Gerichte nicht vom Großmarkt. Sie nimmt das, was Supermärkte wegwerfen, und ist damit erfolgreiche selbst ernannte „Food-Rescuerin“. Unterstützt wird das Projekt vom Ahold-Konzern, einem der größten Betreiber von Supermarktketten in den Niederlanden. www.zeit.de

Nachwuchs-Gebäudereiniger feiern Abschluss. An der Berufsschule im schweizerischen Olten erhielten 84 Absolventinnen und Absolventen ihr eidgenössisches Diplom als Gebäudereiniger oder Gebäudereinigerin. In der zwei- bis dreijährige Ausbildung besuchen die Teilnehmer einmal die Woche die Berufsschule und sind an den anderen Tagen in Reinigungsunternehmen tätig. Zudem müssen Kurse zur Arbeitssicherheit und Nutzung von Chemikalien absolviert werden. allpura.ch

Hygienekontrollen in Eisdielen. In Wien werden Eissalons regelmäßig von Hygieneexperten des Marktamts kontrolliert. Denn Speiseeis wird meist mit Milch und Eiern hergestellt; gerade im Sommer heikle Lebensmittel, die schnell verderben können. Wie diese Eisdielenkontrollen genau ablaufen und worauf die Spezialisten achten, berichtet das Konsumentenmagazin des Österreichischen Rundfunks auf help.orf.at.

AUCH SAUBER

Matratzen hygienisch schützen. Um zu verhindern, dass sich Keime und Erreger in der Matratze einnisten, gibt es Hygiene-Schutzbezüge. Hier kommt es nicht nur auf die Qualität des Bezuges an, sondern auch auf den richtigen Sitz. Das gilt vor allem für die Schwachstelle Reißverschluss, so Schutzbezug-Hersteller Gefa. www.openpr.de

KURIOSES

Verhaltenskodex für Frauen auf dem Klo? Auf der Online-Plattform „Reddit“ diskutieren Userinnen aktuell über Toilettenregeln für Frauen. So sind sie der Meinung, dass sich Damen immer gegenseitig darauf aufmerksam machen sollten, wenn der Rock nicht richtig sitzt und auch die nächste Toilettennutzerin warnen, falls kein Papier mehr da ist. Über Toilettengeräusche wiederum wird Stillschweigen bewahrt. www.wunderweib.de, www.reddit.com

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichtenüberblick abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.