25. September 2018

AKTUELLES

Florian Urban gewinnt den Leistungswettbewerb. Vier Junggesellen traten bei den Landesmeisterschaften im Gebäudereiniger-Handwerk in Niedersachsen an: Mario Bahr aus Stade, Christian Grunz aus Hameln, Marcel Müller aus Osnabrück und Florian Urban aus Braunschweig. Letzterer konnte sich den Titel und eine Siegerprämie von 300 Euro sichern. Außerdem qualifizierte er sich für die Bundesmeisterschaften in Bitterfeld. die-gebaeudedienstleister-nds.de

Verfallsklauseln gelten nicht für Mindestlohn. Wie lange Ansprüche aus dem Arbeitsvertrag gefordert werden können, regeln im Normalfall die Verfallsklauseln. Aktuelle Urteile nehmen den Mindestlohn hiervon aber aus, da laut Begründungen sonst der Schutzzweck der Mindestvergütung unterlaufen werden könne. Es gilt dann die gesetzliche Verjährungsfrist von drei Jahren. Arbeitgeber sollten ihre Verträge daher dringend auf fehlerhafte Klauseln prüfen. www.faz.net

Textanzeige

Industriedampfreiniger:
minimaler Wassereinsatz –
maximaler Reinigungseffekt

  • Kein Chemikalienzusatz notwendig
  • Putzen und Saugen in einem Arbeitsgang
  • Minimaler Wasserverbrauch durch heißen Wasserdampf
  • keimfreie Reinigung, Krankheitserreger werden abgetötet
  • Öle, Schmierstoffe und Fette werden gelöst und abgesaugt

jetzt MIETEN und TESTEN

Euroskills starten am Mittwoch. Nach einer feierlichen Eröffnung heute beginnen dann morgen die Wettkämpfe der 6. Europameisterschaft der Berufe. Dieses Jahr finden sie im Hungexpo Budapest Fair Center statt. Das Deutsche Team tritt mit 23 Fachkräften aus Handwerk, Industrie und dem Dienstleistungsbereich an. Insgesamt werden 600 Teilnehmer aus 28 Ländern erwartet. www.worldskillsgermany.com

Markt für Miettextilien wächst moderat. Die Miettextilienbranche steigert ihren Umsatz um 2,1 Prozent. Das Gesamtvolumen in Österreich, Schweiz, Deutschland, Niederlande, Belgien und Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien sowie Großbritannien beträgt 11,7 Milliarden Euro. Dabei legt der Bereich für Schutzbekleidungen am meisten zu. CWS boco aus Deutschland zählt zu den Top Ten Branchenunternehmen. Vor allem durch das Joint Venture Initial aus Großbritannien konnte die zur Haniel gehörende Firma ihr Marktgewicht erhöhen. www.interconnectionconsulting.com 

UNTERNEHMEN

Delta Pronatura: Generationenwechsel. Beim Hersteller von Reinigungsmitteln übernimmt Nils Beckmann in vierter Generation der Familie die Geschäfte. Das Egelsbacher Familienunternehmen ist weltweit für sein Produkt „Dr. Beckmanns Fleckenteufel“ bekannt. www.fnp.de

Dr. Stöcker: Einweihung Logistikhalle. Das Unternehmen für chemische Autoreinigungsprodukte hat zur Eröffnung seiner neuen Halle im rheinland-pfälzischen Pfaffen-Schwabenheim eingeladen. 1,9 Millionen Euro hat die Firma in den Neubau investiert. www.allgemeine-zeitung.de

Gefma: Professionals im Dialog. Bei der Verbandsveranstaltung „Direkt aber Fair“ am Freitag ging es um Nachhaltigkeit sowie die Spannung von Preis und Qualität. Über 100 Teilnehmer kamen nach Düsseldorf. www.gefma-2018.de

Klüh: Verlängerung Auftrag Innogy. Das Dienstleistungsunternehmen ist weiterhin für die Reinigung der Innogy-Standorte Essen und Dortmund zuständig. Das Familienunternehmen erbringt seit 2013 Glas-, Unterhalts- und Sonderreinigungsleistungen. www.finanznachrichten.de

Servicegesellschaft der Main-Taunus-Kliniken: Fusion Kliniken. Das Höchster Krankenhaus und die Main-Taunus-Kliniken gehören offiziell schon seit Anfang 2016 zusammen. Jetzt wird das gemeinsame Konzept konkreter und das Dienstleistungsunternehmen wird die Speiseversorgung sowie die Gebäudereinigung im Höchster Neubau übernehmen. www.fnp.de

Speedcon FM: neue BIM User Group. Das Software-Unternehmen hat mit einigen Kunden eine eigene BIM User Group gegründet. Damit soll der Austausch zum Thema BIM und Facility Management gefördert werden. www.facility-manager.de

WISSENSWERTES

Reinigungshotline zum Oktoberfest bleibt. Anwohner der Wiesn hatten sich wegen der starken Verunreinigung auf Privatgrundstücken ordentlich beschwert. Daher wurde vor zwei Jahren unter dem Motto „Bei Anruf Sauberkeit“ eine Servicetelefonnummer eingerichtet. Diese fand guten Anklang. Betroffene können dann ein mobiles Reinigungsteam mit Fahrzeug und Hochdruckreiniger bestellen. www.oktoberfest.de

Irreführende Reinigungsmittelwerbung. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat gegen einen Reinigungsmittelhersteller ein Ordnungsgeld in Höhe von 5.000 Euro verhängt. Zuvor hatte das Gericht dem Unternehmen das Werben mit einer irreführenden Aussage zu seinem Produkt untersagt. Die Werbung wurden dann zwar eingestellt, aber die Firma hatte ihre Handelsvertreter nicht zum Verbot informiert, weshalb diese weiterhin mit der falschen Aussage warben. www.anwalt24.de

Multiresistente Keime in Gewässern. Nach Recherchen des NDRs, bei denen multiresistente Keime in Flüssen und Seen gefunden wurden, hatte das Umweltministerium in Hannover ebenfalls Untersuchungen angefordert. Es wurden an 80 Orten Wasserproben entnommen. An einigen Stellen wurden Keime nachgewiesen, bei denen die aktuell zur Verfügung stehenden Antibiotika nicht mehr wirken. www.ndr.de

Resozialisierung dank Gebäudereinigung. Insgesamt fünf Häftlinge arbeiten bei dem Gebäudereinigungsunternehmen GRG. Die Zusammenarbeit sei nicht immer einfach, aber ihr Vor-Vorgesetzter Thomas Prill glaubt an zweite Chancen. Laut Statistik steht es eins zu drei, dass Straftäter nach ihrer Entlassung wieder im Gefängnis landen. Steht aber jemand in Lohn und Brot, sinkt die Wahrscheinlichkeit. Daher gibt es bei der Arbeitsagentur extra Mitarbeiter, die sich um die Wiedereingliederung kümmern. www.tagesspiegel.de

AUCH SAUBER

Ozopft is – mit sauberen Trachten. Die Lederhose bekommt mit der Zeit eine speckige Patina. Das gehört dazu und die Reinigung mit Wasser sowie Seife kann sie kaputt machen. Daher gilt es, das gute Stück nach dem Festzelt vor allem zu lüften. Starke Flecken vorsichtig mit lauwarmem Wasser vorbehandeln und anschließend mit einer Lederbürste abreiben. de.style.yahoo.com

KURIOSES

Keimquellen am Flughafen. Auch wenn die Toiletten der Airports oft schmuddelig wirken, die größte Virenansammlung haben Forscher an den Sammelboxen bei der Sicherheitskontrolle gefunden. Ein Team der Universität von Nottingham hat am Flughafen Helsinki-Vantaa über mehrere Wochen zahlreiche Proben genommen und ausgewertet. An der Hälfte aller Security-Behälter fanden sie Atemwegsviren. www.futurezone.de

 

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

20. September 2018

Anzeige

image

AKTUELLES

Tarifverhandlungen erneut vertagt. Gestern Abend gingen die Verhandlungen zum Rahmentarifvertrag für die gewerblichen Beschäftigten in der Gebäudereinigung ohne Ergebnis zu Ende. Auch in der vierten Runde konnten sich die Parteien nicht in allen Punkten einigen. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe zur Klärung der noch strittigen Fragen soll gegründet werden. Eine aktuelle Forderung der Gewerkschaft IG Bau ist die Aufnahme von tarflich geregeltem Weihnachtsgeld. www.ig-bau.de, www.die-gebaeudedienstleister.de

Swiss Skills: Mateja Vuk gewinnt Gold. Bei den ersten Schweizer Meisterschaften für Gebäudereiniger konnte sich die Angestellte der Aargauer Firma Vebego gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Die Wettkämpfer mussten einen Teppich, einen PVC-Belag und eine Fassade reinigen. Zweitplatzierte wurde Barbara Passos Soares aus dem Tessin. www.aargauerzeitung.ch

Jedes zehnte Unternehmen schummelt beim Mindestlohn. Das ist das Ergebniss der bundesweiten Zollkontrollen vergangene Woche. Über 6.000 Mitarbeiter waren im Einsatz und überprüften 4.500 Geschäftsunterlagen. 351 Verfahren, davon 172 gegen das Mindestlohngesetz, seien eingeleitet worden. www.handelsblatt.com

Reallöhne in Europa steigen. Die europäischen Arbeitnehmer könnten in diesem Jahr mehr vom anhaltenden Wirtschaftswachstum profitieren. Eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung zeigt, dass in den 28 EU-Mitgliedsstaaten die Reallöhne in diesem Jahr voraussichtlich um durchschnittlich ein Prozent steigen werden. Dabei liegt der Zuwachs in Deutschland mit 1,5 Prozent deutlich über dem europäischen Durchschnitt. www.abendzeitung-muenchen.de

Deutscher Dienstleistungsbereich boomt. Das betrifft auch die Gebäudereinigungsbranche, die zu sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen gezählt wird. Dieser Bereich verzeichnete in den vergangenen Jahren ein kontinuierliches Wachstum. Insgesamt lagen die Umsätze in allen Bereichen im zweiten Quartal 2018 um 4,7 Prozent höher als im Vorjahr. Etwa jeder fünfte Arbeitnehmer ist hier tätig und die Branchen erbringen zusammen etwa 35 Prozent der Bruttowertschöpfung im unternehmerischen Dienstleistungssektor. www.destatis.de

UNTERNEHMEN

Dr. Schnell: Milizid wird 40. Der Reinigungsmittelhersteller feiert das 40. Jubiläum seines Sanitärreinigers und Kalklösers. Anlässlich des runden Geburtstages hat das Unternehmen ein Gewinnspiel mit drei Hauptpreisen und eine Spendenaktion auf die Beine gestellt. www.dr-schnell.com

GEFMA: Förderpreis verliehen. Der Branchenverband hat die drei besten Abschlussarbeiten der Auszubildenden zum Facility Manager gewürdigt. Darunter Kevin Spiegel und Jan-Magnus Glas von Spie sowie Petra Kluge von Piepenbrock Automotive Dienstleistungen. www.gefma-2018.de

ISS: Umstellung Energiesparte. Der Facility-Services-Anbieter stellt seine Struktur im Bereich der Energiebranche um. Die ISS VSG und die ISS Evantec wurden Anfang des Monats verschmolzen und firmieren nun unter dem gemeinsamen Namen ISS Energy Services GmbH. www.de.issworld.com

Miele Gruppe: Happy Birthday Dr. Peter Zinkann. Der langjährige geschäftsführende Gesellschafter des Haushaltsgeräteherstellers feierte seinen 90. Geburtstag. Er trat 1957 in das Unternehmen ein, das sein Großvater Reinhard Zinkann gemeinsam mit Carl Miele 1899 gegründet hatte . www.moebelkultur.de

Paracelsus Kliniken: neuer Medizinischer Geschäftsführer. Dr. Christian Utler leitet die medizinischen Geschäfte der deutschen Klinikgruppe. Utler wird sich um die Unternehmenseinheit Medizin und Pflege sowie um die Themen Qualitätsmanagement, Hygiene und Medizinisches Controlling kümmern. www.kma-online.de

WISSENSWERTES

FM-Ausbildung in Wien für Weiterbildungsgesetz zertifiziert. In Schleswig-Holstein haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Anspruch auf freie Tage für die eigene Weiterbildung. Seit August zählt auch das Professional-MBA-Programm Facility Management an der Technischen Universität in Wien zu den anerkannten Veranstaltungen. Das berufsbegleitende Studium dauert vier Semester. Es kann noch zum 27. September begonnen werden. www.cec.tuwien.ac.at

Die Zukunft der Berufsbekleidung. In einem Interview erläutert Jan Kuntze, Geschäftsführer des DBL-Vertragswerkes Kuntze & Burgheim Textilpflege, welche Entwicklung Berufstextilien seiner Meinung nach nehmen werden. Tatsächlich gibt es interessante Ansätze für Kleidung aus dem Drucker. Noch steckt das System allerdings in den Kinderschuhen und erreicht noch nicht die gleiche Qualität wie klassische Herstellungsmethoden. www.b-und-i.de

Als Reinigungskraft zurück im Job. Nach 18 Jahren Arbeitslosigkeit hat Kathrin Günther aus Sachsen-Anhalt es endlich geschafft: Sie ist wieder erwerbstätig und zwar als Reinigungskraft in einer Arztpraxis. Hilfe bekam sie durch das Programm „Aktive Eingliederung“, eine Maßnahme der Agentur für Arbeit, dem Burgenlandkreis und dem Bildungsträger BBI in Zeitz. Über 800.000 Euro fließen in dieses Projekt. www.focus.de

Tipps für gute Küchenhygiene. Gründlich Saubermachen ist das A und O. Dabei sollten immer separate Tücher für Geschirr und Arbeitsflächen verwendet werden. Geräte und Oberflächen sollten zudem immer gut getrocknet werden, denn in feuchten Milieus fühlen sich Keime besonders wohl. Für das Händetrocknen zwischendurch auch ein eigenes Tuch benutzen, damit sich daran befindende Bakterien nicht verbreiten. www.n-tv.de

AUCH SAUBER

Mixer schnell und einfach reinigen. Denn er reinigt sich im Grund selbst. Warmes Wasser und Spülmittel dazu geben und auf höchster Stufe laufen lassen. Kalkablagerungen können mit einem zusätzlichen Esslöffel Essig mit entfernt werden. www.rga.de

KURIOSES

T-Shirt reinigt die Luft. Das italienische Start-up „Desallive“ hat eine sogenannte Atemtechnologie für Oberteile entwickelt. Damit sollen Schadstoffe aus der Luft gefiltert werden. So könnte jedes T-Shirt die Abgase von zwei Pkws reinigen. edison.handelsblatt.com

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

18. September 2018

Anzeige

image

AKTUELLES

UMG-Reinigungskräfte gehen auf die Straße. 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter demonstrierten gegen ungleiche Bezahlung. Einige von ihnen sind über die neue Tochterfirma UMG-Klinikservice GmbH angestellt und erhalten über 300 Euro weniger im Monat als Kollegen der Universitätsmedizin Göttingen (UMG). So bekommen die Mitarbeiter mit neuen Verträgen 38 Prozent weniger Gehalt bei gleicher Leistung. Verdi unterstützt die Gleichstellungsforderungen der Reinigungsfachkräfte. www.hna.de

Polizei warnt vor dubioser Reinigungsfirma. Im Kreis Steinburg ist derzeit ein unseriöses Unternehmen unterwegs, das Gehweg-, Terrassen- oder Kunststeinreinigung zu einem angeblich günstigen Preis anbietet. Die Arbeiten würden dann schlecht ausgeführt und die Kosten seien doch überhöht. Die Polizei rät daher, sich nicht von Angeboten locken zu lassen, sondern eine professionelle und etablierte Firma zu beauftragen. www.mopo.de

Gebäudereiniger sponsert SV Straelen. Per Losentscheid vergab die nordrhein-westfälische Regionalliga-Mannschaft die begehrte Werbefläche auf dem Trikot. Glücklicher Gewinner ist das örtliche Glas- und Gebäudereinigungsunternehmen Ebus. Der Vertrag läuft über eine Saison. rp-online.de

Mit Tarif gegen Niedriglohn und Altersarmut. In Mittelhessen verdienen 47.800 der Vollzeit-Beschäftigten weniger als 2.200 Euro brutto im Monat. Die Gewerkschaft IG Bau warnt, dass diese Menschen, immerhin 19 Prozent der örtlichen Bevölkerung, im Alter voraussichtlich auf staatliche Unterstützung angewiesen sein werden. Auch Mitarbeiter in der Gebäudereinigung seien stark betroffen. Gegen Armutsrenten seien Tarifverträge besonders wichtig. Für das Gebäudereinigerhandwerk startet die nächste Verhandlungsrunde morgen. www.giessener-anzeiger.de

Galabau schließt mit Besucherrekord. Über 70.000 Fachbesucher kamen auf die Leitmesse für urbanes Grün und Freiräume, zehn Prozent mehr als 2016. Auch die internationale Ausstellungsfläche war um zwölf Prozent gewachsen. Die deutschen Unternehmen sicherten sich drei Prozent mehr Fläche. Insgesamt präsentierten 1.253 Firmen ihre Produkte in erstmals 14 Messehallen. www.galabau-messe.com

UNTERNEHMEN

Deiss: 100.000 Säcke Aktion. Der Abfallsäckehersteller sponsert 100.000 Recyclingbeutel für weltweite Müllsammel-Programme. In unserer letzten Ausgabe berichteten wir, dass das Dachunternehmen, die Sund Holding, die Aktion initiierte. Dies möchten wir an dieser Stelle korigieren. Interessierte können ihre Projekte beispieslweise für einen sauberen Park, Schulhof oder Strand direkt unter www.deiss.de anmelden.

FM – Die Möglichmacher: auf der Expo Real. Die Brancheninitiative nimmt sich auf der Fachveranstaltung den Themen Digitalisierung, Mitarbeiterzufriedenheit und Recruiting an. Die Messe findet vom 8. bis 10. Oktober in München statt. www.pressebox.de

Igefa: auf der A+A. Unter dem Motto „PSA: igefa zeigt alles“ ist die Handelsgesellschaft auf der Fachmesse für Arbeitsschutz mit von der Partie. Besucher können im Vorfeld mitentscheiden, ob ein männliches oder ein weibliches Model die Arbeitsschutzkleidung präsentieren wird. www.igefa.de

RIB SE: Übernahme IMS Gesellschaft. Der Stuttgarter Softwareanbieter übernimmt 80 Prozent der Anteile des CAFM-Unternehmens. Die IMS-Geschäftsführer bleiben weiterhin an Bord. www.build-ing.de

WISSENSWERTES

Nemetschek mit Blick nach Asien. Noch sind die USA mit 30 Prozent der wichtigste Markt für das IT-Unternehmen, das BIM-Lösungen entwickelt. Je stärker in Asien aber der Einsatz von Bauplansoftware gefordert wird, umso mehr zieht diese Region nach. Vorstandschef Patrik Heider geht schon mittelfristig von einer Verlagerung der Prioritäten aus, vor allem in Richtung China. www.welt.de

Münster strebt Eigenreinigung an. Aufgrund vieler Beschwerden über die Sauberkeit in öffentlichen Gebäuden wurde das Thema eingehend geprüft. Tatsächlich sei eine höhere Zufriedenheit bei Eigenreinigung in städtischen Gebäuden festzustellen. Die Kosten liegen aber um einiges höher und eine vollständige Rekommunalisierung würde den Haushalt mit 1,3 Millionen Euro jährlich belasten. Nun sollen erst einmal die Ergebnisse des bis Ende des Jahres laufenden Projekts „Maßnahmen zur Verbesserung der Reinigungsqualität“ abgewartet werden. www.wn.de

Hausreinigungskosten sind keine Betriebskosten. So entschied das Amtsgericht Leipzig. Ist im Mietvertrag festgehalten, dass der Mieter zur Reinigung des Hauses und der Anlage verpflichtet ist, können zusätzliche Kosten durch die Beauftragung einer externen Reinigungsfirma höchstens als Schadensersatz geltend gemacht werden. Und zwar nur, wenn der Reinigungspflicht durch den Mieter nicht nachgekommen wurde. www.kostenlose-urteile.de

World Clean Up Days auch in Deutschland. Der Aktionstag wurde am Samstag in vielen Deutschen Orten unterstützt. So machten sich freiwillige Helfer im Treptower Park in Berlin an die Arbeit und Rhine Clean Up sorgte für saubere Rheinpromenaden von der Quelle bis zur Mündung. Über 7.000 Menschen beteiligten sich an der Initiative. www.bz-berlin.de (Berlin), www.swp.de, www.report-d.de

Dampfreiniger im Vergleich. Ganz ohne Reinigungsmittel können diese Geräte Kalk, Staub, Sand oder Fett entfernen. Manche effektiver und manche günstiger als andere. Das Webportal „Online und Smart“ hat einige Produkte getestet, wichtige Auswahlkriterien zusammengetragen und Kaufempfehlungen für unterschiedliche Bereiche vergeben. Gesamtsieger ist der Kärcher SC 3 EasyFix. Beim Preis-Leistungs-Verhältnis schneidet der Bestron DWJ5280 am besten ab. www.homeandsmart.de

AUCH SAUBER

Kupfer glänzen lassen. Da das Metall mit Sauerstoff reagiert, werden Gegenstände aus Kupfer schnell matt und verfärben sich. Der ursprüngliche Zustand lässt sich beispielsweise mit einer Essig-Salz- Essenz wiederherstellen. Auftragen und einwirken lassen, dann abspülen. Zitronen- und Sauerkrautsaft entfalten eine ähnliche Wirkung. utopia.de

KURIOSES

Putzen ist das neue Yoga. Im Internet zeigen Frauen, wie es zu Hause sauberer und schöner wird, und berichten von einer meditativen Wirkung. Dabei geht es nicht nur um Reinlichkeit, sondern auch um Ordnung. Ein aufgeräumtes Heim fühlt sich gut an und fördert das mentale Wohlbefinden. www.deutschlandfunkkultur.de (Audiodatei)

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

13. September 2018

Anzeige

AKTUELLES

Jetzt bei der Servparc anmelden. Das neue Format der FM-Messe findet vom 25. bis 26. Juni 2019 in Frankfurt am Main statt. Das aktuelle Konzept vereint Messe, Kongress, Networking- und Recruiting-Event unter einem Dach, ganz nach dem diesjährigen Motto „Neues Format. Neue Ideen. Neue Möglichkeiten für Sie.“. servparc.mesago.com

Lünendonk I: Qualität wichtiger als Preis. Neben der bekannten Untersuchung zum deutschen FM-Markt samt Firmenranking hat das Beratungsunternehmen erstmalig die andere Seite beleuchtet. Sie zeigt, dass Auftraggebern Qualität wichtiger ist als ein möglichst niedriger Preis. Dem zugrunde liegt die Erkenntnis, dass viele Reklamationen und ein verfrühter Dienstleisterwechsel sowohl großen Aufwand also auch Kosten verursachen. Die Studie kann kostenlos unter luenendonk-shop.de heruntergeladen werden.

Lünendonk II: KDS führt Ranking an. Das Beratungsunternehmen hat ein neues Whitepaper mit einer aktuellen Firmenübersicht über die Funktionsweise und Auswirkung von Servicegesellschaften im Gesundheitswesen veröffentlicht. Darin werden die unterschiedlichen Organisationsmodelle von Servicegesellschaften und deren Vor- und Nachteile dargestellt. Das Ranking selbst wird von KDS angeführt, gefolgt von Klüh und Dussmann. luenendonk-shop.de

Einsatz von Lufthändetrocknern in Kliniken kritisch. Das zeigt eine neue Studie von Wissenschaftlern der University of Leeds in England. Denn bei der Nutzung von Jet-Air-Trocknern können bis zu fünfmal so viel Bakterien verbreiten werden als durch das Nutzen von Papierhandtüchern. Das läge am falschen Händewaschen, erläutert Studienautor Professor Mark Wilcox. Gerade in hygienesensiblen Einrichtungen wie Krankenhäusern ist ein Einsatz der Geräte eher bedenklich. www.leeds.ac.uk (Artikel in Englischer Sprache)

Fahrverbote in Frankfurt. Zur Verbesserung der Luftqualität entschied das Verwaltungsgericht in Wiesbaden, dass Dieselautos mit der Abgasnorm eins bis vier sowie benzinbetriebene Fahrzeuge mit Euro eins und zwei ab dem 1. Februar 2019 nicht mehr in der Mainmetropole fahren dürfen. Für Dieselfahrzeuge der Klasse Euro fünf beginnt das Verbot zum 1. September 2019. www.tagesschau.de

UNTERNEHMEN

Nemetschek: Übernahme MCS. Der Softwareanbieter hat MCS Solutions aus Belgien übernommen. Das Unternehmen entwickelt Softwarelösungen für das Immobilien-, Facility- und Arbeitsplatzmanagement. Weltweit hat es über 1,5 Millionen aktive Nutzer in mehr als 60 Ländern. www.facility-manager.de

Schwäbisch Hall Facility Management. Beim Dienstleistungsunternehmen beginnen vier Azubis ihre neue Lehrstelle. Auch drei Studenten in den Bereichen Facility Management und Dienstleistungsmanagement sind mit von der Partie. www.swp.de

Anzeige

 

Jetzt anfordern: Der neue Katalog für zeitgemäße Berufsbekleidung ist da. BRUNS + DEBRAY zeigt darin eigene Kollektionen und Handelsware vom T-Shirt bis zur Sicherheitskleidung. Sonderanfertigungen und Logoservice gehören ebenfalls zum Angebot des Herstellers.
Hier den Katalog downloaden: www.bruns-d­ebray.de oder direkt zum Shop: www.shop-bruns.de

 

Sund Holding: 100.000 Säcke Aktion. Die Marke Deiss der Unternehmensgruppe aus Hamburg sponsert 100.000 Recycling-Abfallsäcke für weltweite Müllsammel-Initiativen. Wer eine gute Aktion vorhat, kann sich einfach online anmelden. Damit möchte Deiss im Kampf gegen den Müll an Küsten, in Parks oder auf Schulhöfen unterstützen. www.sundholding.com

Wisag: Gründungsmitglied BSKI. Der Dienstleister hat den neuen Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen mit ins Leben gerufen. Vertreten wird das Unternehmen durch Andreas Burmeister, Geschäftsführer der Wisag Sicherheit und Service Holding. www.fm-die-moeglichmacher.de

WISSENSWERTES

Mitarbeiterempfehlung gegen Fachkräftemangel. Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass viele einer Jobempfehlung durch den Familien- oder Freundeskreis positiv gegenüberstehen. Firmen haben aber wegen des Klüngel-Verdachts selten strukturierte Empfehlungsprogramme. Dabei haben so fast 60 Prozent schon einmal einen Arbeitsplatz gefunden und der ebenfalls dadurch entstehende Vertrauensvorschuss ist eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. www.wiwo.de

Kundenmanagementsystem im Einsatz. Der Reinigungsgerätehersteller Kärcher arbeitet schon lange mit dem Softwarespezialisten Easyconsult zusammen. CRM-Systeme sind komplex und einem ständigen Wandel unterzogen. Besonders intensiv wird das System von der Vertriebsmannschaft und dem Kundendienst genutzt, da das komplette Ticketmanagement, Preisabfragen und effizientes Terminmanagement über das System laufen. factorynet.at

Rolle der Abdichtung bei Großküchenreinigung. Hotel- oder Kantinenküchen müssen täglich professionell gereinigt werden. Damit Reinigungsmittel nicht in Wand- und Bodenbeläge eindringen können, unterliegt das Abdichten von Innenräumen der Norm DIN 18534. Die verbauten Materialien müssen fett-, öl- und milchsäurebeständig sein. Ein spezielles Konzept ist von Nöten. pregas.de

FM-Studiengänge in Frankfurt für dieses Jahr voll. Das Zulassungsverfahren der beiden neuen Bachelor-Studiengänge „Real Estate und Facility Management“ und „Real Estate und Integrale Gebäudetechnik“ an der Frankfurt University of Applied Sciences ist geschlossen. Das Interesse war sehr groß und die Plätze waren schnell vergeben. Bewerbungen sind bereits für das Wintersemester 2019/20 möglich. idw-online.de

AUCH SAUBER

Autositze einfach säubern. Essig und Natron in einem eins-zu-eins-Verhältnis zu einer Paste verarbeiten. Dann auf die schmutzigen Stellen auftragen, trocknen lassen und mit dem Staubsauger einfach die Rückstände wegsaugen – fertig. www.brigitte.de

KURIOSES

Mario Barth war mal Ampelreiniger. Eigentlich hat der Comedian nämlich eine Ausbildung zum Telekommunikationselektroniker. Dazu zählte auch die Wartung von Ampeln. Weil er aber falsch säuberte und so die bunten Lichter verkratzte, wurde er von dem Job abgezogen. www.tag24.de

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

11. September 2018

Anzeige

AKTUELLES

Neues Vergabegesetz in Thüringen. Heute berät das Kabinett in Erfurt den aktuellen Entwurf mit neuen Bedingungen für die Vergabe öffentlicher Aufträge. Dabei geht es vor allem um die Einführung eines höheren Mindestlohns und des sogenannte Bestbieterprinzips. Hier muss nur der Gewinner einer Ausschreibung alle nötigen Formblätter und Erklärungen vorlegen. Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und Kammern signalisierten bereits ihre grundsätzliche Zustimmung. www.thueringer-allgemeine.de

Schwarzarbeit – Olaf Scholz stellt seine Pläne vor. Der Bundesfinanzminister bringt heute im Bundestag seinen Entwurf für den Bundeshaushalt 2019 und die mittelfristige Finanzplanung bis 2022 ein. Ein großes Thema dabei ist der Kampf gegen Mindestlohnverstöße und Schwarzarbeit. Dafür sollen beim Zoll 3.000 Stellen geschaffen werden, 1.500 mehr als bisher erwartet. www.morgenpost.de

Arbeitskosten steigen weiter. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Im Vergleich ist eine Arbeitsstunde um zwei Prozent teurer geworden. Die Bruttolöhne stiegen um zwei und die Lohnnebenkosten wie Sozialabgaben und Lohnfortzahlungen um 1,9 Prozent. Mit einem durchschnittlichen Stundensatz von 34,20 Euro liegen die Arbeitskosten im europäischen Vergleich über dem EU-Wert von 26,30 Euro. www.handelsblatt.com

Fahrverbote in Frankfurt. Zur Verbesserung der Luftqualität entschied das Verwaltungsgericht in Wiesbaden, dass Dieselautos mit der Abgasnorm eins bis vier sowie benzinbetriebene Fahrzeuge mit Euro eins und zwei ab dem 1. Februar 2019 nicht mehr in der Mainmetropole fahren dürfen. Für Dieselfahrzeuge der Klasse Euro fünf beginnt das Verbot zum 1. September 2019. www.tagesschau.de

Freisprechungsfeier in Dortmund. Insgesamt 63 Lehrlinge aus der Winter- und Sommergesellenprüfung 2017/2018 wurden von Obermeister Kai-Gerhard Kullik von den Bindungen des Ausbildungsvertrages freigesprochen. 34 kamen direkt aus der Innung Dortmund, 13 aus dem Bereich Nordwestfalen und 16 aus dem Bereich der Innung Ruhr-Wupper-Südwestfalen. An der Abschlussfeier nahmen 120 Gäste teil. www.lokalkompass.deArbeitskosten, 

Maschinenbrand bei SCA. Am Sonntag rückte die Feuerwehr auf dem Mannheimer Werksgelände des Hygienepapierherstellers SCA Hygiene Products an. In einer Halle war eine Papiermaschine in Brand geraten. Die Glutnester konnten schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. www.morgenweb.de

UNTERNEHMEN

DB Services: Neuauftrag bei SAP. Der Dienstleister betreut das neugebaute Büroobjekt im Gewerbegebiet Eschborn Süd mit einer Gesamtfläche von etwa 12.000 Quadratmetern. Das Objekt umfasst neben Arbeitsplätzen einen Kantinenbereich sowie Konferenz- und Schulungsräume. www.fm-die-moeglichmacher.de

Piepenbrock: Azubi-Projekttage im Naturpark. Der Gebäudedienstleister lud seine zehn Auszubildende aus den Fachgebieten Gebäudereinigung und Sicherheit in den unternehmenseigenen Forst Rheinshagen ein. Im Mittelpunkt standen die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz. www.piepenbrock.de

Sodexo führt neue Regionalstruktur ein. Das Dienstleistungsunternehmen hat die Länder aus der DACH- sowie der Central Eastern Europe Region neu zusammengefasst. Deutschland, Österreich, Ungarn, Polen, Rumänien, Slowakei, Tschechische Republik und Ungarn sind jetzt die Region Central Europe. Die Leitung übernimmt Patrick Sochnikoff in seiner Funktion als neuer Vorsitzender des Geschäftsführungsgremiums. www.facility-manager.de

WISSENSWERTES

Nach Reinigung kommt ein Siegel drauf. So setzt das Stendaler Johanniter-Krankenhaus seine neue Strategie für mehr Reinigungsqualität und Patientenzufriedenheit um. Vor der erneuten Belegung wird das Zimmer nach der Reinigung mit einem Siegel versehen. So kann der Patient erkennen, dass alles gereinigt und desinfiziert wurde. www.az-online.de

Werder glücklich mit neuer Straßenkehrmaschine. Der Bauhof der historischen Inselstadt in der Havel hat sich einen Citymaster der Firma Hako gegönnt. Seither säubert die kleine und wendige Kehrmaschine die Straßenränder gut frequentierter Wege, Nebenstraßen und auch Parkbuchten. www.maz-online.de

BSKI nimmt Arbeit auf. Der neu gegründete Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen setzt sich für ganzheitliche Schutzkonzepte ein und dient als zentrale Anlaufstelle für Entscheider, die in diesem Bereich ganzheitliche Schutzkonzepte etablieren möchten. Ziel ist es, Sicherheitsrisiken frühzeitig zu erkennen und zu reduzieren. www.energate-messenger.de

Neue Chefs braucht das Land. Im Zuge des digitalen Wandels spielt Eigenverantwortung von Mitarbeitern, aber auch der Vorgesetzten eine wichtige Rolle. Führungskräfte müssen insbesondere gut zwischen Struktur und Freiraum entscheiden können. Außerdem werden weniger Ansager denn Sparringspartner gebraucht. www.focus.de

AUCH SAUBER

TV richtig säubern. Klar, zunächst das Gerät ausschalten. Meist reicht ein trockenes, weiches antistatisches Tuch. Sind die Verschmutzungen hartnäckiger, einfach anfeuchten, und falls Wasser auch nicht ausreicht, dann nur spezielle Putzprodukte verwenden. Reinigungsmittel mit Ammoniak, Äthylalkohol, Aceton oder ähnlichem auf jeden Fall vermeiden. www.turn-on.de

KURIOSES

Vernissage auf dem Klo. Künstlerinnen der Friedrich-Junge-Schule in Kiel verwandelten die örtlichen Toiletten in Wohlfühloasen. Ein großer Hai schwimmt im Jungenklo und Kirschblüten und Pandabären schmücken das Mädchenklo. Nicht schlecht, Herr Specht. www.kn-online.de

 

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar