26.11.2019

AKTUELLES

Neuer Kollektivvertrag in Österreich. Ab dem 1. Januar erhalten Gebäudereiniger in Österreich mehr Lohn. Das durchschnittliche Gehalt wird um 2,75 Prozent erhöht. Dabei steigt der Mindestlohn von rund 1.555 auf 1.600 Euro brutto monatlich. Im ersten Lehrjahr werden rund 780 Euro, im zweiten 975 Euro und im dritten 1.200 Euro pro Monat bezahlt. www.kleinezeitung.at

Wollseifer fordert mehr Sachpolitik von GroKo. Anlässlich des CDU-Parteitages in Leipzig forderte der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, die Regierungsparteien auf, sich mehr um die Stärkung der Wirtschaft zu kümmern und sich nicht nur sozialpolitisch zu engagieren. Der Soli gehöre seiner Meinung nach abgeschafft. www.wallstreet-online.de, www.handelsblatt.com (Interview im Abo)

Textanzeige

Sie mögen saubere Geschäfte? Wir auch!
Sicherheit für Ihr Unternehmen durch die Profis von Rentokil. Hygieneservice für Fett, Luft & Wasser auf Basis gültiger VDI Normen.VDI 2047 * VDI 2052 * VDI 6022 * VDI 6023 
Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an! www.rentokil-ths.de

Effizienz-Preis für Reinigungsinnovation. Peter Fuchs wurde mit dem Sonderpreis des diesjährigen Effizienz-Preises NRW ausgezeichnet. Der Malermeister hat eine mobile Filteranlage zur Abwasserbehandlung bei der Reinigung von Gebäudefassaden entwickelt, die das anfallende Schmutzwasser auffängt und vor Ort bis nahezu auf Trinkwasserqualität aufbereitet. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. www.effizienzpreis-nrw.de

Vermehrt Bußgelder wegen Schwarzarbeit. Die meisten wurden in Bayern und Nordrhein-Westfalen verhängt. Bundesweit nahm die Zahl der geahndeten Fälle um 5,7 Prozent von gut 35.000 auf rund 37.000 zu. Am häufigsten wurden im Bereich der Güterbeförderung Bußgelder verhängt. www1.wdr.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Apleona: eigenes digitales Ökosystem. Der Dienstleister hat eine Plattform für datengestützte Produkte und Services aufgebaut. Das Apleona Digital Ecosystem ermöglicht, die aus Immobilien, Anlagen und von Nutzern gewonnenen Daten für ein effektives und modernes Immobilien­management zu nutzen. www.computerwoche.de

Bilfinger: Personalwechsel in Rechtsabteilung. Dr. Daniel Häußermann ist neuer General Counsel. Er folgt auf Olaf Schneider, der das Unternehmen zu Ende Oktober verlassen hatte. Chief Compliance Officer wurde Christoph Harler. Damit trennt das Unternehmen die Verantwortlichkeiten für Recht und Compliance wieder. www.juve.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Caramba: Standorterweiterung in Duisburg. Das Chemieunternehmen hat zum einen das frisch renovierte und erweiterte Kreativzentrum „Caramba Lab“ eröffnet. Zum anderen hat der Bau einer neuen Halle begonnen. www.b-und-i.de

Essity: Umsatzsteigerung. Der Tissuehersteller meldet einen Umsatzanstieg für das dritte Quartal. Auch das Betriebsergebnis und der Jahresüberschuss stiegen. www.euwid-papier.de

Ophardt Hygiene: Ausstattung Uniklinik. Das schleswig-holsteinische Universitätsklinikum setzt 120 handfrei bedienbare Abfallbehälter des Hygieneunternehmens ein. So können Krankenhausabfälle ohne Handkontakt entsorgt werden. news.ophardt.com

WISSENSWERTES

Reinigungsnotstand an Güterlohs Schulen. Wegen einer kurzfristigen Kündigung eines Dienstleisters kam es zu Ausfällen in der Schulreinigung. Die Situation sei drastisch, so der Beigeordnete Henning Matthes. Mehrere Fraktionssprecher forderten im Bildungsausschuss nun die Rückkehr zu eigenen Reinigungskräften und keine Fremdvergabe. Barbara Bierfischer von der CDU entgegnete, nicht die Frage von Fremd- oder Eigenreinigung sei ausschlaggebend, sondern die Vorgaben, nach denen gearbeitet würde. Diese müssten dringend überarbeitet werden. www.die-glocke.de

PSA richtig auswählen. Was muss beim Einkauf durch den Arbeitgeber beachtet werden, wie sehen die gesetzlichen Rahmenbedingungen aus und wie können die Eigenschaften der persönlichen Schutzausrüstung langfristig erhalten bleiben? Tipps und Hilfestellungen gibt das frisch veröffentlichte Kompendium des Deutschen Textilreinigungs-Verbands. www.dtv-deutschland.org, www.dtv-deutschland.org (Katalog)

Nanoschicht für hygienischere Klos. Wissenschaftler der Pennsylvania State University haben eine Beschichtung entwickelt, die Schmutz und Bakterien abweist. Diese könne die Toilette selbstreinigend machen und somit auch den Spülwasserverbrauch deutlich reduzieren. Dabei ist das Auftragen unkompliziert und kann auch von Laien zu Hause erledigt werden. Die Schicht hält etwa 500 Spülvorgänge aus. www.forschung-und-wissen.de

Gesetzliche Änderungen ab 2020. Der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung sinkt um 0,1 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent. Die Regelung gilt befristet bis Ende 2022. Ab dem neuen Jahr gibt es eine Mindestausbildungsvergütung und Auszubildende erhalten im ersten Lehrjahr 515 Euro. Für elektrisch betriebene Lieferfahrzeuge wird eine Sonderabschreibung eingeführt. Bereits im Anschaffungsjahr kann die Hälfte der Kosten steuerlich geltend gemacht werden. www.handwerksblatt.de

Rechtswissen zur Weihnachtsparty. Unternehmen sind nicht zur Ausrichtung einer Feier verpflichtet. Wurde aber bisher immer eine gemacht, kann diese als betriebliche Übung gelten und dann muss sie Jahr für Jahr wiederholt werden. Das Gleiche gilt für Weihnachtsgeschenke. Die Teilnahme an einem Fest ist allerdings freiwillig. Findet es während der Arbeitszeit statt, muss dann alternativ gearbeitet werden. www.it-business.de

AUCH SAUBER

Backofen von Kruste befreien. Die Plätzchen sollen in den Ofen, der sieht aber gruselig aus. Um starken Schmutz vom Boden zu entfernen, den Bereich mit Geschirrspülmittel und Wasser einweichen. Am besten mehrere Stunden. Es kann auch zuvor eine Lauge mit dem Mittel hergestellt werden. Wichtig ist vor allem, Handschuhe zu verwenden, um die Haut zu schützen. www.merkur.de

KURIOSES

Putzen wie Walzer-Tanzen sehen. Den Tipp gibt Katharina Zaugg, die in Basel eine Putzschule betreibt. Denn man tanzt ja auch nicht, damit der Tanz selbst schneller vorbei ist. Soll heißen, die Reinigungsaufgabe annehmen und das Beste draus machen. Zum Beispiel als Work-out. 15 Minuten den Boden wischen verbraucht so viel Kalorien wie eine halbe Stunde Fahrradfahren. www.nordkurier.de

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

21.11.2019

AKTUELLES

Neuer Werbespot fürs Gebäudereiniger Handwerk. Erstmals hat der Bundesinnungsverband einen kleinen Film zum Leistungswettbewerb produziert. Er dient auch als Marketingmaterial für die Anwerbung von Nachwuchskräften. Der Spot kann auf der Homepage und auch bei Youtube angeschaut werden. www.die-gebaeudedienstleister.de, www.reinindiezukunft.de, www.youtube.com

Wiedereinführung Meisterpflicht ging nicht weit genug. Der Deutsche Gewerkschaftsbund begrüßt, dass zum neuen Jahr für zwölf Gewerke erneut Meisterpflicht besteht. Es gäbe aber wesentlich mehr gefahrengeneigte Gewerke, was ein Kriterium für die Wiedereinführung gewesen sei, erläutert Vorstandsmitglied Stefan Körzell. Gerade für Gebäudereiniger gelte das auch, denn sie mischen Chemikalien oder stellten Gerüste auf, so Körzell weiter. www.dgb.de

Textanzeige

Die 3 für reine Luft & Sauberkeit!
Corridor® Cibreeze Wipe S 790, Bucasan® Sanibreeze G 454 & Drizzle® Blue SP 20 – sorgen für Frische – mit aktiver Geruchsblocker-Technologie! Buzil bietet die Komplettlösung für die tägliche Unterhaltsreinigung bei starker Geruchsbelastung im gesamten Wohn- und Sanitärraum. www.buzil.de/news

 

Stichwahl für SPD-Vorsitz läuft. Die Mitglieder der Sozialdemokraten entscheiden derzeit per Mitgliederbefragung über den künftigen SPD-Vorsitz. Dabei können sie zwischen den Duos Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans oder Olaf Scholz und Klara Geywitz entscheiden. Gestern sprach sich Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen für Olaf Scholz aus, der laut Insa-Umfrage derzeit der beliebteste SPD-Politiker ist. Der Parteitag Anfang Dezember in Berlin entscheidet dann formal über die Vorsitzenden und wählt den Rest der SPD-Führung neu. www.focus.de, www.welt.de (Maaßen)

Meisterbonus und Vergabemindestlohn in Sachsen. Das Handwerk fordert von der sich aktuell neu bildenden Landesregierung die Erhöhung des Meisterbonus von 1.000 auf mindestens 2.500 Euro. Dieser setze einen wichtigen Anreiz, gerade im Hinblick auf den Fachkräftemangel, erklärt Roland Ermer, Präsident des Sächsischen Handwerkstags. Auch warnt er vor einer Erhöhung des Vergabemindestlohns auf 13,30 Euro pro Stunde. Das  gefährde die Tarifautonomie. www.saechsische.de

Wettbewerb auf Schweizer FM-Markt nimmt weiter zu. Laut einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens Lünendonk & Hossenfelder steigt die Nachfrage nach integralen FM-Services. Zudem hat eine Marktkonsolidierung stattgefunden und kleinere Unternehmen sind von größeren geschluckt worden. www.luenendonk.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Bilfinger: Stellenstreichung. In der neuen Zentrale des Industriedienstleisters in Mannheim werden 110 von 280 Stellen gestrichen. Es seien aber keine sogenannten harten Entlassungen, ein Sozialplan sei bereits verhandelt. www.rnz.de

Deiss: neue Verkaufsleiterin. Daniela Sieber leitet das Vertriebsteam Deutschland Süd-Ost. Sie übernimmt den Posten von Rainer Falterer, der in die Position des Vertriebsleiters Hygienefachgroßhandel wechselte. www.deiss.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Dussmann Services Österreich: Gewinn Sozialpreis. Der Dienstleister wurde mit dem Sonderpreis der Vereinigung Austrian Leading Company für die Beschäftigung vonMenschen mit Behinderung in Kärnten ausgezeichnet. Das Unternehmen arbeitet eng mit autArK im Bereich der Inklusion zusammen. www.meinbezirk.at

Gefma: neuer Vorstandsvorsitzende. Den Posten hat nun Martin Schenk inne, Vorsitzender der Geschäftsführung der Strabag PFS. Er folgt auf Otto Kajetan Weixler, der das Amt 15 Jahre lang ausführte. www.gefma.de

Kimberly-Clark Professional: 50. Jubiläum. Der Hygienekonzern feierte das halbe Jahrhundert des deutschen Standorts in Koblenz. Zur Feierstunde waren Mitarbeiter, Kunden, Partner und Vertreter aus Politik und Wirtschaft geladen. www.openpr.de

WISSENSWERTES

Rekommunalisierung der Reinigung von Berliner Schulen. Schmutzige Klassenräume und unhygienische Toiletten sind schon lange Thema an den Bildungseinrichtungen der deutschen Hauptstadt. Im Rahmen der Initiative „Schule in Not“ haben Eltern und Lehrkräfte innerhalb von zwei Monaten über 1.200 Unterschriften gesammelt und fordern die Wiederanstellung von Reinigungskräften direkt vom Bezirk. Sie wollen ein klares Zeichen gegen Dumpinglöhne und Ausbeutung in der Branche setzen. www.berliner-woche.de

Mindestlohnerhöhung mindert Armut nicht. Diese Meinung vertritt Kommissionsvorsitzender Jan Zilius. In einem Interview mit der „Badischen Zeitung“ erläutert er, dass weniger als 30 Prozent der Armutsgefährdeten überhaupt Mindestlohn beziehen. Außerdem ist eine Erhöhung auf zwölf Euro rechtlich nicht so einfach möglich. Die Regelungen zur Erhöhung seien durch das Gesetz klar definiert. Diese müssten also für einen sprunghaften Anstieg erst geändert werden. www.badische-zeitung.de

Gute Krankenhaushygiene geht nur mit viel Personal. Hygienemaßnahmen an Kliniken fokussieren sich vor allem auf Händehygiene bei Pflegekräften und Ärzten sowie auf die Aufbereitung medizinischer Instrumente. Ist der Zeitdruck besonders groß, kommt es auch in diesen Bereichen zu Nachlässigkeiten. Mehr Personal ist das A und O. www.tagesspiegel.de

Recht aufs Klo. Anlässlich des Welttoilettentags am Dienstag machte die German Toilet Organization auf den schlechten Zustand der sanitären Grundversorgung in vielen Regionen der Welt aufmerksam. Über 60 Schülerinnen und Schüler wiesen mit unterschiedlichen provokanten Aktionen auf dem Potsdamer Platz Berlin auf die Missstände hin. www.germantoilet.org

Wie aus Altpapier Biogas werden kann. Damit beschäftigt sich ein Forscherteam am Institut NOWUM-Energy an der FH Aachen. Denn bereits gebrauchtes Toiletten- oder Haushaltspapier hat zu kurze Fasern, um es stofflich weiterzuverwerten. Bereits im gemeinsamen Projekt „RE-Papier“ mit Metsä Tissue zeigte sich, dass es zur Biogasbildung durchaus geeignet ist und Unternehmen als Energiequelle dienen kann. www.herzog-magazin.de

AUCH SAUBER

Handy-Displays fachgerecht reinigen. Fingerabdrücke und leichter Schmutz lassen sich mit einem weichen Tuch einfach abwischen. Bei der Desinfektion, die regelmäßig erfolgen sollte, wird es schon komplizierter, weil scharfe Mittel dem Gerät schaden. Spezielle Reiniger werden dann nicht direkt, sondern erst aufs Tuch aufgetragen. Dann damit den Bildschirm säubern. Sand oder Krümel können mit einem Klebeband einfach abgenommen werden. www.stuttgarter-zeitung.de

KURIOSES

Erst singen, dann putzen. So handhabt das der offene Chor des Musikwerks Stuttgart gemeinsam mit dem Cleanup Network. Die Gruppen trafen sich an einem Wochenende am Feuersee mitten in der Schwabenmetropole, um zunächst „Perfect Day“ von Lou Reed zu trällern und anschließen das Gebiet von Müll zu befreien. Wenn das mal nicht eine sinnvolle Kooperation ist.  www.stuttgarter-nachrichten.de

          

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

19.11.2019

AKTUELLES

Julian May aus Hessen gewinnt in Kiel. Der 23-Jährige setzte sich vergangenen Donnerstag gegen elf Mitstreiter durch. Sophie Schmidt aus Thüringen errang den zweiten Platz und Niklas Klinkmüller aus Brandenburg wurde Dritter. Im denkmalgeschützten Opernhaus der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt maßen sich die Teilnehmer in drei Disziplinen: Fassadenreinigung, Reinigung von Deckenleuchten und Teppichreinigung. Die drei Gewinner erhielten den mit insgesamt 4.500 Euro dotierten Carl-Gegenbauer-Preis. www.die-gebaeudedienstleister.de, www.rtlnord.de (mit Video)

Höherer Mindestlohn für Schweizer Gebäudereiniger. Ab 2020 erhalten Mitarbeiter der Unterhalts-, Spital-, Spezial- und Fahrzeugreinigung zwischen zwei und 3,4 Prozent mehr Lohn. Umgerechnet steigt die Mindestvergütung auf zwischen 17,50 und 20 Euro. Bei den Gebäudereinigern mit Berufslehre, die bereits besser bezahlt werden, kommt es zu keiner Änderung. reineprofis.ch

Textanzeige

meiko setzt Maßstäbe 
Das neue meiko natural Vliestuch kommt ohne Mikroplastik aus. Mit der Kraft ausViskose und PLA ist das Allzwecktuch universell einsetzbar und sehr saugstark. Blitzsaubere Ergebnisse auf glatten und leicht strukturierten Oberflächen. Made in Germany. www.meiko-professionell.de

 

 

Handwerk wird aus den Städten vertrieben. Wegen der Wohnungsnot in nordrhein-westfälischen Großstädten gibt es immer weniger Gewerbeareale in zentraler Lage. Handwerksunternehmen, aber auch Kunden müssen zunehmend lange Anfahrten in Kauf nehmen. Als positives Beispiel gilt Hamburg, wo jüngst eine Meistermeile verwirklicht wurde. www.welt.de

Auswirkungen neuer Tarifvertrag auf Preise. Seit diesem Monat erhalten Mitarbeiter der Gebäudereinigung mehr Geld. Das Unternehmen RTS Gebäudedienste in Baden-Württemberg rechnet vor, was das für seine Kunden bedeutet. Um 1,81 Prozent werden die Dienstleistungskosten steigen, erläutert die Crailsheimer Niederlassungsleiterin Isabella Schäller. www.swp.de

Treffen von IG Metall und Miele-Betriebsrat. Am Donnerstag besuchte die Fize-Chefin der Gewerkschaft Christiane Benner verschieden Werke des Haushaltsgeräteherstellers Miele. Auch der geplante Stellenabbau war Thema. Qualifizierung und Weiterbildung seien dabei wichtige Instrumente, um betriebsbedingte Kündigungen bei der Gerätefertigung zu vermeiden. www.die-glocke.de

Heute startet Bundesleistungswettbewerb. Das Kieler Staatstheater sowie natürlich die Gesellinnen und Gesellen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Ziel ist es, die Bandbreite des Gebäudereiniger-Handwerks der Öffentlichkeit zu zeigen und auch die berufliche Entwicklung der Teilnehmer zu fördern. www.die-gebaeudedienstleister.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Bilfinger: Gewinne im dritten Quartal. Im Jahresvergleich legte der Umsatz um fünf Prozent  auf 1,1 Milliarden Euro zu. Unterm Strich wies der Industriedienstleister einen Gewinn von sechs Millionen Euro aus. www.rtl.de

Essity: Brand in Kostheim. Letzten Donnerstag brach gegen 15 Uhr ein Feuer in der Papierfabrik des Hygieneunternehmens aus. Mitarbeiter kamen dabei nicht zu Schaden. www.wiesbadener-kurier.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Gefma: Förderpreis verliehen. Auf der Mitgliederversammlung vergangene Woche in Darmstadt erhielten die drei Finalisten ihre Auszeichnung. Der Hauptpreis ging an
Stephanie König von der Fachhochschule Protektor, die sich in ihrer Projektarbeit mit dem ganzheitlichen und nachhaltigen Abfallmanagement in einem Multiplex-Kino beschäftigte. www.gefma.de

Geiger Facility Management: Zukauf in München. Das bayerische Dienstleistungsunternehmen hat die GTS Gebäudetechnischer Service München erworben. Die bisherigen Gesellschafter bleiben Geschäftsführer. www.b4bschwaben.de

Kärcher: Auszeichnung für Chef. Hartmut Jenner hat für herausragende unternehmerische Leistungen die Wirtschaftsmedaille des Landes erhalten. 1991 arbeitet Jenner für das Winnender Unternehmen, damals als Assistent des Geschäftsführers für Finanzen. www.stuttgarter-nachrichten.de

WISSENSWERTES

Topf und Deckel passen nicht – Azubis gesucht. Die Sendung „Echt“ vom MDR beschäftigt sich mit dem Nachwuchsmangel der Handwerksbranche. Sie zeigt die Problematik aus verschiedenen Blickwinkeln und zeigt differenziert auf, woran es liegt, dass Betriebe und potenzielle Auszubildende immer öfter nicht zueinander passen. www.ardmediathek.de (Videodatei)

Das sind die beliebtesten Unternehmen Deutschlands. Zum zweiten Mal kürte das Wirtschaftsmagazin „Bilanz“ Germany’s Most Admired Companies. Über 300 Firmen aus 16 Branchen fanden bei der Erhebung Berücksichtigung. Dabei landete Miele auf dem ersten Platz, gefolgt von Trumpf, BMW, Carl-Zeiss und dm. www.welt.de

Mit Blubber werden Amsterdams Grachten wieder sauber. Junge Forscher haben ein System entwickelt, bei dem Plastikmüll vom Grund der Wasserwege nach oben geholt wird, um von dort abgefischt zu werden. Dafür wird auf dem Boden der Gracht ein Schlauch mit Löchern versenkt. Dadurch gepumpte Luft ist für Tiere unproblematisch, Kunststoff wird aber an die Oberfläche gebracht. www.tagesschau.de

Anzahl Minijobs im privaten Haushalt gestiegen. Ende 2008 waren 173.165 Personen als Minijobber beschäftigt. Zehn Jahre später waren es insgesamt 306.873. Im gewerblichen Bereich ist der Anteil mit 6,7 Millionen Männern und Frauen wesentlich größer, blieb aber im Zehn-Jahresvergleich gleich. rp-online.de

Mehr Tote durch Krankenhauskeime als bisher. Das Robert-Koch-Institut teilte mit, dass es einer Schätzung zufolge bis zu 20.000 Todesfälle pro Jahr aufgrund von im Krankenhaus erworbener Infektionen gäbe. Frühere Zahlen lagen bei bis zu 15.000 Opfern. Außerdem schätzen die Studienautoren, dass 400.000 bis 600.000 Menschen pro Jahr Krankenhausinfektionen erleiden. www.deutschlandfunk.de

AUCH SAUBER

Mikrofasern gehören nicht in den Trockner. Das führt einerseits zu Form-, andererseits zu Strukturveränderungen. Die Schmutzaufnahme könnte dann vermindert werden. Bei der Wäsche daher auch keinen Weichspüler hinzugeben. Dieser belegt die Zwischenräume der Tücher und die Reinigungskraft nimmt ebenfalls ab. www.morgenpost.de

KURIOSES

Königliche Reinigungshilfe gesucht. Der Haushalt der britischen Queen muss auf Vordermann gebracht werden. Deshalb hat der Buckingham-Palasteine Stelle als Reinigungskraft ausgeschrieben. Darin wird betont, dass der Bewerber einen außerordentlichen Service in einer unglaublichen Umgebung leisten soll. Der Arbeitsfokus läge auf der Pflege und Reinigung von Einrichtungsgegenständen auf Schloss Windsor. www.rtl.de

          

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

14.11.2019

Anzeige

AKTUELLES

Personal ist größte Herausforderung im Service-Markt. Das gilt sowohl für die mittelständischenIndustrie- als auch für die Service-Unternehmen. Ursache ist neben der generellen demografischen Entwicklung die zunehmende Akademisierung sowie auch branchenspezifische Gründe. Das zeigt eine aktuelle Studie des Marktforschers Lünendonk & Hossenfelder. www.luenendonk.de

Igel ist Star in Schutzkleidungs-Kampagne. Das Unternehmen CWS macht in einer groß angelegten Werbeaktion auf die Wichtigkeit von Schutzkleidung aufmerksam. Im neuen Image-Video ist die Hauptfigur ein entzückender Igel, der mit einer Warnweste bekleidet, unter dem Motto „Sicherheit, die inspiriert“, hofft, auf der Straße besser gesehen zu werden. www.persoenlich.com

Textanzeige

Sie mögen saubere Geschäfte? Wir auch!
Sicherheit für Ihr Unternehmen durch die Profis von Rentokil. Hygieneservice für Fett, Luft & Wasser auf Basis gültiger VDI Normen.VDI 2047 * VDI 2052 * VDI 6022 * VDI 6023 
Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an! www.rentokil-ths.de

Entlastung der Betriebsrentner. Bisher mussten Senioren nach Beendigung ihrer Berufstätigkeit den Krankenkassenbeitrag vollständig selbst zahlen. Oft reißt das ein großes Loch in den Geldbeutel. Nun legte Gesundheitsminister Jens Spahn eine Gesetzesänderung vor, die einen höheren Freibetrag vorsieht, um diesen Effekt abzumildern. Die Neuerung soll ab nächstem Jahr gelten. www.n-tv.de

Wie Instagram dem Handwerk helfen kann. Die sogenannten Influencer bilden ihren Alltag auf dem sozialen Netzwerk ab. Je nachdem, wie viele sich dafür interessieren, bringt es Geld und Bekanntheit. Auch das Handwerk hat dieses Potential für sich erkannt und versucht nun, auf diesem Wege dem Fachkräftemangel beizukommen. www.faz.net

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Heute startet Bundesleistungswettbewerb. Das Kieler Staatstheater sowie natürlich die Gesellinnen und Gesellen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Ziel ist es, die Bandbreite des Gebäudereiniger-Handwerks der Öffentlichkeit zu zeigen und auch die berufliche Entwicklung der Teilnehmer zu fördern. www.die-gebaeudedienstleister.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

CBRE: Neuauftrag. Das Pharmaunternehmen Novartis International überträgt dem Dienstleister sämtliche Real Estate und Facility Services weltweit. Das sind über 90 Länder und das Portfolio umfasst 6,5 Millionen Quadratmeter. www.facility-manager.de

Hectas: neuer Markenauftritt. Der Dienstleister hat nicht nur ein neues Logo entwickelt, sondern auch seine Website komplett überarbeitet. Für das kommende Jahr sollen auch Firmenwagen und Arbeitskleidung dem neuen Design angepasst werden. www.hectas.com

Textanzeige

Jetzt anfordern: Der neue Katalog für zeitgemäße Berufsbekleidung ist da. BRUNS + DEBRAY zeigt darin eigene Kollektionen und Handelsware vom T-Shirt bis zur Sicherheitskleidung. Sonderanfertigungen und Logoservice gehören ebenfalls zum Angebot des Herstellers.
Hier den Katalog downloaden: www.bruns-d­ebray.de oder direkt zum Shop: www.shop-bruns.de

 

IMS: neuer Leitfaden. Das IT-Unternehmen hat einen Leitfaden für die Integration von BIM und CAFM erarbeitet. Auf der BIM World in München übernächste Woche wird er vorgestellt. www.cafm-news.de

Sodexo: solides Umsatzwachstum. Der Gesamtumsatz des Multidienstleisters wuchs im Geschäftsjahr 2019 um 7,6 Prozent. Er liegt damit bei 22 Milliarden Euro. www.sodexo.com

WISSENSWERTES

Smart Maintenance wird vernachlässigt. Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Fraunhofer IML sind in einer Umfrage dem Reifegrad intelligenter Instandhaltung in Deutschland nachgegangen. Dabei kommen sie zu dem Schluss, dass die meisten Unternehmen noch über keine oder lediglich schwache Datenbasis in diesem Bereich verfügen. Außerdem sind Wissen und Know-how zur Wartung bei nur wenigen Mitarbeitern gebündelt und stehen darüber hinaus nicht zur Verfügung. www.computer-automation.de

Neue Blitzer erkennen Handys am Steuer. Unfälle passieren, weil der Autofahrer mal schnell die Mails oder Kurznachrichten checkt. Wie viele es genau sind, kann nicht nachvollzogen werden. Zumindest bisher. Eine neue smarte Technologie erkennt nun, ob die Person am Steuer ein Handy in der Hand hält. Der intelligente Blitzer ist in den Niederlanden bereits im Einsatz. www.futurezone.de

Plastiktüte verboten. Die Bundesregierung hat beschlossen, Tragetaschen aus Kunststoff nicht mehr zu erlauben. Ausgenommen sind sehr dünne Tütchen wie für Obst oder Gemüse im Supermarkt. Noch muss sich zwar der Bundestag mit dem Gesetz befassen, dann aber soll es mit einer Übergangsfrist von sechs Monaten umgesetzt werden.  www.welt.de

Illegale Reinigungshilfen – das kann Haushalten blühen. Verdient die Kraft weniger als 450 Euro monatlich, ist ein Minijob die rechtlich einwandfreie Lösung. Alle anderen unangemeldeten Arbeiten sind dann eine Ordnungswidrigkeit und können mit Bußgeldern geahndet werden. Hinzu kommt, dass bei einer Verletzung der Hilfe während der Arbeitszeit der Arbeitgeber in der Pflicht steht. www.idowa.de

Schulen in Gütersloh sollen wieder sauber werden. Die Stadt hat nach der Vertragskündigung auf den Reinigungsnotstand reagiert und innerhalb einer Woche gleich zwei Reinigungsunternehmen gefunden, die einspringen konnten. Noch fehlt diesen allerdings genügend Personal, um alle Arbeiten abzudecken. www.radioguetersloh.de

AUCH SAUBER

Tipps fürs richtige Reinemachen. Immer oben anfangen. Dann landet der Staub vom Regal auf dem Boden und kann später mit weggesaugt werden. Das geschieht am besten in einem bestimmten Kurs, und zwar von der hintersten Ecke langsam bis zur Tür. web.de

KURIOSES

Zimmerpflanzen machen sich trotzdem gut. Mit dem Indoor-Grünzeug soll ein gesundes Raumklima erzeugt werden. Leider können Pflanzen aber nicht schnell genug schlechte in gute Luft umwandeln. Zu dem Ergebnis kommen US-amerikanische Forscher. Das Fenster zu öffnen, sei wesentlich effektiver. Na ja, dann sehen sie eben nur schön aus. www.watson.ch

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

12.11.2019

Anzeige

AKTUELLES

Merkel setzt sich für Grundrenten-Kompromiss ein. In einer gestrigen Brandrede forderte die Kanzlerin die Union auf, das erarbeitete Konzept zur Einigung Grundrente. Die Große Koalition hat sich nach monatelangem Ringen auf einen Kompromiss bei der Grundrente für Geringverdiener verständigt. Dieser sieht eine Einkommens-, aber keine von der Union geforderte Bedürftigkeitsprüfung vor. Der Abgleich soll automatisch zwischen Rentenversicherung und Finanzbehörde ablaufen. www.welt.de

Private Reinigungshilfen meist schwarz beschäftigt. Eine aktuelle Forsa-Studie im Auftrag des online Vermittlungsportals Helpling zeigt, dass es 77 Prozent der Befragten zwar wichtig sei, dass die Reinigungskräfte legal beschäftigt sind, aber nur 66 Prozent sind bereit, auch mehr zu bezahlen. Der Geschäftsführer des Bundesinnungsverbandes im Gebäudereiniger-Handwerk spricht von einer Doppelmoral. Die von der Innung vertretenen Unternehmen hätten so keine Chance, für private Haushalte zu arbeiten. www.faz.net

Textanzeige

Sie mögen saubere Geschäfte? Wir auch!
Sicherheit für Ihr Unternehmen durch die Profis von Rentokil. Hygieneservice für Fett, Luft & Wasser auf Basis gültiger VDI Normen.VDI 2047 * VDI 2052 * VDI 6022 * VDI 6023 
Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an! www.rentokil-ths.de

IG Bau bietet Rat im Job an. Die Gewerkschaft macht darauf aufmerksam, dass Gebäudereiniger sich an das für sie zuständige Büro wegen sämtlicher Fragen rund um ihren Beruf wenden können. Dabei kann es sich um Arbeits- und Gesundheitsschutz handeln, aber auch um berufliche Fortbildungen. www.az-online.de (Celle), www.wochenblatt-reporter.de (Rheinhessen)

Änderungen Mindestlohn 2020. Die gesetzliche Mindestvergütung steigt zum 1. Januar 2020 von derzeit 9,19 Euro auf 9,35 Euro brutto pro Stunde. Arbeitgeber sollten daher prüfen, ob Arbeitsstunden und Gehalt ihrer Mitarbeiter noch zusammenpassen. Für Glas- und Gebäudereinigung der Lohngruppe 1 steigt der Mindestlohn auf 10,80 Euro (West) und 10,55 Euro (Ost). In der Lohngruppe 6 steigt er auf 14,10 Euro (West) und 13,50 Euro (Ost). Zudem gilt seit diesem Monat der neue Rahmentarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk. Für Firmen bedeutet das unter anderem höhere Lohnzuschläge, etwas mehr Urlaub und ein Belastungszuschlag von 25 Prozent. www.handwerksblatt.de

Budich erwartet 64,5 Millionen Euro Umsatz. Der Hersteller von unter anderem Reinigungs-, Pflege- und Desinfektionsmitteln verdoppelte Umsatz, Betriebsgröße und Beschäftigtenzahl in den letzten zehn Jahren. Derzeit plant das Unternehmen aus dem nordrhein-westfälischen Hiddenhausen die Erweiterung des Stammsitzes als auch des Werks Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 6,5 Millionen Euro. www.westfalen-blatt.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Bilfinger: neue Leitung Unternehmenskommunikation. Peter Stopfer verantwortet seit diesem Monat die Unternehmenskommunikation des Dienstleisters. Stopfer übernimmt den Posten von Sebastian Rudolph, der zu Porsche wechselte. www.pr-journal.de

Deiss: Azubi wird ausgezeichnet. Niklas Reibe ist „Azubi des Nordens“ in der Kategorie Großhandel. Der AGA Unternehmensverband und das INW-Bildungswerk Nord würdigen mit dem Preis herausragende Leistungen von Absolventinnen und Absolventen einer dualen Berufsausbildung in der Handels- und Dienstleistungsbranche sowie das Engagement der Ausbildungsbetriebe. www.deiss.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Ille: Umsatzsorgen wegen Brexit. Wenn Großbritannien ohne Vertrag aus der EU scheidet, muss das Hygieneunternehmen aus Altenstadt vermutlich seinen Standort in Nordirland schließen. Denn wie dann die Lieferung vonstatten gehen soll, steht in den Sternen. www.faz.net (im Abo)

Infraserv Wiesbaden: neue mobile Lösung. Der Industrie- und Gebäudedienstleister nutzt die Software des IT-Unternehmens mobileX. Mit der neuen mobilen Lösung soll die Auftragsabwicklung der Servicetechniker bei der Wartung von Geräten und Anlagen standardisiert und optimiert werden. www.facility-management.de

Kärcher: Nominierung Nachhaltigkeitspreis. Der Hersteller von Reinigungsgeräten ist einer der letzten drei Kandidaten für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020. Die offizielle Preisverleihung findet am 22. November in Düsseldorf statt. www.baumarktmanager.de

WISSENSWERTES

Hygienesonderprogramm wird verlängert. Union und SPD wollen weiterhin die personelle Ausstattung mit Hygienepersonal an Krankenhäusern unterstützen. Die Förderung soll nun drei weitere Jahre bis zum Jahr 2022 laufen. Außerdem soll ein neuer Schwerpunkt auf Antibiotic Stewardship, sprich dem verantwortungsvollen Einsatz von Antibiotika, gesetzt werden. www.aerzteblatt.de

Intesia-Chef will VFB-Präsident werden. Claus Vogt ist schon seit 35 Jahren Vereinsmitglied und glühender Fan des Stuttgarter Fußballvereins. In seinem Berufsleben leitet er sein eigenes international agierendes FM-Unternehmen sehr erfolgreich. Nun will Vogt sein Hobby weiterhin ausbauen und den Kickerclub in eine bessere Zukunft führen. www.stuttgarter-nachrichten.de

Geschirrspülmittel unter der Lupe. Stiftung-Warentest hat 19 Taps und Pulver getestet, darunter Marken- und Billigprodukte. Neben der Reinigungswirkung wurden auch die Umwelteigenschaften untersucht. Am Ende wurden nur zwei Produkte mit der Note „gut“ bewertet. www.test.de

Generation Z für sich gewinnen. Das Schlagwort Fachkräftemangel ist in der Reinigungsbranche ebenfalls an der Tagesordnung. Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen gab auf einer Fachveranstaltung letzten Freitag Tipps und Lösungsansätze. Dabei ging es auch darum, sich in die Generation Z (Jahrgänge 1997 und jünger) einzufühlen. Deren Mitglieder seien Sinnsucher und wollten eine verantwortungsvolle Tätigkeit ausüben. www.wn.de

AUCH SAUBER

Rohr frei mit Waschsoda. Es entfernt hartnäckigen Schmutz und Fettablagerungen. Einfach heißes Wasser zur Rohrerwärmung ins Becken laufen lassen. Dann einen Esslöffel Soda einstreuen und nochmals heißes Wasser oben drauf. Aber Vorsicht, das Mittel ist stark reizend, daher Handschuhe und Atemschutz verwenden. www.ruhr24.de

KURIOSES

Amerikas schönstes WC gekürt. Die Vereinigung wählte den Abort im Nashville Zoo zum schicksten Klo von Amerika. Von dem stillen Örtchen aus lassen sich nämlich auch die Zoobewohner beobachten, was vor allem bei einer längeren Sitzung mal eine schöne Abwechslung ist. Der Zoo erhält einen goldenen Thron und umgerechnet knapp 2.300 Euro. www.bestrestroom.com (Artikel in Englischer Sprache)

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar