Schlagwort-Archive: Apleona

13. Februar 2018

Anzeige AKTUELLES Groko: Bald 400.000 weniger Befristungen? Werden die Pläne von Union und SPD im Koalitionsvertrag umgesetzt, könnte sich die Zahl der Arbeitsverträge mit sachgrundloser Befristung erheblich reduzieren – bei größeren Unternehmen um etwa die Hälfte. Forscher gehen davon aus, dass insgesamt 1,3 Millionen Beschäftigte mit sachgrundlos befristeten Verträgen arbeiten, 830.000 davon sind bei Unternehmen mit mehr als 75 Mitarbeitern angestellt. www.spiegel.de IG Bau fordert Mindestlohn über zehn Euro. Bei der Berechnung des nächsten Erhöhungsschrittes 2019 sei nicht nur die tarifliche Entwicklung zu berücksichtigen, sondern es müssen auch zahlreiche weitere Faktoren wie die Arbeitsmarktsituation und regionale Besonderheiten einfließen, meint Gewerkschaftschef Robert Feiger. Er spricht sich daher für einen gesetzlichen Mindestlohn im zweistelligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

30. Januar 2018

AKTUELLES Mindestlohn I: Umgehungen noch umfangreicher. Schon im Dezember hatte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforderungen festgestellt, dass der Mindestlohn in Deutschland untergraben wird (siehe auch Ausgabe „Saubere Sache Heute“ vom 07.12.2017). Eine Studie vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut zeigt nun deutlich höhere Zahlen. Danach werden 18,6 Prozent der Beschäftigten unter Mindestlohn bezahlt. Besonders betroffen sind Betriebe ohne Betriebsrat und Tarifvertrag sowie Branchen mit vielen Kleinbetrieben und Minijobs. www.zeit.de Mindestlohn II: Bußgelder extrem hoch. Im vergangenen Jahr wurden Bußgelder wegen Mindestlohnverstößen von über 4,2 Millionen Euro verhängt. Der Zoll leitete rund 2.500 Ermittlungsverfahren ein. Der Schaden beläuft sich auf knapp 5,5 Millionen Euro. Von einer noch höheren Dunkelziffer ist auszugehen. www.handelsblatt.com … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

25. Januar 2018

AKTUELLES Schneidereit von Electrolux gekauft. Der schwedische Elektro-Konzern hat seinen Wettbewerber in der gewerblichen Wäschereitechnik aus Solingen übernommen. Damit möchte Electrolux eine noch größere Kundengruppe in Deutschland ansprechen. Der Umsatz von Schneidereit betrug 2016 rund 18 Millionen Euro. Das in Solingen ansässige Unternehmen beschäftigt deutschlandweit rund 110 Mitarbeiter. www.ahgz.de Kimberly Clark: Umstrukturierung mit 13 Prozent Stellenabbau. Der Konsumgüterkonzern baut weltweit bis zu 5.500 Stellen ab. Betroffen sind alle Geschäftssegmente und Organisationen in größeren Regionen. Um die Kosten und den Umfang der Herstellung zu optimieren, werden mehr als zehn Produktionsstätten geschlossen oder verkauft und die Kapazitäten an anderen Stellen erhöht. www.handelsblatt.com Textanzeige WypAll* ForceMax industrielle Wischtücher IHR NEUER BESTER MITARBEITER! GARANTIERT! Vergleichen Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

23. Januar 2018

AKTUELLES Einkommensverluste für Gebäudereiniger drohen. Die Allgemeinverbindlichkeitserklärung, die Tariflöhne für die gesamte Reinigungsbranche geltend macht, ist noch nicht in Kraft getreten. Firmen, die nicht an Tarifverträge gebunden sind, könnten ihren Beschäftigten daher nur den gesetzlichen Mindestlohn zahlen. Auf Gebäudereiniger könnten daher Lohnlücken zukommen. www.finanztrends.info DGB-Mitgliederzahlen sinken weiter. Zum Ende des vergangenen Jahres waren nur noch knapp sechs Millionen Menschen in einer der acht DGB-Gewerkschaften organisiert. 52.000 weniger als im Jahr zuvor. Zum einen hat die Überalterung der Gesellschaft damit zu tun, weil viele mit ihrem Ausscheiden aus der Erwerbstätigkeit auch aus der Gewerkschaft austreten. Zeitgleich gibt es noch keinen guten Kontakt zu Studierenden, deren Zahl immer größer wird. www.jungewelt.de Industriedampfreiniger: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

18. Januar 2018

AKTUELLES Professionelles Gebäudemanagement im Gesundheitswesen schafft Synergien. Die Lünendonk-Trendstudie Gesundheitswesen thematisiert Organisationsformen, rechtliche Rahmenbedingungen sowie eine Einordnung der Gebäudedienstleistungen im Vergleich zu anderen Branchen. Bei Reinigung, Wäscherei und Catering liegen die Personalkosten öffentlich-rechtlicher Häuser 25 bis 30 Prozent über den üblichen Vergütungen. Es könnte durch Optimierungsmaßnahmen ein Einsparungsvolumen von jährlich über 20 Milliarden Euro erreicht werden. Außerdem könnten sich alle auf ihre Kernkompetenz konzertieren und so zur Qualitätssteigerung beitragen. luenendonk-shop.de Abendprogramm INservFM ändert Reihenfolge. Auf der Instandhaltungsmesse haben das Fest der Möglichmacher am Ende des ersten Tages und der Networking-Abend am zweiten Tag immer besonders viele Besucher gehabt. Die Veranstaltungen tauschen in diesem Jahr die Plätze. So laden Leadec und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar