Schlagwort-Archive: Deiss

10. Januar 2019

AKTUELLES Miele-Mitarbeiter bangen um Arbeitsplätze. Der Hausgerätehersteller baut seine Produktion in Osteuropa aus. Im Geschirrspülwerk in Bielefeld fallen 180 Arbeitsplätze weg. Für weitere Stellen hier als auch in Gütersloh wollen Betriebsrat und IG Metall einen Standortsicherungstarifvertrag aushandeln, wofür die Beschäftigten bereit sind, Einbußen hinzunehmen. www.radioguetersloh.de Deutschland verliert 300 Milliarden Euro durch Schwarzarbeit. Das zeigt eine Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen leiden unter den Folgen von Schwarzarbeit. 27,5 Prozent von ihnen beklagen Umsatzeinbußen zwischen fünf und 30 Prozent, Großunternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern 16,5 Prozent. www.iwkoeln.de Cyberattacken treffen deutschen Mittelstand. Ein Sprecher des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik spricht von täglichen Angriffen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

08. Januar 2019

AKTUELLES Digitalisierung im Handwerk läuft. Das zeigen gleich zwei Studien. Der Digitalisierungsindex der Deutschen Telekom belegt, dass die Branche mit 56 von 100  Punkten auf Vorjahresniveau und damit weiter leicht über dem Durchschnitt liegt. 45 Prozent der handwerklichen Betriebe gaben an, dass der Nutzen der Digitalisierung bereits höher ausfiele als die Kosten. Der „Digitalisierungs-Check“ des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk an der Universität Göttingen bestätigt den Trend. Hier wird zudem klar, dass der Digitalisierungsgrad von der Affinität des Unternehmers selbst abhängt. www.ifh.wiwi.uni-goettingen.de, www.digitalisierungsindex.de Mehr Lohn für Gebäudereiniger. Seit dem 1. Januar gilt für Beschäftigte des Gebäudereiniger-Handwerks ein neuer Mindestlohn. Im Westen beträgt er jetzt 10,56 Euro anstelle 10,30 Euro und im Osten 10,05 Euro anstelle 9,55 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

20. Dezember 2018

Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht das Team von Saubere Sache Heute! Wir gehen in eine kurze Winterpause und sind am  08. Januar 2019 wieder mit den aktuellsten News für Sie da. AKTUELLES Tabakindustrie soll Reinigung für Kippen übernehmen. Zu Hauf liegen Zigarettenstummel am Strand oder im Park und die Beseitigung zahlt die öffentliche Hand. Das will Umweltministerin Svenja Schulze nun ändern und die Hersteller zur Kasse bitten. Denn jeder weggeworfene Glimmstängel enthalte Nikotin und vergifte die Umwelt, in den Filtern seien sogar Chemikalien und Plastikpartikel. www.tagesschau.de Haniel-Vorstand geht vorzeitig. Damit hatte keiner gerechnet. Der langjährige Vorstandschef Stephan Gemkow verlässt drei Jahre vor Ablauf seines Vertrages … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

18. Dezember 2018

AKTUELLES Warnaktionen in ganz Deutschland. Vergangene Woche stellten sich Mitarbeiter des Gebäudereiniger-Handwerks vor das Brandenburger Tor, in die Frankfurter U-Bahn und an viele andere öffentliche Orte, um ihre Forderungen nach Weihnachtsgeld zu verdeutlichen. Die Partei Die Linke, die Gewerkschaft Grün und auch Betriebsräte, wie von BASF, unterstützten die Aufforderung, das 13. Monatsgehalt mit in den Tarifvertrag aufzunehmen. igbau.de  Wachstumsprognosen für 2019 deutlich gesenkt. Den nach unten korrigierten Konjunkturprognosen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsförderung sowie des Instituts für Weltwirtschaft schließt sich nun auch das Institut für Wirtschaftsforschung an. Das vorausgesagte Wachstum liegt nicht mehr bei 1,9, sondern bei 1,1 Prozent. Gründe sind die schwächelnde Autoindustrie, Unsicherheiten auf dem Weltmarkt durch den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

06. Dezember 2018

Anzeige AKTUELLES Innung fordert Erhöhung Minijob-Grenze. In einer aktuellen Stellungnahme fordert der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) die Bundesregierung zur kurzfristigen Erhöhung der Minijob-Verdienstgrenze von 450 auf 475 bis 500 Euro auf. Ab 2019 gilt der neue Branchentarifvertrag, von dem dann aber geringfügig Beschäftigte nichts hätten. BIV-Geschäftsführer Johannes Bungart moniert, dass eine Große Koalition für kleine Leute anders aussähe. www.die-gebaeudedienstleister.de Deutschlands berühmteste Putzfrau tritt aus SPD aus. Susanne Neumann war auf der SPD-Wertekonferenz vor zwei Jahren mit Sigmar Gabriel aneinandergeraten und hatte mit der sogenannten Klartext-Debatte viel Aufsehen erregt. Anschließend war sie durch die Talk-Shows getingelt und bei den Sozialdemokraten Mitglied geworden. Nun haut sie wieder auf den Putz und bekundet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar