Schlagwort-Archive: Mindestlohn

14. Juni 2018

Anzeige AKTUELLES Innung kritisiert öffentliche Vergabe der Stadt Bonn. Die Gebäudereinigerinnung Bonn/Rhein-Sieg und die Kreishandwerkerschaft werfen der Kommune vor, einheimische Firmen bei neuen Reinigungsaufträgen für fast alle städtischen Gebäude zu benachteiligen, indem die einzelnen Vergabelose zu groß gehalten wurden. Die Stadt verteidigte sich, dass es auch kleinere Lose gegeben hätte. Außerdem zeige eine erste Ausschreibungsauswertung, dass zwei Drittel der beteiligten Firmen in einem Umkreis von unter 100 Kilometern zu Bonn beheimatet seien. www.general-anzeiger-bonn.de Morgen an ein Dankeschön denken. Die Gewerkschaft IG Bau ruft anlässlich des morgigen Tags der Gebäudereinigung dazu auf, Reinigungskräften eine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Egal ob Blümchen oder Schokolade, die Geste würde zählen. www.sueddeutsche.de, www.neumarktonline.de Azubis mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

12. Juni 2018

Anzeige AKTUELLES Arbeitsminister rechnet mit baldiger Mindestlohnerhöhung. Außerdem will Hubertus Heil zügig gegen sachgrundlose Befristungen vorgehen. Das sagte der SPD-Politiker der „Bild am Sonntag“. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf plant er, in den nächsten zwölf Monaten vorzulegen. www.t-online.de Fahrverbote auch in Stuttgart? Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig wird wohl auch die baden-württembergische Landesregierung nicht um ein Verbot für Diesel-Autos der Abgasnormen drei und vier herumkommen. Im Gespräch ist sogar eine Ausweitung auf die Norm fünf. www.donaukurier.de Facebook-Urteil – bestimmte Angaben prüfen. Der Europäische Gerichtshof hat in einem Rechtsstreit entschieden, dass Firmen, die eine Facebookseite betreiben, gemeinsam mit Facebook für die Einhaltung des Datenschutzes auf dieser Seite verantwortlich sind. Noch sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

29. Mai 2018

AKTUELLES Hamburg: 130.000 Putzhilfen arbeiten illegal. Nach einem Medienbericht sind lediglich 5.647 von insgesamt 135.400 Haushaltshilfen in der Hansestadt offiziell angemeldet (4,2 Prozent). In Berlin sind es fünf Prozent, in Schleswig-Holstein 7,8 Prozent, in Niedersachsen 8,8 Prozent. Auch in der Schweiz ist ein Großteil der privat angestellten Putzkräfte nicht korrekt versichert. www.shz.de, www.moneycab.com (Schweiz) Fit für die EU-Datenschutz-Grundverordnung? Die Übergangsfrist ist verstrichen: Seit dem 25. Mai müssen alle Unternehmen, die personenbezogene Daten erfassen und speichern, ihre Datenverwaltung an die neue DSGVO angepasst haben. Eine Checkliste und ein Online-Selbsttest helfen, zu überprüfen, ob alle Anforderungen erfüllt sind. Die „FAZ“ berichtet über skurrile Folgen der neuen Verordnung. www.bmwi.de, www.lda.bayern.de, www.faz.net   Liebe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

24. Mai 2018

AKTUELLES Interclean zieht positive Bilanz. Sie war größer und internationaler als je zuvor: Mit 892 Ausstellern aus 47 Ländern und 34.000 Fachbesuchern, davon 77 Prozent aus dem Ausland, hat die Reinigungsmesse (15. bis 18. Mai) Rekordergebnisse geschrieben – und damit ihre Führungsposition in der Branche gefestigt. Auch die Kombination aus traditionellen und neuen Elementen stieß auf positive Resonanz, so erhielt das International Healthcare Forum, das zum ersten Mal stattfand, viel Zuspruch. Im Rahmen der Interclean wurden die JEZ Awards verliehen: Bei dem Aufsatzwettbewerb für Gebäudereinigungs-Azubis holte sich die Klasse GR 17 der Erfurter Andreas-Gordon-Schule den ersten Preis. www.intercleanshow.com (in englischer Sprache), www.reinigungsmarkt.de (JEZ) Hamburg: Diesel-Fahrverbote ab 31. Mai. Hamburg macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

22. Mai 2018

AKTUELLES Hamburg bekommt eigenen Mindestlohn. Zwölf Euro pro Stunde sollen Beschäftigte der Stadt, städtischer Betriebe und Unternehmen künftig erhalten. Der Mindestlohn soll schrittweise bis 2020 eingeführt werden. Ein entsprechender Beschluss wurde auf Antrag von SPD und Grünen in der Bürgerschaft gefasst. www.welt.de Vivantes-Streik in Berlin: kein Ende in Sicht. Seit rund sechs Wochen sind die Beschäftigten der Vivantes Service GmbH schon im Ausstand, und noch immer sind die Fronten im Kampf um eine bessere Bezahlung verhärtet. Die Gewerkschaft Verdi fordert eine Angleichung der Löhne an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes, welcher auch für die Angestellten der Vivantes-Mutter gelten. Die Vivantes Service GmbH umfasst unter anderem den Bereich Facility Management. www.morgenpost.de … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar