Schlagwort-Archive: Minijob

06. Dezember 2018

Anzeige AKTUELLES Innung fordert Erhöhung Minijob-Grenze. In einer aktuellen Stellungnahme fordert der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) die Bundesregierung zur kurzfristigen Erhöhung der Minijob-Verdienstgrenze von 450 auf 475 bis 500 Euro auf. Ab 2019 gilt der neue Branchentarifvertrag, von dem dann aber geringfügig Beschäftigte nichts hätten. BIV-Geschäftsführer Johannes Bungart moniert, dass eine Große Koalition für kleine Leute anders aussähe. www.die-gebaeudedienstleister.de Deutschlands berühmteste Putzfrau tritt aus SPD aus. Susanne Neumann war auf der SPD-Wertekonferenz vor zwei Jahren mit Sigmar Gabriel aneinandergeraten und hatte mit der sogenannten Klartext-Debatte viel Aufsehen erregt. Anschließend war sie durch die Talk-Shows getingelt und bei den Sozialdemokraten Mitglied geworden. Nun haut sie wieder auf den Putz und bekundet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

27. November 2018

Anzeige AKTUELLES Kommt es zum Arbeitskampf? Heike Stoffels vom Bezirksverband Oberbayern der Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt schließt das zumindest nicht aus. Dass sich die Arbeitgeber so vehement gegen das Weihnachtsgeld stellen, überrascht sie aber eigentlich nicht. Denn die Personalkosten seien die Drehschraube schlechthin in der Reinigungsbranche. Vorige Woche organisierte Stoffels bereits den ersten Warnstreik am Flughafen München. Jetzt bereitet sie sich auf einen Arbeitskampf vor. www.sueddeutsche.de Ifo-Präsident hält 12-Euro-Mindestlohn für dramatisch. Clemens Fuest, Präsident des Instituts für Wirtschaftsförderung, ist davon überzeugt, dass ein Mindestlohn von zwölf Euro wirtschaftlich nicht tragbar sei. Die Anhebung um 31 Prozent würde auch zu Lohnkostenerhöhungen führen, die sich viele Unternehmen nicht leisten könnten. Das wiederum würde viele Jobs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

30. Oktober 2018

AKTUELLES Gebäudereiniger-Aktion für Weihnachtsgeld. Mit Spalieren aus Weihnachtsmännern, Weihnachtsbäumen und Bannern haben Gebäudereiniger auf dem Flensburger Uni-Campus ihrer Forderung nach Weihnachtsgeld Ausdruck verliehen. Die von der IG Bau initiierte Protestaktion erhielt viel Zuspruch von Studierenden und Dozenten. Auch an anderen Orten haben Aktionen stattgefunden. www.shz.de, www.igbau.de NRW will dynamische Minijob-Verdienstgrenze. Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat eine Initiative im Bundesrat gestartet, um die Einkommensgrenze von Minijobs an die Entwicklung des gesetzlichen Mindestlohns zu koppeln. NRW-Arbeitsminister Laumann sagte, die Arbeitszeiten von Minijobbern dürften nicht durch den steigenden Mindestlohn eingeschränkt werden. Der Dehoga-Vorsitzende im Kreis Münster, Hendrik Eggert, unterstützt die Initiative. www.mags.nrw, www.wn.de (Dehoga) Tarifdumping-Vorwürfe gegen Berliner GVR. Nach Informationen der Tageszeitung „neues … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

25. Oktober 2018

Anzeige AKTUELLES Polizeieinsatz bei Betriebsratssitzung von Klüh. Bei einer Sitzung der Arbeitnehmervertretung von Klüh Security in Düsseldorf kam es erneut zu Unstimmigkeiten zwischen dem Betriebsratsvorsitzenden und der Geschäftsleitung. Diese warf dem Vorsitzenden Unterschriftsfälschung vor und rief die Polizei, um ihn des Saals zu verweisen. Nach dem Eclat wurde ihm zudem gekündigt. Der Vorsitzende widersprach der Kündigung, weshalb die Sache nun vor das Arbeitsgericht geht. www.express.de Mit neuem Mindestlohn müssen Arbeitsverträge angepasst werden. Ab 2019 gilt der neue Mindestlohn von 9,19 Euro pro Stunde. Wer Minijobber beschäftigt, muss deren Verträge daher anpassen, damit sie nicht über die Einkommensgrenze von 450 Euro kommen. Dann wäre das Arbeitsverhältnis nämlich sozialversicherungspflichtig. www.merkur.de Erneuerbare Energien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

14. August 2018

Anzeige AKTUELLES Erhöhung Minijobgrenze gefordert. Obwohl der Mindestlohn steigen wird, ist eine Anhebung der Einkommensgrenze für Minijobber nicht vorgesehen. Sie soll bei 450 Euro bleiben. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband sieht das problematisch, weil geringfügig Beschäftigte dadurch immer kürzer arbeiten. Die Grenze sollte an die Lohnentwicklung gekoppelt sein und automatisch mitwachsen, fordert der Verband. www.stuttgarter-nachrichten.de Hessische Großbäckerei macht wegen Hygienemängel dicht. Das Gesundheitsamt schloss die Bäckerei Brede aus Gudensberg wegen hygienischer Mängel. Es war von Schädlingsbefall die Rede. Außerdem fahndet der Zoll wegen Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit. www.hna.de Roboter reinigt Glasdach in Spandau. Nach einem ersten gescheiterten Versuch im vergangenen Sommer geht es für die Bahn jetzt in Runde zwei. Der … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar