Schlagwort-Archive: Strabag

03. April 2018

AKTUELLES „Zahl der Kontrolleure gehört dringend aufgestockt“. Nach dem Betrugsskandal einer Wiener Reinigungsfirma (wir berichteten am 29. März) forderte Monika Rosensteiner von der Gewerkschaft vida den Staat auf, selbst aktiv zu werden, statt sich auf Whistleblower zu verlassen. Die Vorsitzende des Fachbereichs Gebäudemanagement äußerte Unverständnis über die dünne Personalausstattung der Kontrollstellen. Erst wenn das Risiko, entdeckt zu werden, höher wiege als die Aussicht auf illegale Gewinne, werde sich die Situation ändern. www.ots.at Mehr Lohn für Leiharbeiter. Ab April gibt’s mehr Geld: Der Mindestlohn für Leih- und Zeitarbeiter steigt in den neuen Bundesländern auf 9,27 Euro in der Stunde (vorher 8,91 Euro), in den alten auf 9,49 Euro (vorher 9,23 Euro). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

27. Februar 2018

Anzeige AKTUELLES Woche der Ausbildung. Die bundesweite Aktion läuft seit gestern und richtet sich an junge Menschen, die noch den richtigen Ausbildungsplatz für sich suchen. Unter www.handwerk.de bei dem ein individuellen Profil mit Interessen und Fähigkeiten angelegt werden kann.  INservFM wechselt Namen. Ab kommendem Jahr soll die Instandhaltungsmesse, die heute in Frankfurt startet, einen neuen Namen erhalten. Der Messebetreiber Mesago will damit auch ein neues Konzept verbinden, das er an Stand E19 in Halle 11 vorstellt. Aktuell steht der Name Servparc im Raum. www.immobilien-zeitung.de Anzeige Neue Forderungen für anstehende Tarifverhandlungen. Die IG Bau setzte im vergangenen Jahr einen höheren Mindestlohn für das Gebäudereinigerhandwerk durch. Die Gewerkschaft strebt nun weitere Verbesserungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

22. Februar 2018

Anzeige AKTUELLES Höherer Mindestlohn allgemeinverbindlich. Gestern hat das Bundeskabinetts dem Antrag des Bundesarbeitsministeriums zugestimmt, die ab 1. Januar geltenden Mindestlöhne in der Gebäudereinigungsbranche für allgemeneinverbindlich zu erklären. Damit gelten die neuen Lohnuntergrenzen ab 1. März für alle Beschäftigen, auch in nicht tarifgebundenen Unternehmen. www.spiegel.de Mitarbeiter vor Gefahrstoffen schützen. Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz hat eine Kampagne mit dem Titel „Gesunde Arbeitsplätze – Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“ gestartet. Sie wird in den kommenden zwei Jahren in gut 30 europäischen Ländern durchgeführt und soll Mitarbeiter für gefährliche Produkte sensibilisieren und so Unfälle vermeiden. In Deutschland gibt es eine Auftaktveranstaltung am 25. April in der DASA Arbeitswelt, organisiert von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

20. Februar 2018

Anzeige AKTUELLES Lungenschäden durch Reinigungsmittel. Eine Studie der Universität Bergen in Norwegen zeigt den Zusammenhang von verminderter Lungenfunktion und dem Gebrauch von Putzmitteln. Frauen, die regelmäßig putzen oder beruflich reinigen, waren viel häufiger von einem Leistungsabfall der Lunge betroffen. Das professionelle Reinigen zeigt sogar einen ähnlichen Effekt auf die Lunge wie das Rauchen. www.aerztezeitung.de Vileda jetzt auch in Brasilien. Das Technologieunternehmen Freudenberg ist seit Februar mit seiner Marke Vileda auf dem Brasilianischen Markt vertreten. Zunächst werden die 30 international renommiertesten Produkte, wie Tücher, Wischlappen, Putzeimer, Besen, Schwämme, Handschuhe und Reinigungssysteme, angeboten. Zur Etablierung der Marke hat die Geschäftsgruppe langfristige Partnerschaften mit lokalen Einzelhändlern geschlossen. www.mrn-news.de Anzeige Neue Imagekampagne für deutsches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

23. Januar 2018

AKTUELLES Einkommensverluste für Gebäudereiniger drohen. Die Allgemeinverbindlichkeitserklärung, die Tariflöhne für die gesamte Reinigungsbranche geltend macht, ist noch nicht in Kraft getreten. Firmen, die nicht an Tarifverträge gebunden sind, könnten ihren Beschäftigten daher nur den gesetzlichen Mindestlohn zahlen. Auf Gebäudereiniger könnten daher Lohnlücken zukommen. www.finanztrends.info DGB-Mitgliederzahlen sinken weiter. Zum Ende des vergangenen Jahres waren nur noch knapp sechs Millionen Menschen in einer der acht DGB-Gewerkschaften organisiert. 52.000 weniger als im Jahr zuvor. Zum einen hat die Überalterung der Gesellschaft damit zu tun, weil viele mit ihrem Ausscheiden aus der Erwerbstätigkeit auch aus der Gewerkschaft austreten. Zeitgleich gibt es noch keinen guten Kontakt zu Studierenden, deren Zahl immer größer wird. www.jungewelt.de Industriedampfreiniger: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar