20.06.2019

Anzeige


AKTUELLES

Sattes Wachstum für Wisag. Ein Plus von 7,7 Prozent hat das Unternehmen in der Sparte Gebäudereinigung im vergangenen Geschäftsjahr erzielt. Insgesamt betrug das Umsatzplus 5,3 Prozent. Wisag gab außerdem bekannt, ein Online-Portal für Facility-Management zu entwickeln, über das Kunden Leistungen beauftragen können. www.food-service.de, www.immobilien-zeitung.de

EuGH kippt PKW-Maut. Eigentlich hätte die „Infrastrukturabgabe“ im Herbst 2020 kommen sollen. Nun hat der Europäische Gerichtshof das Prestigeprojekt der CSU überraschend gekippt. Die geplante Maut diskriminiere andere Länder und behindere den freien Waren- und Dienstleistungsverkehr im EU-Binnenmarkt. www.faz.net, www.merkur.de (aktuelle Reaktionen)

Textanzeige

Inject Innovation. Die Reinigungsbranche blickt mit Spannung dem global bedeutendsten Branchenevent des Jahres entgegen. Zur CMS Berlin 2019 (24.-27.9.) findet erstmals der CMS World Summit 2019 (25.-26.9./Halle 6.3) statt. Zum Leitthema „Inject Innovation“ werden die Top-Entscheider aus allen Kontinenten erwartet.

Vergabemindestlohn in Berlin steigt. 11,90 Euro müssen bei Unternehmen, die öffentliche Aufträge annehmen, ab 2020 mindestens bezahlt werden. So der Plan der Wirtschaftssenatorin Pop, der im Herbst noch im Abgeordnetenhaus beraten wird. Auch ökologische Vorgaben müssen erfüllt werden. Durch „E-Vergabe“ soll das Antragswesen außerdem unbürokratischer werden. www.morgenpost.de

Recklinghäuser Reiniger protestieren. Weil Arbeitgeber den Rahmentarifvertrag zum Juli-Ende gekündigt hatten, gingen am Wochenende Gebäudereiniger in Recklinghausen auf die Straße. Sie forderten Wertschätzung, Weihnachtsgeld und Überstundenzuschläge für Teilzeitbeschäftigte und Minijobber. www.lokalkompass.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Schmal, lang, reißfest & ideal für Brabantia Mülleimer! Die Deiss for you Zugbandsäcke:
www.deiss.de/deiss-for-you

 

Caverion: Real Estate Brand Award. Das Unternehmen ist mit dem KPI-Wachstums-Award in der Kategorie „persönliche Markenführung“ ausgezeichnet worden. Bei der Markenwert-Studie der Immobilienwirtschaft rückte Caverion erstmals in die Top-Drei der FM-Marken in Deutschland auf. www.pressebox.de

Dr. Sasse: Übernahmen geplant. Auf der Einkaufsliste des Unternehmens stehen aktuell ein Klimatechniker im Frankfurter Raum und ein weiterer technischer Dienstleister in Österreich. Gleichzeitig treibt das Unternehmen die Digitalisierung voran: unter anderem mit einer Kontroll-App im infrastrukturellen FM. www.immobilien-zeitung.de

Ecolog: neuer CEO. Ali Vezvaei ist der neue Mann an der Spitze des Dienstleisters für Logistik, technische Planung, Facility-Management und Umweltservices. Ecolog ist in 35 Ländern aktiv. www.finanzen.net

Leadec: Schaeffler-Auftrag China. Der Stuttgarter Industriedienstleister ist künftig für die Wartung der Produktionsanlagen in einem der Schaeffler-Werke auf dem Taicang Manufacturing Campus verantwortlich. www.automobil-produktion.de

Uniror: für Zukunftspreis nominiert. Vier Unternehmen wurden als heiße Kandidaten für den Zukunftspreis Brandenburg 2019 ausgewählt. Eines davon ist die Uniror Universal Rohrreinigungs GmbH aus Forst. www.lr-online.de

WISSENSWERTES

Auto-Polsterreiniger: teuer nicht immer gut. „Auto Bild“ und die Sachverständigenorganisation GTÜ haben zehn Reiniger getestet. Das hochpreisige Swissvax Textilreiniger-Konzentrat landete dabei auf dem letzten Platz. Mit einer Eins-A-Leistung schnitt dagegen der A1 Polster- und Alcantarareiniger ab. www.autobild.de

Roboter desinfiziert Kliniken mit UV-Licht. Und ist dafür nun vom Weltrobotikverband ausgezeichnet worden. Der Roboter von Blue Ocean Robotics arbeitet autonom und erreicht dadurch eine Desinfektionsrate von 99,99 Prozent. www.aerztezeitung.de

„Sinkende Tarifbindung ist ein Problem“. Im Interview spricht Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Arbeitsagentur und Sozialdemokrat, über Aufstocker, den Fachkräftemangel und über die Gefahr von Jobverlusten vor allem im Osten, wenn der Mindestlohn auf einen Schlag auf zwölf Euro erhöht würde. www.zeit.de

Ahmadi Shakkhan hat’s geschafft! Sprachkurse, soziale Integration und intensive interne Schulungen haben dem Geflüchteten geholfen, die Ausbildung als Gebäudereiniger erfolgreich abzuschließen. Als der junge Mann 2006 als Azubi bei All Service Gebäudedienste begonnen hatte, konnte er kaum Deutsch. Im kommenden Jahr legen drei weitere Flüchtlinge ihre Prüfungen bei der Firma ab. www.openpr.de

Neue WCs für Wien. Nachdem Sanifair den Zuschlag bekommen hatte, beginnt nun in sechs U-Bahn-Stationen der Umbau der WC-Anlagen. Zunächst wird die Anlage am Stefansplatz komplett zurückgebaut und neu errichtet – unter anderem mit wassersparenden Urinalen und einer Eltern-Kind-Kabine. www.heute.at

AUCH SAUBER

Katzenstreu für die Klobürste. Die Helferin für die WC-Hygiene wird selbst viel zu selten gereinigt. Am besten die Bürste zusammen mit der Toilette reinigen: Ins WC stecken, Reiniger drauf und einwirken lassen. Katzenstreu verhindert, dass sich in der Halterung Wasser sammelt. www.myhomebook.de

KURIOSES

Großer Mist! Haben Sie sich schon mal gefragt, wer eigentlich die Pferdeäpfel von der Straße räumen muss? Richtig: der Halter. In Weimar, wo Pferdekutschen das Straßenbild prägen, müssen die Hinterlassenschaften sogar direkt am Tier aufgefangen werden. Verstöße können aber nur geahndet werden, wenn das Kutscher-Pferd-Gespann auf frischer Tat erwischt wird. www.mdr.de

 

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

18.06.2019

Anzeige


AKTUELLES

Mindestens 515 Euro für Azubis. Der Mindestlohn für Auszubildende kommt ab 2020. Am Mittwoch will das Bundeskabinett eine entsprechende Regelung beschließen. Doch gelten auch Löhne für Auszubildende weiter, die unterhalb dieser Grenze liegen – etwa, wenn sie durch einen Tarifvertrag geregelt sind. Trotzdem hagelt es vom Handwerk Kritik. www.handelsblatt.com, www.focus.de, www.br.de

#FaktenstattKlischees kommt an. Die Info-Kampagne des BIV anlässlich des internationalen Tages der Gebäudereinigung (15. Juni) habe tausende junger Menschen erreicht, so Geschäftsführer Johannes Bungart. Ziel sei es gewesen, mit Zahlen, Daten und Statements Argumente für eine Ausbildung in der Branche zu liefern. www.die-gebaeudedienstleister.de

Niedersachsen plant neues Vergaberecht. Und erntet schon jetzt Kritik, auch von der Handwerkskammer. Denn der Anwendungsbereich des neuen Tariftreue- und Vergabegesetzes soll eingeschränkt werden. Vorschriften, zum Beispiel für Mindestlöhne, sollen nur noch für öffentliche Aufträge ab 25.000 Euro netto gelten. Bisher lag die Grenze bei 10.000 Euro. www.weser-kurier.de

IG Bau schlägt Ausbildungs-Umlage vor. Die Kosten für die Ausbildung können so gerechter verteilt werden. Das Modell habe sich in der Bauwirtschaft bewährt: Ausbildungsbetriebe erhalten 17 der insgesamt 36 Monatsvergütungen erstattet. Die von der Handwerkskammer geforderte Ablösesumme für Azubis lehnt die IG Bau ab. www.allgemeinebauzeitung.de

„Wir Hotelputzfrauen sind am Anschlag“. Vier Raumpflegerinnen hatten vor einem Jahr im Schweizer Magazin „Blick“ schlechte Arbeitsbedingungen bei einem Subunternehmer angeprangert. Aktuelle Recherchen zeigen: Es hat sich wenig geändert. In Luzern hatten am Freitag Mitarbeiterinnen eines weiteren Reinigungsunternehmens gegen Gratisarbeit und unbezahlte Reisezeiten gestreikt – mit Erfolg. www.blick.ch, www.unia.ch

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Schmal, lang, reißfest & ideal für Brabantia Mülleimer! Die Deiss for you Zugbandsäcke:
www.deiss.de/deiss-for-you

Hobart: Washsmart ausgezeichnet. Die Hobart-App ist mit dem German Innovation Award ausgezeichnet worden. Das Unternehmen selbst hat in einer Studie von Deutschlandtest und Focus Money das Prädikat „herausragend“ erhalten. www.food-service.de

ING Österreich: Miguel Orti neuer CFO. Der 37-Jährige, der seit 2006 im Unternehmen tätig ist, übernimmt als Chief Financial Officer die Bereiche Finance und Procurement sowie Facility & Services. www.wirtschaftszeit.at

Kärcher: Factory-Outlet eröffnet. In dem Geschäft direkt an der B14-Zufahrt in Winnenden werden künftig Geräte zweiter Wahl verkauft. Im Sortiment stehen in erster Linie Waren für Privatkunden, aber auch für Geschäftskunden. www.zvw.de

Miele: Stärkung Standort Salzburg. Hendrik Wermers ist seit Juni neuer Geschäftsführer des Werks Bürmoos. Bis Ende des Jahres werden acht Millionen Euro in den Standort investiert. www.industriemagazin.at

Sund Holding: neue Geschäftsführerin. Karen Queitsch leitet künftig den Bereich „Nachhaltigkeit und Innovation“. Das Hamburger Unternehmen ist als Service-Gesellschaft für Deiss, Bingold, Fipp und Berasit tätig. www.sundholding.com

WISSENSWERTES

Topf Secret: Punktsieg für Hotelier. Die Verstöße seien nur geringfügig gewiesen, so argumentierte der Betreiber eines Hotels mit Metzgerei vor Gericht. Er hatte gegen die Weitergabe von Hygiene-Kontroll-Ergebnissen geklagt. Das Verwaltungsgericht Ansbach schloss sich der Klägersicht an und kam damit zu einem anderen Ergebnis als Tage zuvor das Verwaltungsgericht Augsburg. www.tageskarte.io

Ärger über Schultoiletten in Wuppertal. Zu wenig Toiletten, Schmutz und jahrelanges Warten auf eine Sanierung: An der Elke-Lasker-Schüler-Gesamtschule brodelt es. Weil das Gebäudemanagement eine tägliche Reinigung für ausreichend hält, finanzieren Eltern einen weiteren Reinigungs-Minijob aus freiwilligen Beiträgen. Schüler, Eltern und Lehrer drängen auf Verbesserungen, doch mehr als ein neuer Anstrich wird nicht in Aussicht gestellt. www.wz.de

Dreck im Büro macht krank. Fast die Hälfte der Büroangestellten glaubt, wegen fehlender Hygiene am Arbeitsplatz schon einmal krank geworden zu sein. Das hat eine aktuelle Britische Studie gezeigt. Keimquellen sind insbesondere die Küchen: Abflussbakterien in Kaffeemaschinen, Kaffeebecher, die zu 90 Prozent mit Keimen belastet sind. Auch Bad, Schreibtisch und Tastatur werden zu selten gereinigt. www.ze.tt, www.trendyone.de

Panikknopf fürs Housekeeping. Große Hotels im US-Bundesstaat New Jersey müssen ihr Reinigungspersonal künftig mit einem tragbaren Not-Knopf ausstatten. Dadurch soll insbesondere die Sicherheit von weiblichen Angestellten verbessert werden. Im vergangenen Jahr hatte es einen Fall von sexueller Belästigung in einem Casino in Atlantic City gegeben. www.wallstreet-online.de

City Tree gegen Darmstadts dicke Luft. Eigentlich ist es eine mit Moospolstern bestückte Bank, die nun die schmutzige Luft reinigen soll. Ob es wirklich hilft? www.echo-online.de

AUCH SAUBER

Vorsicht bei der Motorwäsche. Zunächst sollte man beim Hersteller nachfragen, ob eine solche Reinigung überhaupt erlaubt ist. Ansonsten droht der Verlust von Garantieansprüchen. Auf einem geeigneten Waschplatz mit Ölabscheider werden elektrische Bauteile abgeklebt und dann kann‘s losgehen: mit einem Kaltreiniger bei kaltem Motor. www.autobild.de

KURIOSES

Bier aus Abwasser: Wohl bekomm’s! Es sei ein echtes Craft-Bier und nach allen Regeln der Kunst gebraut. Nur eben aus recyceltem Wasser. Mit seinem „Reuse Brew“ will ein Wasser-Technologie-Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen für die Wiederverwertung von Abwasser werben. www.berliner-kurier.de

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

13.06 2019

AKTUELLES

Gebäudereiniger mit GroKo unzufrieden. 38 Prozent der Unternehmen bewerten die Arbeit der Großen Koalition als „ausreichend“, 22 Prozent als „mangelhaft“. Nur etwas mehr als ein Drittel ist mit der Regierungsarbeit zufrieden. Kritik ernten vor allem die geplanten Beschränkungen bei Befristungen, fehlende Entlastung bei Steuern und Abgaben und ein Hin und Her bei der Umwelt- und Mobilitätspolitik. www.die-gebaeudedienstleister.de

IG-Bau-Kritik: zu viele Jobs sind befristet. In der Gebäudereinigung seien Zeitverträge besonders verbreitet, kritisiert die IG Bau. Gerade Frauen litten unter den unsicheren Arbeitsverhältnissen. Bundesweit waren im vergangenen Jahr insgesamt 38 Prozent aller Neueinstellungen befristet. Die Gewerkschaft fordert von der Regierung, ihre Koalitionszusage einzulösen und sachgrundlose Befristungen einzudämmen. Ein Gesetzentwurf soll vor der Sommerpause vorliegen. www.swp.de, www.mdr.de (Thüringen), www.ostsee-zeitung.de (Meck-Pomm)

 

Textanzeige

Vielfältige Aufgaben rund um Grün- und Außenanlagen. Mit der Fachschau Anlagenpflege in Halle 2.2 sowie auf dem Freigelände vor dem Südeingang des Messegeländes wendet sich die CMS Berlin 2019 an öffentliche Auftraggeber wie Vertreter von Kommunen, Behörden, Beschaffungsstellen, Sportstätten oder Schulen. Die CMS Berlin präsentiert modernstes Equipment und ist auf der Demopark anzutreffen.

Mustervertrag für Facility Services aktualisiert. Auch das Standardleistungsverzeichnis erscheint in einer überarbeiteten Auflage. Neu dabei sind Themen wie Mindestlohn und Nachhaltigkeit. Beide Dokumente bieten allen, die FM-Leistungen ausschreiben und Verträge abschließen, Orientierung und Rechtssicherheit. Offiziell werden beide Publikationen zur Servparc am 25. und 26. Juni vorgestellt. www.klamm.de

Stadtverwaltung schweigt zu Hygienemängeln. Im April waren massive Hygienemängel an Schulen in der Region Hannover bekannt geworden (wir berichteten). Auf eine Anfrage des Lehrter CDU-Ratsherrn Jonas Schlossarek, welche Maßnahmen inzwischen getroffen worden seien, erhält dieser bereits seit fünf Wochen keine Antwort. Schlossarek kritisiert ein Taktieren auf Kosten der Schüler kurz vor den anstehenden Bürgermeisterwahlen. www.altkreisblitz.de

16.000 Besucher auf der Pulire. Die zweitgrößte Reinigungsmesse Europas hat 300 Aussteller aus 21 Ländern angelockt. Die Pulire fand vom 21. bis zum 23. Mai im italienischen Verona statt. www.facilityservices-fs.ch

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Schmal, lang, reißfest & ideal für Brabantia Mülleimer! Die Deiss for you Zugbandsäcke:
www.deiss.de/deiss-for-you

Dussmann: neue Nürnberger Niederlassung. Zusammen mit der Tochterfirma Dresdner Kühlanlagenbau hat die Dussmann Service Deutschland GmbH zum 1. Mai ihre neuen Räumlichkeiten mit 700 Quadratmetern Büro- und Lagerfläche bezogen. www.property-magazine.de

Echo Motorgeräte: Söhne übernehmen. Nach dem plötzlichen Tod von Thomas Beck haben die beiden Söhne Stefan und Andreas Beck im Mai die Geschäftsführung des Herstellers aus Metzingen übernommen. www.eilbote-online.com

Piepenbrock: Kundenservice ausgezeichnet. Mit einer Top-10-Platzierung hat das Unternehmen auch in diesem Jahr wieder das Siegel Top Service Deutschland ergattert. Dabei konnte es sein Gesamtergebnis sogar verbessern. Der Wettbewerb wird vom Beratungsunternehmen ServiceRating durchgeführt. www.piepenbrock.de

Strabag PFS: Übernahme Porreal. Mit dem Zukauf von Porreal Polska und Porreal Cesko stärkt das Unternehmen seine geografische Präsenz. In Polen steigt Strabag PFS damit in die Top-5 auf dem Markt auf. www.strabag-pfs.de

WISSENSWERTES

Gericht weist erste Klagen zu „Topf Secret“ ab. Zwei Restaurantbetreiber hatten verhindern wollen, dass Behörden die Ergebnisse von Hygienekontrollen weitergeben. Nun hat das Verwaltungsgericht Augsburg entschieden. Die beiden Klagen seien unbegründet. Bürger hätten einen Anspruch auf Information. Bundesweit laufen derzeit Hunderte ähnlicher Verfahren. www.tageskarte.io, www.food-service.de

Schon bald Sprachassistenten im FM? Rund ein Drittel der Deutschen nutzt Alexa, Siri & Co. im Alltag. Zuwächse von zwölf Prozent im vergangenen Jahr lassen erwarten, dass die Akzeptanz von Sprachassistenten auch im Beruf schneller steigt. Damit könnten sie im Facility-Management und im CAFM früher zum Einsatz kommen als erwartet. So hat Microsoft bereits Spracherkennung in seine Plattform Azure eingebaut. www.cafm-news.de

„Im Reinigungsbereich gibt es extrem wenig Innovationen“. Im Interview spricht Kärcher-Chef Hartmut Jenner über die Übernahme von Start-ups und die Möglichkeiten der Digitalisierung. So ließen sich Reinigungsprozesse über die eigene Plattform Connected Cleaning um 25 Prozent effektiver gestalten. Für den gewerblichen Bereich erwartet Jenner eine starke Zunahme der autonomen Reinigung – beispielsweise in Logistikzentren oder in gefährlichen Umgebungen wie Hochhäusern. www.gruenderszene.de

Was macht eigentlich ein GvD? Die Abkürzung steht für „Geländeverantwortlicher vom Dienst“. Andreas Kühn ist einer davon auf der Bundesgartenschau in Heilbronn. Der Landschaftsarchitekt sorgt dafür, dass das Gelände jeden Morgen in einem top-Zustand ist, wenn die Gäste kommen. Er prüft, ob Drehkreuze quietschen, sorgt dafür, dass Gänsekot entfernt und umgefallene Pflanztröge wieder aufgestellt werden. www.stimme.de

Urlaubsrecht – was müssen Arbeitgeber beachten? Wer zuerst den Urlaubsantrag beim Chef abgegeben hat, genießt nicht unbedingt ein Vorrecht. Auch haben Arbeitnehmer mit schulpflichtigen Kindern keinen Anspruch auf Urlaub in den Schulferien. Allerdings wird Arbeitgebern in Streitfällen empfohlen, dies zu berücksichtigen. Prinzipiell darf der Arbeitgeber Betriebsurlaub anordnen, vorausgesetzt, dies lässt sich ausreichend begründen. www.marktundmittelstand.de

AUCH SAUBER

So verschwindet lästiger Schweißgeruch. Genügt ein Waschgang nicht, um den Geruch aus der Kleidung zu entfernen, helfen Essiglösung oder Waschsoda. Die Schweißränder einige Minuten einweichen und dann mit dem guten Stück nochmal ab in die Wachmaschine. Bei empfindlichen Textilien wirkt Zitronensäure neutralisierend. Frischer Schweiß verschwindet nach einer Kältebehandlung in der Tiefkühltruhe. www.ajoure.de

KURIOSES

LSD-Trip beim Reinigen. Das war eine echte Reise in die 60er-Jahre, die ein Tüftler aus den USA da erlebte. Der Mann hatte einen alten Synthesizer gereinigt, der jahrzehntelang in einem Abstellraum der California State University gelagert hatte. Dabei entfernte er mit den Fingern eine Substanz, die sich später als LSD erwies. Über die Haut gelangte die Droge in den Körper und schickte den Mann auf einen stundenlangen Trip. www.derwesten.de

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

11.06 2019

AKTUELLES

Wiedereinführung der Meisterpflicht. Vor Kurzem fand dazu eine Anhörung im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin statt. Es ging vor allem darum, welche bisher  zulassungsfreien Berufe wieder unter die Meisterpflicht fallen könnten. Geladen waren Fachverbände, Berufsgenossenschaften, Gewerkschaften, Wissenschaftler und Verbraucherschützer. Im Herbst will das Bundeswirtschaftsministerium einen Gesetzentwurf erarbeiten. Das Gesetz könnte Anfang 2020 in Kraft treten. www.1200grad.com

„Germany’s Power People“ gesucht. Das Deutsche Handwerksblatt, die Signal Iduna Gruppe und die IKK classic suchen begeisterte Handwerkerinnen und Handwerker. In der Casting-Aktion können die Kandidaten vor der Kamera zeigen, warum sie ihren Beruf so gerne ausüben. Im Anschluss an den Wettbewerb entsteht der Jahreskalender „Miss und Mister Handwerk“. Die Bewerbungsfrist endet am 23. August. www.germanyspowerpeople.de

Textanzeige

www.cms-berlin.de bietet Innovationsschub für die Reinigungsindustrie. Mit der PIA Sonderfläche, BMWi-Gemeinschaftsstand für junge Unternehmen und anderen Newcomern bündelt die Halle 6.2 die volle Innovationskraft unter einem Hallendach.Ein Besuch der neuen CMS-Messehalle 6.2 lohnt daher aus vielfacher Hinsicht.

Arbeitgeberverbände gegen „Respektrente“. Die SPD möchte gerne eine Grundrente für Geringverdiener einführen. Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände hält dagegen, sie wirke nicht zielgenau gegen Altersarmut, sei ungerecht gegenüber Versicherten mit höheren Beitragsleistungen und unsolide finanziert. Eine Grundrente, wie sie derzeit im Raum steht, sei deswegen verantwortungslos. www.faz.net

Finanzkontrolle Schwarzarbeit darf früher prüfen. Bisher konnten Mitarbeiter der FKS nur Fälle prüfen, bei denen tatsächlich Dienst- oder Werkleistungen erbracht worden waren. Nun sollen Kontrollen bereits im Vorfeld möglich sein, wenn sich derartige Leistungen anbahnen. Dazu zählen auch Fälle, in denen Dienst- oder Werkleistungen nur vorgetäuscht werden, um unberechtigterweise Sozialleistungen zu erhalten. www.behoerden-spiegel.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Schmal, lang, reißfest & ideal für Brabantia Mülleimer! Die Deiss for you Zugbandsäcke:
www.deiss.de/deiss-for-you

Apleona: neuer Auftrag in Darmstadt. Der Dienstleister managt jetzt auch den Darmstädter Standort der European Space Agency. Der Auftrag gilt drei Jahre mit Option auf Verlängerung. www.immobilienmanager.de

Bayern FM: Aktionen für Artenvielfalt. Der Münchener FM-Dienstleister hat eine weitere Aktion unter dem Namen „Snack-Bee“ gestartet. Dafür hat das Unternehmen eine 5.000 Quadratmeter große Ackerfläche angemietet und eine Wildblumenwiese ansäen lassen. www.bayern-facility-management.de

Dorfner Gruppe: Rekordergebnis 2018. Der Multidienstleister erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 258 Millionen Euro. Hauptumsatzträger bleibt dabei die Gebäudereinigung mit einem Zuwachs von über 4,2 Prozent von 181,5 auf 189,2 Millionen Euro. www.facility-manager.de

Kärcher: Akku-Plattform. Darauf setzt der Reinigungsgerätehersteller für die Zukunft. So soll ein und derselbe Akku künftig für mehrere Geräte nutzbar sein, auch für Profianwendungen. www.stimme.de

Piepenbrock: Kampagne für Mitarbeiter-Vielfalt. Der Gebäudedienstleister stellt seine Mitarbeiter unter dem Motto „Wir sind Piepenbrocker“ in den Mittelpunkt der neuen Kampagne. Auf einem eigenen Internetportal berichten Piepenbrocker per Video, Foto oder Text über ihre Arbeit beim Unternehmen. www.piepenbrock.de

Spie: 300 Azubis gesucht. Der Multidienstleister sucht 300 Berufseinsteiger für Tochtergesellschaften in Frankreich, Deutschland und den Niederlanden. Allein hierzulande bietet das Unternehmen30 Ausbildungsberufe und mehrere Möglichkeiten für ein duales Studium an. www.b-und-i.de

WISSENSWERTES

Kölner Zoo macht Putzaktion. Anlässlich des World Ocean Days letzten Samstag hat der Zoo von Köln dazu aufgerufen, die Wiesen- und Waldlandschaft zwischen Zoo und Mülheimer Brücke vom Müll zu befreien. 300 Bewohner sammelten säckeweise Abfall, die anschließend der AWB zur Entsorgung übergeben wurden. www.tag24.de

So geht erfolgreiche BEM. Bereits vor 15 Jahren wurde das betriebliche Eingliederungsmanagement im Sozialgesetzbuch IX geregelt. Dabei geht es um die Überwindung und Vorbeugung von Arbeitsunfähigkeit sowie die Sicherung des Arbeitsverhältnisses. Sieben Tipps sollen bei der korrekten Umsetzung helfen. www.bund-verlag.de

Bedingungen in Schweizer Gebäudereinigung. Die Winterthurer Kantonsrätin Sarah Akanji hat eine Aktion für mehr Frauenrechte gestartet. In der Stadt Zürich sind überall Aufkleber mit dem Spruch „Sarah Akanji packt aus!“ verteilt, die auf eine Homepage verweisen. Hier erzählen Frauen in Videos von ihren Arbeitsbedingungen, auch aus der Reinigung. www.toponline.ch

Das spektakuläre Leben eines Industriekletterers. Thorsten Möwes arbeitet für den Reinigungsgerätehersteller Kärcher und ist im Rahmen des Kultursponsoringprogramms weltweit unterwegs. Er reinigte schon die 3.300 Jahre alten Memnonkolosse in Ägypten oder aber die 184 Meter hohe Space Needle im amerikanischen Seattle. www.zvw.de

Steuern sparen bei beruflicher Zweitwohnung. Unterhält der Arbeitnehmer aus beruflichen Gründen eine weitere Wohnung, kann er die doppelte Haushaltsführung steuerlich geltend machen. Das gilt für die Miete, Nebenkosten, aber auch Aufwendungen für Einrichtungsgegenstände. www.n-tv.de

AUCH SAUBER

Wenn die Waschmaschine müffelt. Dann sind Bakterien am Werk, die sich in Verschmutzungen und Ablagerungen befinden. Da hilft nur eine umfangreiche Reinigung. Das Waschmittelfach mit Essig auszuwischen, ist der erste Schritt. Dann die Maschine auf 95 Grad ohne Wäsche laufen lassen und zuvor eine Mischung aus Zitronensäure und Essig ins Fach geben. Der Dichtungsring verträgt meist auch eine Säuberung. Das geht gut mit Zitronensaft. www.oekotest.de

KURIOSES

Einbruch mit sauberen Folgen. In Boston stellte ein Hausbesitzer fest, dass bei ihm eingebrochen worden war. Nur fehlte nichts, im Gegenteil: Es war alles picobello sauber. Nach einigem Grübeln scheint die Erklärung, dass es sich um eine Reinigungsfirma handelte, die sich im Haus geirrt hatte, am wahrscheinlichsten. www.merkur.de

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

06.06 2019

AKTUELLES

Ablösesummen für Azubis. Wenn gut ausgebildete Leute direkt nach der Lehre abgeworben werden, ist das meist ärgerlich für das Unternehmen. Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer denkt daher über eine Entschädigung für Ausbildungsbetriebe nach. Ein Fertiggelernter darf dann in den ersten Jahren nur die Firma wechseln, wenn der neue Arbeitgeber einen Teil der Ausbildungskosten übernimmt. www.faz.net

Ermittlungen gegen unterfränkische Reinigungsfirma. Das Zollamt Schweinfurt führte bundesweite Razzien in namhaften Hotels durch. Ein Reinigungsunternehmen soll seine Arbeitnehmer nicht nach Tarif bezahlt haben. Anstelle Stunden abzurechnen, wurde vermutlich nach der Anzahl der gereinigten Zimmer bezahlt. Die Firma habe dadurch auch mutmaßlich zu wenige Sozialversicherungsabgaben bezahlt. www.morgenpost.de

Anzeige

Innung startet Informations-Countdown. Anlässlich des internationalen Tags der Gebäudereinigung am 15. Juni präsentiert der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks unterschiedliche Fakten der Branche in Kurzbotschaften. Dabei soll es um steigende Tariflöhne gehen, Azubivergütung, Rahmentarifvertrag, Minijobabschaffung, Lohndumping und Vielfalt. Geschäftsführer Johannes Bungart erläutert, dass es darum gehe, Fakten zu erörtern und mit Klischees aufzuräumen. www.die-gebaeudedienstleister.de

Sicherer Umgang mit Hubarbeitsbühnen. Bediener dieser großen Gerätschaften müssen geschult und beauftragt sein sowie mindestens einmal im Jahr unterwiesen werden. Frisch dazu ist die CD „Standsicherheit von Hubarbeitsbühnen“ im Resch Verlag erschienen. Die Inhalte sind auf die nächste Arbeitsschutz-Unterweisung abgestimmt. www.b-und-i.de

Kötter fordert Konsolidierung. Der Gebäudedienstleister nimmt Bezug auf die neusten Ergebnisse der Lünendonk-Studie zu FS-Anbietern in Deutschland und warnt vor einer reinen Wachstumsausrichtung. Das gelte insbesondere für den Sicherheitssektor, der mit 6.500 Marktteilnehmern überbesetzt sei, erläutertVerwaltungsrat Friedrich P. Kötter. Das starke Wachstum der letzten fünf Jahre von 25 Prozent kurbele den dramatischen Wettbewerbs- und Preisdruck an. www.dgap.de

Innovation pur auf der CMS World Summit 2019. Das Kongressthema lautet diesmal Inject Innovation und das Themenspektrum reicht von umweltbewussten Strategien für die Reinigungsindustrie über neuste Technologie bis hin zum Blick in die Zukunft. Die Veranstaltung findet parallel zur Reinigungsfachmesse CMS in Berlin am 25. und 26. September statt. www.cms-berlin.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Schmal, lang, reißfest & ideal für Brabantia Mülleimer! Die Deiss for you Zugbandsäcke:
www.deiss.de/deiss-for-you

Die Möglichmacher: auf der Servparc mit dabei. Auf der in knapp drei Wochen stattfindenden Fachveranstaltung für Instandhaltung präsentiert sich auch die Brancheninitiative. Außerdem informieren die Mitgliedsunternehmen über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei den Möglichmachern. fm-die-moeglichmacher.de

Dr. Sasse: Real Estate Brand Award. Der Anbieter von Gebäudedienstleistungen hat den Preis des Eured Instituts in der Kategorie Facility Management gewonnen. Das Unternehmen wurde insbesondere für seine Innovationskraft beim Thema Digitalisierung sowie für kommunikative Schnittstellenkompetenz und hohe Kundenbindung ausgezeichnet. www.facility-manager.de

Dr. Schutz: German Innovation Award. Der Reinigungsmittelhersteller erhielt für sein ESD Floor System zur nachhaltigen Sanierung den German Innovation Award 2019. Der Preis wurde für die Kategorie Excellence in Business to Business (B2B) im Bereich Materials & Surfaces verliehen. www.german-innovation-award.de

Electrostar: Ausbau Marktposition Niederlande. Der Hersteller von Staubsaugern und Händetrocknern hat seinen langjährigen niederländischen Vertriebspartner Equi Nederland BV gekauft. Gründerin Jannie van Hensbergen wird die Geschäfte auch nach der Übernahme weiterführen. www.starmix.de

Miele: neues Center in Österreich. Der Hersteller von Haushaltsgeräten hat in Baden eine neue Niederlassung eröffnet. Hier werden nicht nur neue Produkte verkauft, auch alte entsorgt und alle anderen anfallenden Services aus einer Hand bedient. www.noen.at

Reserv: Tariflohn bleibt. Der Gebäudereiniger bestätigt, dass sich trotz Aufkündigung des Rahmentarifvertrags für seine Mitarbeiter nichts verändern werde. Die Gehälter seien in einem Lohntarifvertrag ausgehandelt worden, der noch bis 2020 gelte. www.uckermarkkurier.de

WISSENSWERTES

Berliner Schule gewinnt Hauptpreis der German Toilet Organization. Der Heinrich-Neumann-Schule wurde ein Preisgeld von 10.000 Euro für ihr Hygienekonzept überreicht. Nachdem der Zustand der Schultoiletten immer wieder für Ärger sorgte, wurden Ideen für mehr Sauberkeit erarbeitet und umgesetzt. www.rga.de

So werden die höchsten Fenster der Welt gereinigt. Das Burj Khalifa in Dubai ist dreimal so hoch wie der Eifelturm. 24.000 Scheiben auf 828 Meter Höhe werden tatsächlich regelmäßig per Hand gereinigt. Drei Monate braucht das 36-köpfige Team für die insgesamt 120.000 Quadratmeter. www.mann.tv

Geräuscherkennung in der Instandhaltung. Fachleute hören, wenn bei der Maschine etwas nicht rund läuft. Das gilt sogar für große Industrieanlagen. Der Dienstleister Bilfinger hat nun eine digitale Lösung namens „Cognitive Sensorentwickelt“. Die Software erkennt Störungen und Instandhaltungsbedarf durch Fehlgeräusche und soll so Anlagenbetreiber und Instandhaltungsexperten unterstützen. www.process.vogel.de

Mehr Sicherheit im Netz. Das alleinige Verwenden von Passwörtern gilt zunehmend als unsicher. Daher sollte auf mehrere Faktoren für den Authentifizierungsvorgang zurückgegriffen werden, sprich nicht immer nur einen Benutzer gepaart mit demselben Passwort. Für jede Anwendung sollte eine eigene Identifikation genutzt werden. Hinzu kämen noch Authentifizierung durch Fingerabdruck, optische Merkmale oder Stimme. www.itseccity.de

Fassade reinigen statt neu streichen. Das ist das Geschäftsmodell des jungen Franchise-System Fassadenfritz. Hervorgegangen ist es aus der Firma Hermes Fassadenreinigung, die vergangenes Jahr von der Ingo Bals Gruppe, zu der jetzt Fassadenfritz gehört, übernommen wurde. Mit dem entsprechenden Know-How will das Start-up eine preisgünstige Alternative zum frühzeitigen Neuanstrich bieten. www.franchiseportal.de

AUCH SAUBER

Kräftig gegen Kalk. Die weißen Flecken an Wasserhahn oder Brause sehen nicht nur nicht schön aus, sie können auch Probleme verursachen. Denn der Kalk verstopft die Löcher von Perlator oder Sieb und das Wasser spritzt in alle Richtungen. Die gute, alte Essigessenz ist hier ein probates Mittel. Aber es gibt auch lustige Behälter, die am Hahn befestigt werden können, damit dieser im Reinigungsprodukt einweichen kann. Präventiv lassen sich auch Kalkfilter einbauen. www.focus.de

KURIOSES

Antimüll-Monster ziert die Kleinmarkthalle. Im Frankfurter Einkaufseldorado gibt es ein neues Graffiti. Es wurde nicht nachts unerlaubt dort hingesprayt, sondern ist ein Teil der #cleanffm!-Kampagne. Ein flaschenfressendes grünes Monster wirbt darauf für mehr Sauberkeit in der städtischen Markthalle. www.frankfurt-tipp.de

 

 

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar