20.09.2019

Anzeige

AKTUELLES

Deutschland ist größter Reinigungsmarkt in Europa. Das belegen die aktuellen Zahlen sämtlicher Branchenverbände, die erneut anlässlich der kommenden Woche startenden Fachmesse CMS in Berlin veröffentlicht wurden. Insgesamt 17,9 Millionen Umsatz erzielte das mit Abstand beschäftigungsreichste Handwerk (654.170 Mitarbeiter) hierzulande. www.cms-berlin.de

Bundesweite Umfrage unter Reinigungskräften.Noch bis zum 22. September können sich Arbeitnehmer an einer Online-Umfrage der IG Bau beteiligen. Die Gewerkschaft will herausfinden, wie sich die Kündigung des Rahmentarifvertrags auf Arbeitsbedingungen und die Gestaltung von Arbeitsverträgen auswirkt. www.rp-online.de, www.sauberkeit-braucht-zeit.de (zur Umfrage)

 „Fachkraft für Gebäudemanagement“ soll Ausbildungsberuf werden.Im Facility-Management werden Spezialisten und Generalisten gebraucht, darin sind sich führende Unternehmen einig. Doch gerade Letztere sind oft Mangelware. Bei einer Veranstaltung von GEFMA und IHK forderten Führungskräfte, ein neues Berufsbild ins Leben zu rufen, in dem Tätigkeiten rund ums FM gebündelt werden. www.gefma.de

Klimapaket soll heute beschlossen werden.Bis zuletzt waren sich die Koalitionspartner Union und SPD uneins in zentralen Punkten, etwa beim Preis, den CO2-Emissionen künftig kosten sollen. Einigkeit besteht darin, dass Fliegen teurer und Bahnfahren billiger werden soll und mehr Güterverkehr auf die Schienen muss. www.spiegel.de

Anzeige

Super-Lack macht Türklinken keimfrei. Profungit heißt der Klarlack, auf den sogar ein Patent angemeldet ist. Wird er auf Oberflächen angewendet, haben selbst multiresistente Keime keine Chance – und das dauerhaft. In einer Projektphase wurde der Hauptbahnhof Hagen mit dem Speziallack ausgerüstet. Weitere Bahnhöfe könnten bald folgen. www.bild.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Mit Superhelden Ressourcen sparen. Erfahren Sie mehr bei DEISS auf der CMS Halle 4.2 Stand 118. www.deiss.de/superhelden

 

Dussmann: Erfolgskurs in Österreich. 740 Mitarbeiter zählt Dussmann Service Oberösterreich derzeit – das sind 20 Prozent mehr als noch vor zwei Jahren. Verantwortlich für den Erfolg ist auch der Gewinn neuer Kunden wie der Bahngesellschaft ÖBB. www.meinbezirk.at

Metsä Tissue: neues Werk geplant.Am schwedischen Standort Mariestad soll ein neues, 230-Millionen-Euro teures Hygienepapier-Werk entstehen. Die Produktionskapazität soll damit verdoppelt werden. Das Unternehmen will sich stärker auf die Produktion von Frischfaser-Artikeln konzentrieren. www.pbs-business.de

Stihl: E-Rasenmäher boomen. Trotz zweistelliger Wachstumsraten in diesem Segment setzt der Hersteller weiter auf die Entwicklung benzingetriebener Geräte. Sie machen derzeit 80 Prozent des Warenportfolios aus. Parallel soll der Anteil an Akkuprodukten ausgebaut werden. Gerade in Deutschland und Frankreich sei die Nachfrage groß, hieß es von Unternehmensseite. www.focus.de

Piepenbrock: Azubi-Projekttage im Naturpark.Elf Azubis aus ganz Deutschland waren vom 10. bis zum 12. September in den firmeneigenen Forst Rheinshagen eingeladen, um sich mit dem Thema Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Bei der Heidepflege und dem Bau von Insektenhotels packten sie selbst mit an. www.piepenbrock.de 

WISSENSWERTES

Berliner Bezirke schweigen zu Hygiene-Kontrollen.3.000 Anfragen sind allein seit Jahresbeginn bei den Berliner Behörden eingegangen. Doch auf Antworten von dort wartet man bislang vergebens: Die Behörden wittern Missbrauch, etwa durch das Projekt „Topf Secret“. Und so haben Berliner derzeit keine Möglichkeit, sich öffentlich darüber zu informieren, wie es mit der Sauberkeit in Restaurants, Bars und Cafés aussieht. www.tagesspiegel.de

Fliegendes Taxi über Stuttgart.Erstmals in einer europäischen Innenstadt ist ein Volocopter zum Testflug abgehoben. Daimler-Boss Källenius verspricht sich von Flugtaxis die Lösung von Verkehrsproblemen in den Städten. Der Autokonzern war an der Entwicklung beteiligt. Bis ein kommerzieller Betrieb genehmigt wird, dürften allerdings noch zwei bis drei Jahre verstreichen. www.tagesschau.de

Klimafreundlich zur CMS.Flugzeug, Auto oder Bahn? Für die Wahl des besten Verkehrsmittels lohnt es sich, auf die Emissionen zu schauen: Eine Bahnfahrt auf der Strecke München-Berlin und zurück etwa verursacht 34 Kilogramm CO2pro Kopf, ein Flug 308 kg und ein Mittelklassewagen rund 228 kg. Verschiedene Portale bieten an, Emissionen durch Kompensationszahlungen auszugleichen. www.co2online.de

Der Gesamtarbeitsvertrag Schweiz regelt mehr als Löhne. Auch mit Weiterbildung und Auskunftserteilung beschäftigt sich der GAV (vergleichbar mit dem deutschen Begriff Tarifvertrag). Seit 2018 wird ein neuer GAV-Lehrgang aus 80 Modulen angeboten, Ende Oktober kommt ein weiterer Lehrgang zu „Respekt am Arbeitsplatz“ dazu. Jährlich werden zudem mehr als 10.000 Anfragen von Betrieben und Arbeitnehmern bearbeitet. www.reineprofis.ch

Bei Krankheit: Was darf der Chef?Anrufe zu Hause sind nur dann erlaubt, wenn ein überwiegendes dienstliches Interesse besteht. Beispielsweise, wenn dringende Informationen zu einem Kunden benötigt werden. Generell gilt: Ein bisschen krank geht nicht. Eine Krankschreibung ist absolut und ein Mitarbeiter braucht in dieser Zeit nichts zu arbeiten. Ins E-Mail-Postfach darf der Chef dann schauen, wenn es keine privaten Mails enthält. www.sueddeutsche.de

AUCH SAUBER

So werden Jalousien wieder schön. Staub zwischen den Lamellen lässt sich auf niedriger Stufe wegsaugen. Spezielle Lamellenreiniger entfernen hartnäckigen Schmutz. Alternativ kann man eine mit Schwämmen bestückte Grillzange dazu umfunktionieren. Außenjalousien werden mit einem Dampfreiniger, Autoknete oder bei einem Bad in der Wanne wieder blitzblank. www.stuttgarter-nachrichten.de

KURIOSES

Pseudomonas auf der Jette.Studien gibt’s ja zu allen möglichen Sachen. Jetzt also auch eine zur Keimbelastung von Denkmälern. Klar, an berühmte Bronzestatuen wie die Julia in Verona fassen viele ran. Soll ja Glück bringen. Wer Pech hat, kann sich bei der Zitronenjette in Hamburg aber auch eine fiese Ohrkanalinfektion holen. www.bild.de

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

19.09.2019

Anzeige

AKTUELLES

Mitarbeiterentwicklung in Zeiten der Digitalisierung. Dr. Axel Korgeist Projektkoordinator für Arbeit der Zukunft im Bereich Vernetzte Produktionssysteme am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation. In seinem Vortrag im Rahmen des CMS World Summit am 25. September beschreibt er, wie sich die Arbeit in Unternehmen aufgrund von demographischen und technischen Entwicklungen in naher Zukunft verändern wird und wie sich Firmen darauf vorbereiten können. www.cms-berlin.de

Neuer Leitfaden FuLM erschienen. Das Funktions- und Leistungsmodell war erstmals 2015 veröffentlicht worden. Nun wurden die Praxiserfahrungen, die Unternehmen damit gemacht haben, darin integriert. Facility-Managern werden Handlungsempfehlungen und Tools an die Hand gegeben, um die Modellanwendung in der betrieblichen Praxis zu erleichtern. www.lifepr.de

Anzeige

DTV-Jahreskongress erfolgreich. Am 12. und 13. September hat der Deutsche Textilreinigungs-Verband (DTV) nach Hamburg geladen. Rund 200 Besucher diskutierten über Normen und Standards in der Branche. Gastreferent und Youtuber Daniel Jung ermutigte zum Lernen mit digitalen Medien – etwa bei der Ausbildung. www.dtv-bonn.de

Textanzeige


meiko: Starke Leistung 
Schnelle und sorgfältige Bodenreinigung ist oft aufwändig. Das Micro BRUSH Padvon meiko reinigt Stein-, Sicherheitsböden und PVC wirksam und kostengünstig. Weitere Informationen ab Dienstag auf der CMS in
Halle 2.2, Stand 224.
www.meiko-professionell.de

 

CMS-Vorfreude: Spielplatz wird kostenfrei sauber. Im Rahmen der Aktion „Gemeinsame Sache – Berliner Freiwilligentage“ und anlässlich der nächste Woche startenden CMS haben gestern drei Auszubildende des Gebäudedienstleisters Niederberger einen großen, aus vielen kleinen Mosaiksteinen bestehenden Drachen gereinigt. Die Sagenfigur steht auf dem betreuten Abenteuerspielplatz im Güntzelkiez in Berlin-Wilmersdorf. Die angehenden Gebäudereiniger nutzten ein umweltschonendes und innovatives Reinigungsverfahren. www.cms.de

Anzeige

Freie Ausbildungsplätze versus arbeitslose Jugendliche. Aktuelle Zahlen im „Ländermonitor berufliche Bildung“, einer Studie Göttinger Soziologen mit Unterstützung der Bertelsmann-Stiftung, zeigt, dass im letzten Jahr 79.000 Schulabgänger ohne Ausbildungsvertrag waren. Zeitgleich blieben 58.000 Ausbildungsplätze unbesetzt. Zu 44 Prozent lehnten Firmen die Bewerber ab. Und bei einem Drittel gab es keinen einzigen Interessenten. www.tagesschau.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Mit Superhelden Ressourcen sparen. Erfahren Sie mehr bei DEISS auf der CMS Halle 4.2 Stand 118. www.deiss.de/superhelden

 

Gegenbauer: Auftrag Hapag-Lloyd. Zum ersten Mal hat das Transport- und Logistikunternehmen FM-Leistungen extern vergeben. Gegenbauer betreut seit September vier Immobilien, darunter den Unternehmens- und Vorstandssitz an der Hamburger Alster. www.facility-manager.de

Kolb Cleaning: neue Finanzchefin.Christin Loekes ist seit 1. September Head of Finance. Die Diplom-Betriebswirtin übernimmt den Verantwortungsbereich von Geschäftsführer und Mitinhaber Christian Ortmann. www.all-electronics.de

Sauter: bei ATU unter Vertrag.Bereits seit Januar verantwortet der Dienstleister aus dem Heusenstamm das technische Facility-Management der Werkstattkette. In den Regionen Nord, Südost und Ost ist Sauter unter anderem für den Betrieb und die Unterhaltung der Gebäude und die Wartung technischer Anlagen zuständig. www.facility-manager.de

Stahl: neue Azubis starten.Das Wäschereitechnik-Unternehmen begrüßt drei neue Auszubildende an seiner Firmenzentrale. Sie wollen Industriemechaniker und Industriekaufmann werden. stahl-waeschereimaschinen.de

WISSENSWERTES

„FM braucht offene Plattformen“. Der Meinung ist Christoph Jacob in seinem aktuellen Fachbuch „Innovationsumgebungen gestalten“. Weil sich der digitale Wandel auf die gesamte Wertschöpfungskette vom Investor bis zum FM auswirkt, seien gemeinsam genutzte Online-Plattformen notwendig. Ziel sollte die vollständige Automatisierung der operativen Gebäudeprozesse und -dienste im FM sein. www.springerprofessional.de

Der Weg ins papierlose Büro. Dokumentenstapel und Schmierzettelhaufen könnten der Vergangenheit angehören mit einer digitalen Organisation. Dabei spielt die technische Grundlage eine große Rolle. Es gibt verschiedene Managementsysteme. Wichtig sind eine gute Suchfunktion und die Möglichkeit, im Team daran zu arbeiten. www.basicthinking.de

GasSauberkeit – in der Gastronomie die beste Werbung. Dass es in einem Restaurant sauber zugeht, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Gastroprofis können mit guter Hygiene aber auch gezielt werben. Wenn auf der hauseigenen Website zu lesen ist, dass Mitarbeiter regelmäßig Hygieneschulungen besuchen, kommt das gut an. Ebenso, wenn Gäste auch mal durch die Küche geführt werden. Oder sich das Servicepersonal für alle sichtbar die Hände wäscht. www.g-wie-gastro.de

Brückentage 2020 maximal nutzen. Klar, die Sommerferien sind gerade rum, aber es macht dennoch Sinn, gleich an die nächste freie Zeit zu denken. Wer umsichtig plant, kann trotz etwas unglücklicher Lage der Feiertage einiges rausholen. So lassen sich der 1. Januar, Christi Himmelfahrt und Fronleichnam mit gut genutzten Brückentagen zum Kurzurlaub machen. www.urlaubsguru.de

Anzeige

 

Lohnt ein Akkusauger? Sie sind schon sehr praktisch so ganz ohne Schnur und handlich klein. Doch selbst leistungsstarke Bodenstaubsauger halten nur 15 bis 20 Minuten durch, um anschließend mehrere Stunden an der Ladestation zu verbringen. Auch die Saugkraft liegt weit hinter der klassischer Geräte. Übrigens, je voller der Staubbehälter, desto schlechter die Leistung. Daher am besten immer direkt nach Gebrauch leeren. www.mdr.de 

AUCH SAUBER

Bügeleisen fleckenfrei rubbeln. Mit einem Radiergummi können die schwarzen Flecken auf der Unterseite einfach wegradiert werden. Aber auch Kerzenwachs funktioniert. Etwas außergewöhnlich ist die Reinigung mit einer Kopfschmerztablette. Mit dieser auf die schwarzen Stellen des heißen Eisens gehen, dann glänzt alles wie neu. www.bunte.de

KURIOSES

Hygieneskandal im Kindergarten. Na ja, oder auch in nicht. Aber einige Eltern, die ihre Kids in einem bayerischen Kindergarten untergebracht haben, waren doch sehr überrascht, als ihnen die Leitung verbot, dem Kind wegen hygienischer Bedenken am Geburtstag Selbstgebackenes mitzugeben. Dabei hatte ein anderer Teil der Elternschaft sich in einem Brief dafür ausgesprochen, weil sie Ersteren nicht zugetraut hatten, Speisen sauber zu verarbeiten. www.landeszeitung.de

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

18.09.2019

Anzeige

AKTUELLES

Risiken und Chancen Künstlicher Intelligenz. Damit befasst sich Peter Schaar, Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz in seiner Auftaktrede zum CMS World Summit am 25. September. Selbstlernende Maschinen und automatisierte Entscheidungsprozesse verändern das Arbeitsumfeld für Unternehmen, Kunden und Beschäftigte. Neue Leitlinien und Regeln müssen beachtet werden. Welche das sind, erläutert Schaar kommende Woche. www.cms-berlin.de

Miettextilien-Markt wächst moderat. Nach einer aktuellen Studie dürfte die Branche in Europa bis 2022 jährlich um 1,7 Prozent wachsen. Persönliche Schutzausrüstung (PSA) bietet in Westeuropa die besten Wachstumschancen – auch weil Auflagen strenger werden. In Osteuropa dagegen liegt das größte Potential bei Reinraum-Textilien. www.interconnectionconsulting.com

 

 

Anzeige

Nachhaltige Facility Services zunehmend gefragt. Für immer mehr Unternehmen nehmen umweltfreundliche Gebäudedienstleistungen eine zentrale Rolle in der Nachhaltigkeitsstrategie ein. In einer Lünendonk-Marktanalyse gaben führende FS-Dienstleister an, dass bereits 17,5 Prozent der Kunden danach fragten. Unternehmen wollen so ihr ökologisches Profil stärken, versprechen sich aber auch Wettbewerbsvorteile durch das Einsparen von Ressourcen. www.luenendonk.de

Textanzeige

Die neue Software-Generation im Gebäudemanagement
Pünktlich zur CMS 2019 stellt die BSS Gruppe ihr neustes Produkt vor. BSS service pro ist eine moderne Lösung, die alle Prozesse von Buchhaltung bis Vertrieb deutlich vereinfacht. Die Software bietet maßgeschneiderte Anwendungen und ein Höchstmaß an Komfort und Flexibilität für alle Unternehmensgrößen.
Halle 2.2/Stand 211 www.bss-it.de

Asylwerber sollen Unterkunft selbst reinigen. Der designierte FPÖ-Chef Norbert Hofer und sein Parteikollege Herbert Kickl fordern, den Reinigungsservice für Asylunterkünfte abzuschaffen. Zu Hause hätten Asylwerber diesen Dienst auch nicht gehabt, in Österreich noch keine Arbeit, und daher gäbe es genügend Zeit, selbst sauber zu machen. www.ots.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Mit Superhelden Ressourcen sparen. Erfahren Sie mehr bei DEISS auf der CMS Halle 4.2 Stand 118. www.deiss.de/superhelden

 

Apleona: Aufträge BLB.Für die kommenden vier Jahre verantwortet der Dienstleister das technische Facility-Management an 18 Standorten des Bau- und Liegenschaftsbetriebs Nordrhein-Westfalen. www.facility-manager.de

 

Birchmeier: jetzt CAS-Partner.Der Sprühgerätehersteller ist der zwölfte Partner des Cordless Alliance Systems. Bis Ende des Jahres wird die Produktlinie „Accu-Power“ auf das herstellerübergreifende Akkusystem umgestellt. Alle Geräte der CAS-Partner sind kompatibel und lassen sich mit nur einem Akku betreiben. www.agrarheute.com

Textanzeige

Jetzt anfordern: Der neue Katalog für zeitgemäße Berufsbekleidung ist da. BRUNS + DEBRAY zeigt darin eigene Kollektionen und Handelsware vom T-Shirt bis zur Sicherheitskleidung. Sonderanfertigungen und Logoservice gehören ebenfalls zum Angebot des Herstellers.
Hier den Katalog downloaden: www.bruns-d­ebray.de oder direkt zum Shop: www.shop-bruns.de

 

ITZBund: Beauftragung CAFM-AG.Eine Arbeitsgemeinschaft der Software-Hersteller EBCsoft, eTask und dem Beratungshaus Ambrosia hat eine Ausschreibung des Informations-Technik-Zentrums Bund gewonnen. Dabei geht es um die Anschaffung eines CAFM-Systems für Bundesbehörden. www.cafm-news.de

Kärcher: digitale CMS-News.Die Plattform und Apps von „One“ helfen Gebäudereinigern, Geschäftsabläufe digital zu erfassen und zu organisieren. Vorgestellt wird auf der Messe zudem eine Akkuplattform für verschiedene Geräte und Akku-Kapazitäten. Weitere Neuheit: die Scheuersaugmaschine BD 80/100 W Classic. www.bauhof-online.de

WISSENSWERTES

Berlin ist Hauptstadt der Hochqualifizierten.42 Prozent der Bevölkerung zwischen 25 und 64 Jahren hat ein Uni-Studium oder einen Berufsakademie- bzw. Fachschul-Abschluss in der Tasche. Den zweiten Platz in Sachen Bildung erreicht Hamburg mit 37 Prozent Hochqualifizierten. Im Bundesdurchschnitt sind es 29 Prozent, die einen Abschluss im so genannten Tertiärbereich haben. www.rtl.de

Employee Branding mit Youtube-Video. Um junge Menschen anzusprechen, ist Werbung über soziale Netzwerke unerlässlich. Viele Firmen nutzen die Video-Plattform Youtube gerade für ungewöhnliche Kampagnen. Caverion publizierte eine ganze Weltraum-Saga. Der Dienstleister Gegenbauer zeigt seit Februar einen Sport unter dem Motto „Blau ist wo“ und stellt damit seine Unternehmensfarbe mit Bildern und fetziger Musik in den Vordergrund. m.immobilien-zeitung.de

Negativzinsen steigen auf 0,5 Prozent.Wer spart, muss zahlen. Das gilt zumindest für Banken, die Geld bei der Europäischen Zentralbank parken. Der scheidende EZB-Chef Mario Draghi hat die Strafzinsen nochmals verschärft. Der Leitzins im Euroraum bleibt weiter bei null Prozent. Außerdem soll die EZB ab November wieder Anleihen in Milliardenhöhe kaufen, um die Konjunktur anzukurbeln. www.manager-magazin.de

Verdi-Chef Bsirske hört auf. Der dienstälteste Gewerkschaftsboss geht nach achtzehneinhalb Jahren in Rente. Seit der Gründung im Jahr 2001 hatte der oft polarisierende Pragmatiker die Dienstleistungsgewerkschaft angeführt. Eines hat Bsirske nicht geschafft: den Bedeutungsverlust der Gewerkschaften aufzuhalten. Die Zahl der Mitglieder ist seit Verdi-Gründung um ein Drittel gesunken. Nachfolger wird Frank Werneke. www.nw.de

Sicherheitsrisiko SIM-Karte.Aktuell wird vor SIM-Karten mit S@T Browser gewarnt. Sie weisen eine Sicherheitslücke auf, über die Gespräche mitgehört, Standortdaten aufgezeichnet und Smartphones übernommen werden können. Potenziell sind Milliarden Handys betroffen. Menschen in mehr als 30 Ländern sind offenbar bereits ausspioniert worden. www.futurezone.at

 

AUCH SAUBER

Fernbedienung reinigen.Mit Zahnbürste, Wattestäbchen und einer Wasser-Essig-Mischung geht‘s ran an den Schmutz zwischen den Knöpfen. Auch eine Innenreinigung kann sich lohnen, wenn der TV-Knipser nicht mehr gut in Schuss ist. Aufschrauben, Batterien raus, Teile lösen und die Platine mit Waschbenzin reinigen. www.stuttgarter-nachrichten.de

KURIOSES

Dieser Dyson will nur spielen.Er ist ja auch bloß ein Nachbau im Miniformat, den die Spielzeugfirma Casdon auf den Markt gebracht hat. Dabei klingt er nicht nur wie ein echter Staubsauger, sondern saugt auch wirklich. Ist das nicht toll, Kinder? Dann dürft ihr ab sofort den Hausputz für uns erledigen. www.woman.at

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

17.09.2019

Anzeige

AKTUELLES

Fit für die Zukunft – CMS World Summit 2019. Das Leitthema des parallel zur Reinigungsfachmesse stattfindenden Kongresses am 25. und 26. September lautet „Inject Innovation“. Bei den Vorträgen und in den Gesprächsrunden stehen die Herausforderungen der Nachhaltigkeit und Digitalisierung für die Reinigungsindustrie im Mittelpunkt, darunter auch Circular Economy oder Künstliche Intelligenz. www.cms-berlin.de

Politik muss Gebäudereinigung mehr Bedeutung beimessen. Axel Grodotzki ist seit 1985 Gebäudereinigungsmeister. So positiv ihn die ersten Schlagzeilen zur Wiedereinführung der Meisterpflicht stimmten, so enttäuscht war er, dass dies für die Gebäudereinigung nicht gilt. Dabei handelt es sich um ein gefahrgeneigtes Handwerk, allein schon wegen des täglichen Umgangs mit Säuren, Laugen und anderen Chemikalien. www.merkur.de

Anzeige

Frosch-Unternehmer erhält Umweltpreis. Reinhard Schneider setzt mit seiner Firma Werner & Mertz auf nachhaltige Produktion. Dafür wurde er von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet. Der Preis wird am 27. Oktober in Mannheim von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreicht. www.ndr.de

Textanzeige

Profi-Reinigungsgeräte von Birchmeier
Auf der CMS in Berlin präsentiert der Schweizer Sprühgeräte Hersteller sein umfangreiches Sortiment für die Reinigung im Innen- und Außenbereich. Kommen Sie vorbei und überzeugen sich selbst: Halle 2.2 Stand 132
www.birchmeier.com

 

 

Jetzt für den Inklusionspreis 2020 bewerben! Prämiert werden Praxisbeispiele von Unternehmen, die sich vorbildhaft für die Ausbildung oder Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen einsetzen. Initiatoren sind die Arbeitsagentur, die BDA, die Charta der Vielfalt und das UnternehmensForum. Vorschläge und Bewerbungen können bis zum 31. Oktober eingereicht werden. www.inklusionspreis.de

Anzeige

Berlin plant stärkere Kontrollen öffentlicher Aufträge. Das Berliner Bezirksamt Reinickendorf hatte eine Firma mit Schulreinigung beauftragt, die dann schwarz arbeiten ließ. Der Senat plant nun eine Verschärfung der Kontrollen. Das wiederum kritisieren Handelskammer und Handwerkskammer aufs Schärfste. Mehr Bürokratie würden öffentliche Aufträge noch unattraktiver für die ohnehin ausgelasteten Reinigungsfirmen machen. www.tagesspiegel.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Mit Superhelden Ressourcen sparen. Erfahren Sie mehr bei DEISS auf der CMS Halle 4.2 Stand 118. www.deiss.de/superhelden

 

Dussmann: gemeinsame Sache in Berlin.Rund 40 Mitarbeiter, vom Azubi bis zur Führungsriege, haben bei den Berliner Freiwilligentagen die Ärmel hochgekrempelt und den Außenbereich einer Abenteueroase in Berlin-Steglitz verschönert. Mittendrin die Vorsitzende des Stiftungsrates, Catherine von Fürstenberg-Dussmann. www.tagesspiegel.de

IMS: Josefs-Gesellschaft nutzt IMSWARE.  Der katholische Träger arbeitet in seinen Kliniken und Gesundheitseinrichtungen künftig mit der CAFM-Software. Damit wird die Arbeit der Haustechnik auf eine digitalisierte Plattform überführt. Digitale Meldungen von Serviceleistungen können schnell an die haustechnischen Dienste übermittelt werden. www.pressebox.de

Piepenbrock: neues Technologiezentrum eröffnet.Das PTZ ist zu seinem 10-jährigen Jubiläum umgezogen und wurde räumlich und inhaltlich erweitert. Höhepunkt ist ein integriertes Reinraum-Trainingszentrum, in dem Mitarbeiter unter fast realen Bedingungen geschult werden. www.piepenbrock.de

Remondis Maintenance: Zukauf Reym B.V. Das Entsorgungsunternehmen hat den niederländischen Industriereiniger übernommen. Noch steht die Akquisition aber unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe. recyclingportal.eu

Wisag: Auftrag GVV-Versicherung.Die Wisag Industrie Service Gruppe war von der Kölner Versicherung mit dem Austausch der Klimageräte beauftragt worden. Für Arbeiten an den Außengeräten auf dem Dach wurde ein Turmdrehkran eingesetzt und eine Straßensperrung eingerichtet. www.recknagel-online.de

 

WISSENSWERTES

Fanpage-Betreiber für Datenschutz verantwortlich.Wer eine Unternehmensseite auf Facebook betreibt, ist mitverantwortlich für die Datenverarbeitung. Deshalb dürfen Datenschützer Betreiber bei schweren Mängeln zum Abschalten der Seite verpflichten. Das hat jetzt das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. www.heise.de

Muss die Bahn Schenker verkaufen? Fast drei Milliarden Euro fehlen der Bahn dieses Jahr, schätzt der Bundesrechnungshof. Die wirtschaftliche Situation des Konzerns sei besorgniserregend. Er empfiehlt, alle nicht benötigten Unternehmensteile zu veräußern und auch den Verkauf der Logistiktochter Schenker zu prüfen. www.tagesschau.de

Fitnesskur für die Wuppertaler Schwebebahn.Unter anderem standen die Entschlackung und Reinigung von Drehgestellen an, die noch aus der Zeit Kaiser Wilhelms II. stammen. Dafür wurden die Gestelle per LKW in eine Strahlhalle gebracht und schonend mit dem PowerMaster-Verfahren gereinigt. www.pressebox.de

Anzeige

Gute Gründe, Gebäudereiniger zu werden. Die Arbeitsbereiche sind sehr vielfältig, ob Glas- und Fassadenreinigung oder Reinigung in hygienesensiblen Bereichen, es gibt zahlreiche Spezialgebiete. Die Ausbildung zum Gebäudereiniger dauert drei Jahre. Anschließend kann der Meistertitel folgen. Die Branche hat zudem großes Zukunftspotential und beinhaltet aufgrund von Digitalisierung und moderner Technik ein innovatives Arbeitsumfeld. www.aachener-nachrichten.de

Immer mehr Kartenzahlungen. Bei den Jüngeren unter 45 zahlt schon jetzt die Hälfte bargeldlos. 92 Prozent der Deutschen erwarten, ihre Rechnung in einem Laden mit Karte begleichen zu können. Experten rechnen damit, dass kontaktloses Zahlen via NFC-Chip und Smartphone-App bald eine Bezahl-Revolution auslöst. www.augsburger-allgemeine.de

AUCH SAUBER

Mit ungewöhnlichen Mitteln sauber machen. Rasierschaum enthält Kaliumseife, die auch Flecken in der Toilette entfernt. Außerdem riecht sie dann gleich noch gut. Wer eine alte elektrische Zahnbürste hat, kann damit und mit ein wenig Scheuermilch Fugen reinigen. Und Zahnpasta hilft gegen Flecken auf Stoff. www.bunte.de

KURIOSES

Mit heißen Putzfotos Freundin bezirzen. Mal mit Besen in der Hand und keckem Blick oder beim Abspülen von Geschirr mit einem Augenzwinkern – davon hat Michael Oonk Bilder gemacht, um seiner Herzensdame zu zeigen, was für ein toller Hecht er ist. All das ist Vorgeplänkel für sein Ansinnen, ihr einen Heiratsantrag zu machen. Und weil das so gut ankam, gibt er Tipps dazu im Internet weiter. www.fr.de

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

16.09.2019

Anzeige

AKTUELLES

Umweltbewusste Produkte auf der CMS. Das Thema Nachhaltigkeit spielt auch in der Reinigungsbranche eine große Rolle. So zeigen Aussteller auf der Reinigungsfachmesse kommende Woche in Berlin beispielsweise hochkonzentrierte Reinigungs-Tabs, die genau dosiert sind und exakt verbrauchen. Zudem gibt es Reinigungsprodukte, die biologisch abbaubar sind oder dessen Behälter aus recyceltem Material bestehen. vegconomist.de

IG Bau ruft zu Klima-Protest auf. Die Fridays-for-Future-Bewegung hat zur Demo am 20. September aufgerufen. An dem Tag soll ein Paket mit Klimaschutzmaßnahmen vom Klimakabinett der Bundesregierung beschlossen werden. Die Gewerkschaft fordert zur Teilnahme auf. Die Arbeitgeber sollten ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an diesem Tag die Möglichkeit geben, sich zu beteiligen. www.igbau.de

Anzeige

Meisterpflicht auch für Gebäudereiniger. Stefan Körzell, Vorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes, kritisierte die Wiedereinführungspläne von Meisterpflichten der Bundesregierung massiv. Er sprach von Kompromissen, die zu kurz griffen. Denn die Arbeitsgruppe hierzu würde die Frage nach Tarifbindung gar nicht beachten, was aber verpflichtend in der Branche sein müsste. www.fuldainfo.de

Diesel-Fahrverbote für Köln. Nicht für die ganze Stadt, aber Straßenzüge werden wohl betroffen sein. Denn das Oberverwaltungsgericht Münster entschied, dass nur durch Sperrungen die vorgeschriebenen Grenzwert für Stickoxide erreicht werden könnten. www.tagesschau.de

Textanzeige


icos Go verkürzt Bestellprozess
Mit der igefa-App icos Go kann seit Kurzem auch ohne Login mittels QR-Code-Scan Bedarf gemeldet werden. Diese und weitere zeitsparende Vorzüge der App werden anschaulich während der CMS demonstriert. Machen Sie sich selbst ein Bild in Halle 6.2! www.igefa.de/messen/CMS

Fotolia_81478949

Gebäudereiniger aus Siegen erhält Bundesverdienstkreuz. Torsten Panthöfer trat sehr früh in die Gebäudereinigungsfirma seiner Eltern ein. Heute leitet er das Unternehmen mit 1.500 Mitarbeitern. Außerdem engagiert er sich in der Innung stark für die Branche. Dort ist er für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig und Sprachrohr für über 700.000 Menschen. Für seine besonderen Leistungen, auch im Sportverein, wurde er nun geehrt. wirsiegen.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Mit Superhelden Ressourcen sparen. Erfahren Sie mehr bei DEISS auf der CMS Halle 4.2 Stand 118. www.deiss.de/superhelden

 

InCaTec: neu auf der CMS. Das IT-Unternehmen sucht auf der Reinigungsfachmesse ein neues Forum, um der Branche den Nutzen von CAFM-Software nahezubringen. Dienstleistungen lassen sich mit ihrer Hilfe steuern und Reinigungsprozesse optimieren. www.cafm-news.de

ISS: Ausweitung Flotte. Insgesamt 1.700 Fahrzeuge hat LeasePlan an das FM-Unternehmen ausgeliefert. Das Unternehmen setzt die Wagen an 18 Standorten in ganz Deutschland ein. www.pressebox.de

Keßler Solutions: modularer Werkzeugkasten. Der Hersteller der CAFM-Software FAMOS hat anwendergebundene Werkzeuge entwickelt, mit denen sich wiederkehrende Maßnahmen wie Umzüge effizient erledigen lassen. Auch ein automatisiertes Löschen technischer Anlagen und ganzer Gebäude ist möglich. www.cafm-news.de

Spie: Osmo-Übernahme perfekt.Nachdem die Wettbewerbsbehörden grünes Licht gegeben haben, übernimmt der Technikanbieter die Osmo-Anlagenbau GmbH mit mehr als 270 Mitarbeitern. www.facility-manager.de

Tork: Umwelttechnikpreis erhalten.Der Tork Paper Circle belegte den zweiten Platz bei dem vom Land Baden-Württemberg ausgelobten Preis. Der Recyclingservice wurde als innovative Umweltmaßnahme gewürdigt. www.tork.de

WISSENSWERTES

Neue Regeln machen Online-Käufe sicherer. Wer Online-Banking betreibt oder mit Karte im Netz bezahlt, muss sich künftig authentifizieren. Risiken gibt es weiterhin, denn Dienste wie Check24 dürfen weiterhin 90 Tage lang auf alle Kontodaten zugreifen. Eine neue Funktion im Online-Banking ermöglicht es, solche Zugriffe zu verwalten. www.waz.de

Grüne Chemikalien durch Nano-Katalysatoren? Dänische Forscher sind überzeugt, dass die ein- bis zweiatomigen Reaktionsbeschleuniger der Schlüssel sind, um Chemikalien in Zukunft umweltfreundlich herzustellen. Dann würden keine fossilen Rohstoffe mehr für die Produktion gebraucht, und es fielen keine Nebenprodukte an, die entsorgt werden müssen. www.pressetext.com

Krankmeldung bald elektronisch. Die GroKo will die Bürokratie in Deutschland abbauen. Auch die gelben Krankenscheine, die Arbeitnehmer bislang einreichen müssen, dürften bald passé sein – immerhin 80 Millionen pro Jahr. Ist der Mitarbeiter krank, kann der Arbeitgeber die nötigen Daten auf elektronischem Weg bei der Krankenkasse abrufen. Das „Bürokratieentlastungsgesetz III“ soll im September beschlossen werden. www.faz.net

Erfolgreicher Immo-Kongress in Zürich. Beim komplett ausgebuchten Swiss Real Estate Innovation Day diskutierten am 3. September rund 150 Immobilienprofis und Jungunternehmer über Innovationen und digitale Dienstleistungen in der Immobilienbranche. www.konii.de 

AUCH SAUBER

Mit Essig reinigen – aber welcher ist der Richtige? Essig, Essigessenz und Essigreiniger eignen sich gleichermaßen zum Reinigen von Fettspritzern, Kalkrändern oder als Weichspüler. Doch auf die richtige Dosierung kommt es an. Essig und Essenz nur verdünnt anwenden! Essigreiniger enthält weitere Zusätze, um ein optimales Reinigungsergebnis zu erzielen. Tipp: Sprühflasche verwenden! www.t-online.de

KURIOSES

Ghetto-Faust anstatt Händeschütteln. In Deutschland gehört es zum guten Ton, sich zur Begrüßung die Hand zu reichen. Allerdings werden die meisten Bakterien auch per Pfote übertragen. Nicht umsonst sind am Eingang von Krankenhäusern Desinfektionsspender postiert. Aber ob sich die Faust hierzulande als neues Willkommensritual durchsetzt? Laut einer Studie wäre es tatsächlich hygienischer. www.rtl.de

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar