05.12.2019

AKTUELLES

Berliner Mindestlohn steigt auf 12,50 Euro. Der Senat in der deutschen Hauptstadt beschließt die Novellierung des Vergabegesetzes und Erhöhung des Landesmindestlohns. Ab einem Auftragswert von 10.000 Euro müssen Unternehmen ihren Beschäftigten jetzt 12,50 Euro zahlen. Zuletzt betrug der Vergabemindestlohn neun Euro. www.morgenpost.de

Strafbefehl gegen Gebäudereiniger wegen Sozialbetrugs. Der Geschäftsführer einer Gebäudereinigungsfirma in der Oberpfalz hatte Scheinrechnungen über fast 90.000 Euro für ein Nürnberger Reinigungsunternehmen ausgestellt. Diese Firme zahlte die Rechnungen natürlich nicht, sondern bezahlte mit dem Geld stattdessen Schwarzarbeiter. www.presseportal.de

Dorfner Geschäftsführer für ehrenamtliche Verdienste ausgezeichnet. Karlheinz Rohrwild hat das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt erhalten. Rohrwild ist seit vielen Jahren im Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum aktiv. Bei einem Festakt übergab Ministerpräsident Markus Söder Medaille und Urkunde. www.dorfner-gruppe.de

Pisa-Studie zeigt Schwächen deutscher Schüler auf. Die Schülerinnen und Schüler haben sich hierzulande verschlechtert, liegen aber über dem OECD-Durchschnitt. Insgesamt zeigt sich, dass die Leistungsschere der 15-Jährigen immer weiter aufreißt. Es gibt mehr Einser- und auch mehr Fünfer-Kandidaten. Zudem ist die Lesekompetenz ein Problem, fast jeder fünfte hat Mühe, Texte zu lesen und zu verstehen. www.spiegel.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

All Service Sicherheitsdienste: soziales Engagement. Erneut unterstützt der Dienstleister den Kleiderladen des Deutschen Roten Kreuzes in Frankfurt Griesheim. Mitarbeiter des Unternehmens sortierten säckeweise Kleider für den erneuten Verkauf. www.pressebox.de

CWS: Übernahme Staxs. Das Hygieneunternehmen plant den Zukauf der Reinraumwäscherei von Staxs. Eine entsprechende Vereinbarung wurde bereits getroffen und die Transaktion umfasst alle bestehenden Verträge mit Kunden und Lieferanten. www.wrp-textilpflege.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Gegenbauer: neue Personalleiterin. Seit Oktober ist Birgit Aspin CPO beim FM-Dienstleister. Zuvor war sie für CWS-boco tätig. m.immobilien-zeitung.de

Kiloutou: Zukauf Middeke. Der französische Konzern übernimmt die Firma Werner Middeke Arbeitsbühnenvermietung aus Erwitte in Nordrhein-Westfalen. Die Transaktion soll bis Ende Dezember abgeschlossen sein. vertikal.net

WISSENSWERTES

Weihnachtspost stilgerecht umsetzen. Grußkarten sind eine gute Gelegenheit, sich bei seinen Kunden ins Gedächtnis zu rufen. So sind weihnachtliche Grüße mehr als nur eine lästige Pflicht und dienen der Kontaktpflege. Im Unternehmen sollte derjenige die Karte verschicken, der auch im Kontakt mit dem Kunden steht. Werbung sollte auf jeden Fall vermieden werden. www.merkur.de

Sauter goes digital. Das Schweizer Unternehmen für Gebäudeautomation und Facility Management hat für seine Digitalisierungsstrategie ein Maßnahmenbündel definiert. IoT und Predictive Maintenance spielen dabei eine große Rolle. In der deutschen Niederlassung wird auch beispielsweise zur besseren Vernetzung mit der Zentrale ein virtuelles privates Netzwerk genutzt. digitaler-mittelstand.de

Berliner Schulen sollen wieder sauber werden. Nach vielen negativen Berichten über den Hygienezustand der Bildungseinrichtungen in der Hauptstadt bewilligte nun das Abgeordnetenhaus eine Summe von zwölf Millionen Euro. Das Geld soll ausschließlich in die Zusatz-Reinigung gesteckt werden. www.berliner-kurier.de

Jobbörse für Flüchtlinge erfolgreich. Im Juni dieses Jahres fand für geflüchtete Menschen eine berufliche Netzwerkveranstaltung in Graz statt. 35 Unternehmen waren mit von der Partie und von 543 Teilnehmern sind 191 heute nicht mehr arbeitslos. Das entspricht einer Quote von 35 Prozent. Dazu zählt auch Reza Naseri aus Afghanistan, der jetzt bei der ISS Facility Services beschäftigt ist. www.krone.at

AUCH SAUBER

Morgen ist Nikolaus: Schuhe richtig putzen. In erster Linie kommt es natürlich auf das Material an. Leder braucht alle 14 Tage eine gute Creme, damit es geschmeidig bleibt. Wildledertreter können mit Shampoo behandelt und sollten anschließend imprägniert werden. www.gute-haushaltstipps.de

KURIOSES

Zweitberuf Schuhputzer. Wer trotz zu erwartender Nikolausgeschenke keine Lust hat, seine Schuhe selber zu reinigen, kann diese auch zu einem professionellen Schuhputzer bringen. Beispielsweise zu Marcello Casula bei Backnang. Für seine Leidenschaft hat er im Keller einen Raum eingerichtet. Dort pflegt er fremde Sneaker, bis sie wieder glänzen. www.stimme.de

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

03.12.2019

AKTUELLES

Fachkräftemangel mit Inklusion begegnen. Der Wuppertaler Dienstleister Grüntal bietet Gebäudereinigung sowie Garten- und Landschaftsbau an. Ungefähr 40 Prozent seiner Mitarbeiter besitzen eine Behinderung. Damit zählt die Firma zu den größten Inklusionsunternehmen der Stadt und wird auch von der Aktion Mensch unterstützt. www.wuppertaler-rundschau.de

SPD mit neuer Führung. Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans übernehmen den Parteivorsitz der Sozialdemokraten. Ihr Ziel ist es nun, den Koalitionsertrag mit der Union nachzuverhandeln. Sie wollen weg von der schwarzen Null, ein „Jahrzehnt der Investitionen“ einleiten und 500 Milliarden Euro für Klimaschutz, Bildung und Digitalisierung ausgeben. www.tagesschau.de

Predictive Maintenance und Machine Learning auf der maintenance Dortmund. Am 12. und 13. Februar 2020 können sich Besucher der Fachveranstaltung über die neusten technischen Lösungen, Produkte und Trends in der Instandhaltung informieren. Highlights der kommenden Messe sind das Science- und SolutionCenter mit Fachvorträgen sowie geführte Messerundgänge. www.derbetriebsleiter.de

Reinigungskräfte sorgen sich um Altersarmut. Schlechte Bezahlung und zu wenig Wertschätzung sind wichtige Themen in der Gebäudereinigung. Die Reinigungsfachkraft Susanne Holtkotte hat jetzt ein Buch mit dem Titel „715 Euro. Wenn die Rente nicht zum Leben reicht“ geschrieben. Darin schildert sie die Arbeitsbedingungen in der Branche wie auch die Sorge vieler Kollegen, wie sie im Alter über die Runden kommen sollen. www.deutschlandfunk.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Aareon: Übernahme CalCon. Das Beratungsunternehmen übernimmt zum neuen Jahr den Münchner Softwareentwickler. CalCon wird seine Kunden weiterhin mit einem eigenständigen Marktauftritt bedienen. www.facility-manager.de

CWS: Schließung Wäscherei. Die Abteilung Workwear der CWS Gruppe macht den österreichischen Standort Amstetten dicht. Die Wäscherei siedelt komplett nach Bratislava über. 55 der 108 Mitarbeiter werden ihren Job verlieren. www.noen.at

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Gegenbauer: gutes Jahr. Die Unternehmensgruppe wird 2019 voraussichtlich rund 750 Millionenerwirtschaften, 45 Millionen mehr als im Vorjahr. Dabei fallen 52 Prozent des Umsatzes auf infrastrukturelles FM, wie Gebäudereinigung, Property Services oder Sicherheit. m.immobilien-zeitung.de

Greenbird: Gewinn PropTech Award 2019. Auf dem RealFM Day in Stuttgart erhielt das Start-up aus Österreich die vom FM-Berater Basic gesponserte Auszeichnung. Das Preisgeld ist mit 1.000 Euro dotiert. www.pressebox.de

Kärcher: Design-Preis für fünf Produkte. Der Hersteller von Reinigungsgeräten erhielt gleich fünfmal den begehrten German Design Award 2020. Darunter ein Hochdruckreiniger, ein Fenstersauger und ein Handstaubsauger. www.kaercher.com

WISSENSWERTES

Gebäudereinigung Huber wechselt auf E-Mobilität. Das Wallbacher Unternehmen denkt an die Zukunft und möchte einen Großteil seiner Flotte auf Elektrofahrzeuge umstellen. Das stellte sich aber gar nicht als so einfach heraus, denn die normalen E-Pkws hatten nicht genug Stauraum. Fündig wurde er dann beim Autotyp Kangoo. www.suedkurier.de

Wilke darf weiterhin nicht produzieren. Nachdem in Waren des Wurstproduzenten gesundheitsgefährdende Keime gefunden worden waren, durfte der Betrieb nicht weitergehen. Dagegen hatte Wilke nun geklagt, allerdings ohne Erfolg. Das Unternehmen halte die Anforderungen für Lebensmittelhygiene nicht ein, so der Gerichtshof, und die Schließung durch den Landkreis Waldeck-Frankenberg sei rechtens. www.sueddeutsche.de

Österreichischer Innungsmeister wirbt für mehr Anerkennung. Gerhard Komarek vertritt knapp 3.500 Wiener Denkmal- und Fassadenreinigungsunternehmen. Ihre Einsatzgebiete reichen von Großküchen bis zu Operationssälen, eine Arbeit, die ohne Fachkenntnisse nicht durchgeführt werden kann. Aufgrund des wirtschaftlichen Drucks sind Dumpinglöhne ein Problem. Die Innung stellt deshalb ein kostenloses Kostenkalkulationstool zur Verfügung. news.wko.at

Vom Ein-Mann-Geschäft zum Erfolgsunternehmen. Jens Zabel baute seine Firma in Magdeburg auf. Seinen ersten Großauftrag bekam er für Karstadt in Hannover. Gleich 40 Häuser sollte er versorgen. Heute arbeiten bundesweit über 8.000 Mitarbeiter bei der Zabel Group, die 2018 insgesamt 95 Millionen Euro Umsatz erzielte. www.bild.de

dm wäscht jetzt auch Wäsche. In einigen Filialen testet der Drogeriekonzern einen neuen Service. Hier können die Kunden ihre schmutzige Wäsche zur Reinigung bringen und innerhalb von drei bis fünf Werktagen frisch gewaschen wieder abholen. Wer bereit ist, die Versandkosten zu zahlen, kann sich sein Klamottenpaket auch nach Hause liefern lassen. www.chip.de

AUCH SAUBER

Parkett natürlich säubern. Als materialschonend gilt Salmiakgeist. In einer 1:3 Wassermischung kann er gut auf versiegelte Flächen aufgetragen werden. Um Rückstände zu vermeiden, muss aber mit klarem Wasser nachgewischt werden. www.bildderfrau.de

KURIOSES

Bakterien fressen CO2. Wissenschaftler am israelischen Weizman Institut setzten E.coli-Bakterien auf Diät und enthielten ihnen ihre Nahrungsquelle, in dem Falle Zucker, um sie auf etwas anderes umzupolen. Tatsächlich begannen die Mikroben, sich von Kohlendioxid zu ernähren. Die Forscher hoffen nun, ihre Erkenntnisse für die Luftfilterung nutzen zu können. www.trendsderzukunft.de

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

28.11.2019

AKTUELLES

Doppelte Ehre für Josef Klüh. Der erfolgreiche Düsseldorfer Unternehmer wurde vom Heimatverein Jonges mit der goldenen Jan Wellem Medaille und von der Stadt Düsseldorf mit der Verdienstplakette ausgezeichnet. Der Multidienstleister zählt zum einen zu den größten Arbeitgebern der Region. Außerdem fördert die Klüh Stiftung Innovationen in der Wissenschaft und Forschung. www.wz.de

EU-Kommission steht. Gestern stimmte das europäische Parlament über das künftige Team von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ab. Mit zwölf Frauen und 15 Männern ist es deutlich weiblicher als bisher. Von der Leyen kündigte außerdem an, die Koordination nationaler Streitkräfte, die Digitalisierung und den Umweltschutz voranzubringen. web.de

Textanzeige

Sie mögen saubere Geschäfte? Wir auch!
Sicherheit für Ihr Unternehmen durch die Profis von Rentokil. Hygieneservice für Fett, Luft & Wasser auf Basis gültiger VDI Normen.VDI 2047 * VDI 2052 * VDI 6022 * VDI 6023 
Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an! www.rentokil-ths.de

Graffiti kostet Hauptstadt Millionen. Im vergangenen Jahr mussten die Berliner Verkehrsbetriebe und die S-Bahn 22 Millionen Euro für die Reinigung ihrer Bahnhöfe ausgeben. Dabei fielen allein zwei Millionen Euro auf die Beseitigung von Farbschmierereien und knapp 500.000 Euro für Graffitis an. Allein in diesem Jahr entstand bereits ein Schaden von 323.000 Euro. www.morgenpost.de

Kärcher gewinnt Prozess um Zinkgelb. Der Hersteller von Reinigungsgeräten wehrt sich erfolgreich gegen die Nutzung seiner geschützten Farbmarke durch Wettbewerber. Das belgische Unternehmen Varo hatte Hochdruckreiniger in ähnlicher Farbgebung angeboten. Das Kölner Landgericht bestätigte nun, dass dies nicht rechtens sei. Die Geräte müssen aus dem Verkehr gezogen und eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden. www.diyonline.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Archibus FM: neuer Kunde. Die Max-Planck-Gesellschaft nutzt künftig das CAFM-System des Saarbrücker IT-Unternehmens. Mit 84 Instituten zählt die Gesellschaft zu den größten Forschungseinrichtungen in Deutschland. www.cafm-news.de

Dorn Lift: bestes Kleinunternehmen. Der österreichische Anbieter von Arbeitsbühnen und entsprechenden Services ist im Rahmen des Wettbewerbs „Austria’s Leading Companies 2019“ als bester national tätiger Kleinbetrieb in Vorarlberg ausgezeichnet worden. Der Preis wird in den Kategorien Groß-, Mittel- und Kleinbetriebe von PricewaterhouseCoopers und dem Kreditschutzverband von 1870 verliehen. www.soll-galabau.de

Gegenbauer: HR Excellence Award. In 25 Kategorien verleiht das Fachmagazin einen Preis für innovative Leuchtturmprojekte im Personalmanagement. Der Gebäudedienstleister hatte Anfang des Jahres die Recruitment-Kampagne „Blau ist Wow“ gestartet, für die das Unternehmen ausgezeichnet wurde. www.humanresourcesmanager.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

 

Günzburger Steigtechnik: neue Seminare. Der bayerische Hersteller hat sein Schulungskonzept für Steigtechnik erneuert. Zu den bekannten Fortbildungen in diesem Bereich werden firmenspezifische Inhouse-Seminare und eine größere Themenvielfalt angeboten. www.b-und-i.de

Open Handwerk: neue Kooperation. Der Softwareanbieter für das Handwerk arbeitet künftig mit der Deutschen Verrechnungsstelle (DV) zusammen. Nutzer können dann ihre erstellten Rechnungen wahlweise vereinzelt oder komplett direkt zur DV senden und weiterverarbeiten lassen. www.openhandwerk.de

Wisag Industrie Service: Reinigung mit eigenem Mittel. Der Chemiekonzern Stockmeier entwickelt extra für den Industriedienstleister ein neues Reinigungsprodukt. Die Rezeptur beinhaltet ausschließlich kennzeichnungsfreie Stoffe und ist somit besonders schonend für die Umwelt. www.industrie.wisag.de

WISSENSWERTES

Ergonomische Bodenreinigungssysteme nutzen. Viele Reinigungskräfte klagen über Rückenschmerzen. Das ist kein Wunder, wenn die Länge vom Moppstiel nicht zur Größe der Person passt oder die Arme beim Halten versteifen. Die „Aktion Gesunder Rücken“ hält wertvolle Informationen zu rückenfreundlichem Reinigen und zertifiziert auch entsprechende Systeme bereit. www.agr-ev.de

Rektor schließt Schule wegen Dreck. Tagelang kam das Reinigungsunternehmen nicht an die Reinhold-Burger-Schule in Berlin Pankow. Weil die Toiletten und das Haupthaus so verschmutzt waren, ließ er den Unterricht für einen Tag komplett ausfallen, um ein Zeichen zu setzen. Denn selbst seine zahllosen Beschwerden beim Bezirksamt, das für die Anstellung der Dienstleister zuständig ist, hatten nichts gebracht. www.rtl.de

Das wünschen sich Dienstleister. Das österreichische Fachmagazin „Reinigung Aktuell“ hat Reinigungsfirmen und Hausbetreuer gefragt, was sie sich für die Zukunft wünschen und wie sich der Sektor weiterentwickeln müsste. Der Geschäftsführer von LDS Lederer, Michael Lederer, hofft auf eine Entbürokratisierung, damit die Wirtschaftlichkeit für Unternehmen gewahrt bleibt. Und Mario Reichel, Geschäftsführer von Blitz Blank, sieht in der Qualitätssicherung ein wichtiges Zukunftsthema. www.reinigung-aktuell.at

Helios Klinik in Stralsund hat Hygienesystem entwickelt. Der leitende Arzt für Klinische Hygiene und Infektiologie, Dr. Ingo Klempien, und die leitende Hygiene-Schwester Kathrin Meyer-Bothling wollen die Händehygiene an ihrem Krankenhaus erhöhen. Dafür entwickelten sie das System Helicoph, das erfasst, wann und wie oft die Hände desinfiziert werden. So soll das Hygieneverhalten von Mitarbeitern optimiert werden. www.kma-online.de

Lieber keine Weihnachtsfeier. Häufig bringt so ein Fest eher Zwang und Stress für alle Beteiligten statt Harmonie und Glückseligkeit. Um die emotionale Bindung an das Unternehmen zu stärken, könnte das Geld, das in eine große Party gesteckt würde, auch übers ganze Jahr verteilt werden. Zum Beispiel in Form einer Snackbar für den kleinen Hunger zwischendurch oder als Firmen-E-Roller, um mal schnell zum Briefkasten zu düsen. www.wiwo.de

AUCH SAUBER

Destilliertes Wasser für Möbelreinigung nutzen. Sonst könnten auf den Textilbezügen Kalkränder zurückbleiben. Einfach ein Fensterleder nehmen und mit destilliertem Wasser befeuchten. Damit dann den Fleck behandeln, und zwar vorsichtig in Strichrichtung. www.mainpost.de

KURIOSES

Berliner Schule will Klopapier abschaffen. Weil es zu viel Vandalismus gäbe, fordert die Leitung des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums am Prenzlauer Berg nun die Eltern in einem Brief auf, ihren Kindern Seife und Klopapier selbst mit in die Schule zu geben. Das sorgte natürlich für Aufsehen, könnte aber eine geeignete Maßnahme sein, Randalierern Einhalt zu gebieten. www.rtl.de

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

26.11.2019

AKTUELLES

Neuer Kollektivvertrag in Österreich. Ab dem 1. Januar erhalten Gebäudereiniger in Österreich mehr Lohn. Das durchschnittliche Gehalt wird um 2,75 Prozent erhöht. Dabei steigt der Mindestlohn von rund 1.555 auf 1.600 Euro brutto monatlich. Im ersten Lehrjahr werden rund 780 Euro, im zweiten 975 Euro und im dritten 1.200 Euro pro Monat bezahlt. www.kleinezeitung.at

Wollseifer fordert mehr Sachpolitik von GroKo. Anlässlich des CDU-Parteitages in Leipzig forderte der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, die Regierungsparteien auf, sich mehr um die Stärkung der Wirtschaft zu kümmern und sich nicht nur sozialpolitisch zu engagieren. Der Soli gehöre seiner Meinung nach abgeschafft. www.wallstreet-online.de, www.handelsblatt.com (Interview im Abo)

Textanzeige

Sie mögen saubere Geschäfte? Wir auch!
Sicherheit für Ihr Unternehmen durch die Profis von Rentokil. Hygieneservice für Fett, Luft & Wasser auf Basis gültiger VDI Normen.VDI 2047 * VDI 2052 * VDI 6022 * VDI 6023 
Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an! www.rentokil-ths.de

Effizienz-Preis für Reinigungsinnovation. Peter Fuchs wurde mit dem Sonderpreis des diesjährigen Effizienz-Preises NRW ausgezeichnet. Der Malermeister hat eine mobile Filteranlage zur Abwasserbehandlung bei der Reinigung von Gebäudefassaden entwickelt, die das anfallende Schmutzwasser auffängt und vor Ort bis nahezu auf Trinkwasserqualität aufbereitet. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. www.effizienzpreis-nrw.de

Vermehrt Bußgelder wegen Schwarzarbeit. Die meisten wurden in Bayern und Nordrhein-Westfalen verhängt. Bundesweit nahm die Zahl der geahndeten Fälle um 5,7 Prozent von gut 35.000 auf rund 37.000 zu. Am häufigsten wurden im Bereich der Güterbeförderung Bußgelder verhängt. www1.wdr.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Apleona: eigenes digitales Ökosystem. Der Dienstleister hat eine Plattform für datengestützte Produkte und Services aufgebaut. Das Apleona Digital Ecosystem ermöglicht, die aus Immobilien, Anlagen und von Nutzern gewonnenen Daten für ein effektives und modernes Immobilien­management zu nutzen. www.computerwoche.de

Bilfinger: Personalwechsel in Rechtsabteilung. Dr. Daniel Häußermann ist neuer General Counsel. Er folgt auf Olaf Schneider, der das Unternehmen zu Ende Oktober verlassen hatte. Chief Compliance Officer wurde Christoph Harler. Damit trennt das Unternehmen die Verantwortlichkeiten für Recht und Compliance wieder. www.juve.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Caramba: Standorterweiterung in Duisburg. Das Chemieunternehmen hat zum einen das frisch renovierte und erweiterte Kreativzentrum „Caramba Lab“ eröffnet. Zum anderen hat der Bau einer neuen Halle begonnen. www.b-und-i.de

Essity: Umsatzsteigerung. Der Tissuehersteller meldet einen Umsatzanstieg für das dritte Quartal. Auch das Betriebsergebnis und der Jahresüberschuss stiegen. www.euwid-papier.de

Ophardt Hygiene: Ausstattung Uniklinik. Das schleswig-holsteinische Universitätsklinikum setzt 120 handfrei bedienbare Abfallbehälter des Hygieneunternehmens ein. So können Krankenhausabfälle ohne Handkontakt entsorgt werden. news.ophardt.com

WISSENSWERTES

Reinigungsnotstand an Güterlohs Schulen. Wegen einer kurzfristigen Kündigung eines Dienstleisters kam es zu Ausfällen in der Schulreinigung. Die Situation sei drastisch, so der Beigeordnete Henning Matthes. Mehrere Fraktionssprecher forderten im Bildungsausschuss nun die Rückkehr zu eigenen Reinigungskräften und keine Fremdvergabe. Barbara Bierfischer von der CDU entgegnete, nicht die Frage von Fremd- oder Eigenreinigung sei ausschlaggebend, sondern die Vorgaben, nach denen gearbeitet würde. Diese müssten dringend überarbeitet werden. www.die-glocke.de

PSA richtig auswählen. Was muss beim Einkauf durch den Arbeitgeber beachtet werden, wie sehen die gesetzlichen Rahmenbedingungen aus und wie können die Eigenschaften der persönlichen Schutzausrüstung langfristig erhalten bleiben? Tipps und Hilfestellungen gibt das frisch veröffentlichte Kompendium des Deutschen Textilreinigungs-Verbands. www.dtv-deutschland.org, www.dtv-deutschland.org (Katalog)

Nanoschicht für hygienischere Klos. Wissenschaftler der Pennsylvania State University haben eine Beschichtung entwickelt, die Schmutz und Bakterien abweist. Diese könne die Toilette selbstreinigend machen und somit auch den Spülwasserverbrauch deutlich reduzieren. Dabei ist das Auftragen unkompliziert und kann auch von Laien zu Hause erledigt werden. Die Schicht hält etwa 500 Spülvorgänge aus. www.forschung-und-wissen.de

Gesetzliche Änderungen ab 2020. Der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung sinkt um 0,1 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent. Die Regelung gilt befristet bis Ende 2022. Ab dem neuen Jahr gibt es eine Mindestausbildungsvergütung und Auszubildende erhalten im ersten Lehrjahr 515 Euro. Für elektrisch betriebene Lieferfahrzeuge wird eine Sonderabschreibung eingeführt. Bereits im Anschaffungsjahr kann die Hälfte der Kosten steuerlich geltend gemacht werden. www.handwerksblatt.de

Rechtswissen zur Weihnachtsparty. Unternehmen sind nicht zur Ausrichtung einer Feier verpflichtet. Wurde aber bisher immer eine gemacht, kann diese als betriebliche Übung gelten und dann muss sie Jahr für Jahr wiederholt werden. Das Gleiche gilt für Weihnachtsgeschenke. Die Teilnahme an einem Fest ist allerdings freiwillig. Findet es während der Arbeitszeit statt, muss dann alternativ gearbeitet werden. www.it-business.de

AUCH SAUBER

Backofen von Kruste befreien. Die Plätzchen sollen in den Ofen, der sieht aber gruselig aus. Um starken Schmutz vom Boden zu entfernen, den Bereich mit Geschirrspülmittel und Wasser einweichen. Am besten mehrere Stunden. Es kann auch zuvor eine Lauge mit dem Mittel hergestellt werden. Wichtig ist vor allem, Handschuhe zu verwenden, um die Haut zu schützen. www.merkur.de

KURIOSES

Putzen wie Walzer-Tanzen sehen. Den Tipp gibt Katharina Zaugg, die in Basel eine Putzschule betreibt. Denn man tanzt ja auch nicht, damit der Tanz selbst schneller vorbei ist. Soll heißen, die Reinigungsaufgabe annehmen und das Beste draus machen. Zum Beispiel als Work-out. 15 Minuten den Boden wischen verbraucht so viel Kalorien wie eine halbe Stunde Fahrradfahren. www.nordkurier.de

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

21.11.2019

AKTUELLES

Neuer Werbespot fürs Gebäudereiniger Handwerk. Erstmals hat der Bundesinnungsverband einen kleinen Film zum Leistungswettbewerb produziert. Er dient auch als Marketingmaterial für die Anwerbung von Nachwuchskräften. Der Spot kann auf der Homepage und auch bei Youtube angeschaut werden. www.die-gebaeudedienstleister.de, www.reinindiezukunft.de, www.youtube.com

Wiedereinführung Meisterpflicht ging nicht weit genug. Der Deutsche Gewerkschaftsbund begrüßt, dass zum neuen Jahr für zwölf Gewerke erneut Meisterpflicht besteht. Es gäbe aber wesentlich mehr gefahrengeneigte Gewerke, was ein Kriterium für die Wiedereinführung gewesen sei, erläutert Vorstandsmitglied Stefan Körzell. Gerade für Gebäudereiniger gelte das auch, denn sie mischen Chemikalien oder stellten Gerüste auf, so Körzell weiter. www.dgb.de

Textanzeige

Die 3 für reine Luft & Sauberkeit!
Corridor® Cibreeze Wipe S 790, Bucasan® Sanibreeze G 454 & Drizzle® Blue SP 20 – sorgen für Frische – mit aktiver Geruchsblocker-Technologie! Buzil bietet die Komplettlösung für die tägliche Unterhaltsreinigung bei starker Geruchsbelastung im gesamten Wohn- und Sanitärraum. www.buzil.de/news

 

Stichwahl für SPD-Vorsitz läuft. Die Mitglieder der Sozialdemokraten entscheiden derzeit per Mitgliederbefragung über den künftigen SPD-Vorsitz. Dabei können sie zwischen den Duos Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans oder Olaf Scholz und Klara Geywitz entscheiden. Gestern sprach sich Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen für Olaf Scholz aus, der laut Insa-Umfrage derzeit der beliebteste SPD-Politiker ist. Der Parteitag Anfang Dezember in Berlin entscheidet dann formal über die Vorsitzenden und wählt den Rest der SPD-Führung neu. www.focus.de, www.welt.de (Maaßen)

Meisterbonus und Vergabemindestlohn in Sachsen. Das Handwerk fordert von der sich aktuell neu bildenden Landesregierung die Erhöhung des Meisterbonus von 1.000 auf mindestens 2.500 Euro. Dieser setze einen wichtigen Anreiz, gerade im Hinblick auf den Fachkräftemangel, erklärt Roland Ermer, Präsident des Sächsischen Handwerkstags. Auch warnt er vor einer Erhöhung des Vergabemindestlohns auf 13,30 Euro pro Stunde. Das  gefährde die Tarifautonomie. www.saechsische.de

Wettbewerb auf Schweizer FM-Markt nimmt weiter zu. Laut einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens Lünendonk & Hossenfelder steigt die Nachfrage nach integralen FM-Services. Zudem hat eine Marktkonsolidierung stattgefunden und kleinere Unternehmen sind von größeren geschluckt worden. www.luenendonk.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Bilfinger: Stellenstreichung. In der neuen Zentrale des Industriedienstleisters in Mannheim werden 110 von 280 Stellen gestrichen. Es seien aber keine sogenannten harten Entlassungen, ein Sozialplan sei bereits verhandelt. www.rnz.de

Deiss: neue Verkaufsleiterin. Daniela Sieber leitet das Vertriebsteam Deutschland Süd-Ost. Sie übernimmt den Posten von Rainer Falterer, der in die Position des Vertriebsleiters Hygienefachgroßhandel wechselte. www.deiss.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Dussmann Services Österreich: Gewinn Sozialpreis. Der Dienstleister wurde mit dem Sonderpreis der Vereinigung Austrian Leading Company für die Beschäftigung vonMenschen mit Behinderung in Kärnten ausgezeichnet. Das Unternehmen arbeitet eng mit autArK im Bereich der Inklusion zusammen. www.meinbezirk.at

Gefma: neuer Vorstandsvorsitzende. Den Posten hat nun Martin Schenk inne, Vorsitzender der Geschäftsführung der Strabag PFS. Er folgt auf Otto Kajetan Weixler, der das Amt 15 Jahre lang ausführte. www.gefma.de

Kimberly-Clark Professional: 50. Jubiläum. Der Hygienekonzern feierte das halbe Jahrhundert des deutschen Standorts in Koblenz. Zur Feierstunde waren Mitarbeiter, Kunden, Partner und Vertreter aus Politik und Wirtschaft geladen. www.openpr.de

WISSENSWERTES

Rekommunalisierung der Reinigung von Berliner Schulen. Schmutzige Klassenräume und unhygienische Toiletten sind schon lange Thema an den Bildungseinrichtungen der deutschen Hauptstadt. Im Rahmen der Initiative „Schule in Not“ haben Eltern und Lehrkräfte innerhalb von zwei Monaten über 1.200 Unterschriften gesammelt und fordern die Wiederanstellung von Reinigungskräften direkt vom Bezirk. Sie wollen ein klares Zeichen gegen Dumpinglöhne und Ausbeutung in der Branche setzen. www.berliner-woche.de

Mindestlohnerhöhung mindert Armut nicht. Diese Meinung vertritt Kommissionsvorsitzender Jan Zilius. In einem Interview mit der „Badischen Zeitung“ erläutert er, dass weniger als 30 Prozent der Armutsgefährdeten überhaupt Mindestlohn beziehen. Außerdem ist eine Erhöhung auf zwölf Euro rechtlich nicht so einfach möglich. Die Regelungen zur Erhöhung seien durch das Gesetz klar definiert. Diese müssten also für einen sprunghaften Anstieg erst geändert werden. www.badische-zeitung.de

Gute Krankenhaushygiene geht nur mit viel Personal. Hygienemaßnahmen an Kliniken fokussieren sich vor allem auf Händehygiene bei Pflegekräften und Ärzten sowie auf die Aufbereitung medizinischer Instrumente. Ist der Zeitdruck besonders groß, kommt es auch in diesen Bereichen zu Nachlässigkeiten. Mehr Personal ist das A und O. www.tagesspiegel.de

Recht aufs Klo. Anlässlich des Welttoilettentags am Dienstag machte die German Toilet Organization auf den schlechten Zustand der sanitären Grundversorgung in vielen Regionen der Welt aufmerksam. Über 60 Schülerinnen und Schüler wiesen mit unterschiedlichen provokanten Aktionen auf dem Potsdamer Platz Berlin auf die Missstände hin. www.germantoilet.org

Wie aus Altpapier Biogas werden kann. Damit beschäftigt sich ein Forscherteam am Institut NOWUM-Energy an der FH Aachen. Denn bereits gebrauchtes Toiletten- oder Haushaltspapier hat zu kurze Fasern, um es stofflich weiterzuverwerten. Bereits im gemeinsamen Projekt „RE-Papier“ mit Metsä Tissue zeigte sich, dass es zur Biogasbildung durchaus geeignet ist und Unternehmen als Energiequelle dienen kann. www.herzog-magazin.de

AUCH SAUBER

Handy-Displays fachgerecht reinigen. Fingerabdrücke und leichter Schmutz lassen sich mit einem weichen Tuch einfach abwischen. Bei der Desinfektion, die regelmäßig erfolgen sollte, wird es schon komplizierter, weil scharfe Mittel dem Gerät schaden. Spezielle Reiniger werden dann nicht direkt, sondern erst aufs Tuch aufgetragen. Dann damit den Bildschirm säubern. Sand oder Krümel können mit einem Klebeband einfach abgenommen werden. www.stuttgarter-zeitung.de

KURIOSES

Erst singen, dann putzen. So handhabt das der offene Chor des Musikwerks Stuttgart gemeinsam mit dem Cleanup Network. Die Gruppen trafen sich an einem Wochenende am Feuersee mitten in der Schwabenmetropole, um zunächst „Perfect Day“ von Lou Reed zu trällern und anschließen das Gebiet von Müll zu befreien. Wenn das mal nicht eine sinnvolle Kooperation ist.  www.stuttgarter-nachrichten.de

          

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar