14.11.2019

Anzeige

AKTUELLES

Personal ist größte Herausforderung im Service-Markt. Das gilt sowohl für die mittelständischenIndustrie- als auch für die Service-Unternehmen. Ursache ist neben der generellen demografischen Entwicklung die zunehmende Akademisierung sowie auch branchenspezifische Gründe. Das zeigt eine aktuelle Studie des Marktforschers Lünendonk & Hossenfelder. www.luenendonk.de

Igel ist Star in Schutzkleidungs-Kampagne. Das Unternehmen CWS macht in einer groß angelegten Werbeaktion auf die Wichtigkeit von Schutzkleidung aufmerksam. Im neuen Image-Video ist die Hauptfigur ein entzückender Igel, der mit einer Warnweste bekleidet, unter dem Motto „Sicherheit, die inspiriert“, hofft, auf der Straße besser gesehen zu werden. www.persoenlich.com

Textanzeige

Sie mögen saubere Geschäfte? Wir auch!
Sicherheit für Ihr Unternehmen durch die Profis von Rentokil. Hygieneservice für Fett, Luft & Wasser auf Basis gültiger VDI Normen.VDI 2047 * VDI 2052 * VDI 6022 * VDI 6023 
Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an! www.rentokil-ths.de

Entlastung der Betriebsrentner. Bisher mussten Senioren nach Beendigung ihrer Berufstätigkeit den Krankenkassenbeitrag vollständig selbst zahlen. Oft reißt das ein großes Loch in den Geldbeutel. Nun legte Gesundheitsminister Jens Spahn eine Gesetzesänderung vor, die einen höheren Freibetrag vorsieht, um diesen Effekt abzumildern. Die Neuerung soll ab nächstem Jahr gelten. www.n-tv.de

Wie Instagram dem Handwerk helfen kann. Die sogenannten Influencer bilden ihren Alltag auf dem sozialen Netzwerk ab. Je nachdem, wie viele sich dafür interessieren, bringt es Geld und Bekanntheit. Auch das Handwerk hat dieses Potential für sich erkannt und versucht nun, auf diesem Wege dem Fachkräftemangel beizukommen. www.faz.net

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Heute startet Bundesleistungswettbewerb. Das Kieler Staatstheater sowie natürlich die Gesellinnen und Gesellen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Ziel ist es, die Bandbreite des Gebäudereiniger-Handwerks der Öffentlichkeit zu zeigen und auch die berufliche Entwicklung der Teilnehmer zu fördern. www.die-gebaeudedienstleister.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

CBRE: Neuauftrag. Das Pharmaunternehmen Novartis International überträgt dem Dienstleister sämtliche Real Estate und Facility Services weltweit. Das sind über 90 Länder und das Portfolio umfasst 6,5 Millionen Quadratmeter. www.facility-manager.de

Hectas: neuer Markenauftritt. Der Dienstleister hat nicht nur ein neues Logo entwickelt, sondern auch seine Website komplett überarbeitet. Für das kommende Jahr sollen auch Firmenwagen und Arbeitskleidung dem neuen Design angepasst werden. www.hectas.com

Textanzeige

Jetzt anfordern: Der neue Katalog für zeitgemäße Berufsbekleidung ist da. BRUNS + DEBRAY zeigt darin eigene Kollektionen und Handelsware vom T-Shirt bis zur Sicherheitskleidung. Sonderanfertigungen und Logoservice gehören ebenfalls zum Angebot des Herstellers.
Hier den Katalog downloaden: www.bruns-d­ebray.de oder direkt zum Shop: www.shop-bruns.de

 

IMS: neuer Leitfaden. Das IT-Unternehmen hat einen Leitfaden für die Integration von BIM und CAFM erarbeitet. Auf der BIM World in München übernächste Woche wird er vorgestellt. www.cafm-news.de

Sodexo: solides Umsatzwachstum. Der Gesamtumsatz des Multidienstleisters wuchs im Geschäftsjahr 2019 um 7,6 Prozent. Er liegt damit bei 22 Milliarden Euro. www.sodexo.com

WISSENSWERTES

Smart Maintenance wird vernachlässigt. Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Fraunhofer IML sind in einer Umfrage dem Reifegrad intelligenter Instandhaltung in Deutschland nachgegangen. Dabei kommen sie zu dem Schluss, dass die meisten Unternehmen noch über keine oder lediglich schwache Datenbasis in diesem Bereich verfügen. Außerdem sind Wissen und Know-how zur Wartung bei nur wenigen Mitarbeitern gebündelt und stehen darüber hinaus nicht zur Verfügung. www.computer-automation.de

Neue Blitzer erkennen Handys am Steuer. Unfälle passieren, weil der Autofahrer mal schnell die Mails oder Kurznachrichten checkt. Wie viele es genau sind, kann nicht nachvollzogen werden. Zumindest bisher. Eine neue smarte Technologie erkennt nun, ob die Person am Steuer ein Handy in der Hand hält. Der intelligente Blitzer ist in den Niederlanden bereits im Einsatz. www.futurezone.de

Plastiktüte verboten. Die Bundesregierung hat beschlossen, Tragetaschen aus Kunststoff nicht mehr zu erlauben. Ausgenommen sind sehr dünne Tütchen wie für Obst oder Gemüse im Supermarkt. Noch muss sich zwar der Bundestag mit dem Gesetz befassen, dann aber soll es mit einer Übergangsfrist von sechs Monaten umgesetzt werden.  www.welt.de

Illegale Reinigungshilfen – das kann Haushalten blühen. Verdient die Kraft weniger als 450 Euro monatlich, ist ein Minijob die rechtlich einwandfreie Lösung. Alle anderen unangemeldeten Arbeiten sind dann eine Ordnungswidrigkeit und können mit Bußgeldern geahndet werden. Hinzu kommt, dass bei einer Verletzung der Hilfe während der Arbeitszeit der Arbeitgeber in der Pflicht steht. www.idowa.de

Schulen in Gütersloh sollen wieder sauber werden. Die Stadt hat nach der Vertragskündigung auf den Reinigungsnotstand reagiert und innerhalb einer Woche gleich zwei Reinigungsunternehmen gefunden, die einspringen konnten. Noch fehlt diesen allerdings genügend Personal, um alle Arbeiten abzudecken. www.radioguetersloh.de

AUCH SAUBER

Tipps fürs richtige Reinemachen. Immer oben anfangen. Dann landet der Staub vom Regal auf dem Boden und kann später mit weggesaugt werden. Das geschieht am besten in einem bestimmten Kurs, und zwar von der hintersten Ecke langsam bis zur Tür. web.de

KURIOSES

Zimmerpflanzen machen sich trotzdem gut. Mit dem Indoor-Grünzeug soll ein gesundes Raumklima erzeugt werden. Leider können Pflanzen aber nicht schnell genug schlechte in gute Luft umwandeln. Zu dem Ergebnis kommen US-amerikanische Forscher. Das Fenster zu öffnen, sei wesentlich effektiver. Na ja, dann sehen sie eben nur schön aus. www.watson.ch

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

12.11.2019

Anzeige

AKTUELLES

Merkel setzt sich für Grundrenten-Kompromiss ein. In einer gestrigen Brandrede forderte die Kanzlerin die Union auf, das erarbeitete Konzept zur Einigung Grundrente. Die Große Koalition hat sich nach monatelangem Ringen auf einen Kompromiss bei der Grundrente für Geringverdiener verständigt. Dieser sieht eine Einkommens-, aber keine von der Union geforderte Bedürftigkeitsprüfung vor. Der Abgleich soll automatisch zwischen Rentenversicherung und Finanzbehörde ablaufen. www.welt.de

Private Reinigungshilfen meist schwarz beschäftigt. Eine aktuelle Forsa-Studie im Auftrag des online Vermittlungsportals Helpling zeigt, dass es 77 Prozent der Befragten zwar wichtig sei, dass die Reinigungskräfte legal beschäftigt sind, aber nur 66 Prozent sind bereit, auch mehr zu bezahlen. Der Geschäftsführer des Bundesinnungsverbandes im Gebäudereiniger-Handwerk spricht von einer Doppelmoral. Die von der Innung vertretenen Unternehmen hätten so keine Chance, für private Haushalte zu arbeiten. www.faz.net

Textanzeige

Sie mögen saubere Geschäfte? Wir auch!
Sicherheit für Ihr Unternehmen durch die Profis von Rentokil. Hygieneservice für Fett, Luft & Wasser auf Basis gültiger VDI Normen.VDI 2047 * VDI 2052 * VDI 6022 * VDI 6023 
Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an! www.rentokil-ths.de

IG Bau bietet Rat im Job an. Die Gewerkschaft macht darauf aufmerksam, dass Gebäudereiniger sich an das für sie zuständige Büro wegen sämtlicher Fragen rund um ihren Beruf wenden können. Dabei kann es sich um Arbeits- und Gesundheitsschutz handeln, aber auch um berufliche Fortbildungen. www.az-online.de (Celle), www.wochenblatt-reporter.de (Rheinhessen)

Änderungen Mindestlohn 2020. Die gesetzliche Mindestvergütung steigt zum 1. Januar 2020 von derzeit 9,19 Euro auf 9,35 Euro brutto pro Stunde. Arbeitgeber sollten daher prüfen, ob Arbeitsstunden und Gehalt ihrer Mitarbeiter noch zusammenpassen. Für Glas- und Gebäudereinigung der Lohngruppe 1 steigt der Mindestlohn auf 10,80 Euro (West) und 10,55 Euro (Ost). In der Lohngruppe 6 steigt er auf 14,10 Euro (West) und 13,50 Euro (Ost). Zudem gilt seit diesem Monat der neue Rahmentarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk. Für Firmen bedeutet das unter anderem höhere Lohnzuschläge, etwas mehr Urlaub und ein Belastungszuschlag von 25 Prozent. www.handwerksblatt.de

Budich erwartet 64,5 Millionen Euro Umsatz. Der Hersteller von unter anderem Reinigungs-, Pflege- und Desinfektionsmitteln verdoppelte Umsatz, Betriebsgröße und Beschäftigtenzahl in den letzten zehn Jahren. Derzeit plant das Unternehmen aus dem nordrhein-westfälischen Hiddenhausen die Erweiterung des Stammsitzes als auch des Werks Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 6,5 Millionen Euro. www.westfalen-blatt.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Bilfinger: neue Leitung Unternehmenskommunikation. Peter Stopfer verantwortet seit diesem Monat die Unternehmenskommunikation des Dienstleisters. Stopfer übernimmt den Posten von Sebastian Rudolph, der zu Porsche wechselte. www.pr-journal.de

Deiss: Azubi wird ausgezeichnet. Niklas Reibe ist „Azubi des Nordens“ in der Kategorie Großhandel. Der AGA Unternehmensverband und das INW-Bildungswerk Nord würdigen mit dem Preis herausragende Leistungen von Absolventinnen und Absolventen einer dualen Berufsausbildung in der Handels- und Dienstleistungsbranche sowie das Engagement der Ausbildungsbetriebe. www.deiss.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Ille: Umsatzsorgen wegen Brexit. Wenn Großbritannien ohne Vertrag aus der EU scheidet, muss das Hygieneunternehmen aus Altenstadt vermutlich seinen Standort in Nordirland schließen. Denn wie dann die Lieferung vonstatten gehen soll, steht in den Sternen. www.faz.net (im Abo)

Infraserv Wiesbaden: neue mobile Lösung. Der Industrie- und Gebäudedienstleister nutzt die Software des IT-Unternehmens mobileX. Mit der neuen mobilen Lösung soll die Auftragsabwicklung der Servicetechniker bei der Wartung von Geräten und Anlagen standardisiert und optimiert werden. www.facility-management.de

Kärcher: Nominierung Nachhaltigkeitspreis. Der Hersteller von Reinigungsgeräten ist einer der letzten drei Kandidaten für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020. Die offizielle Preisverleihung findet am 22. November in Düsseldorf statt. www.baumarktmanager.de

WISSENSWERTES

Hygienesonderprogramm wird verlängert. Union und SPD wollen weiterhin die personelle Ausstattung mit Hygienepersonal an Krankenhäusern unterstützen. Die Förderung soll nun drei weitere Jahre bis zum Jahr 2022 laufen. Außerdem soll ein neuer Schwerpunkt auf Antibiotic Stewardship, sprich dem verantwortungsvollen Einsatz von Antibiotika, gesetzt werden. www.aerzteblatt.de

Intesia-Chef will VFB-Präsident werden. Claus Vogt ist schon seit 35 Jahren Vereinsmitglied und glühender Fan des Stuttgarter Fußballvereins. In seinem Berufsleben leitet er sein eigenes international agierendes FM-Unternehmen sehr erfolgreich. Nun will Vogt sein Hobby weiterhin ausbauen und den Kickerclub in eine bessere Zukunft führen. www.stuttgarter-nachrichten.de

Geschirrspülmittel unter der Lupe. Stiftung-Warentest hat 19 Taps und Pulver getestet, darunter Marken- und Billigprodukte. Neben der Reinigungswirkung wurden auch die Umwelteigenschaften untersucht. Am Ende wurden nur zwei Produkte mit der Note „gut“ bewertet. www.test.de

Generation Z für sich gewinnen. Das Schlagwort Fachkräftemangel ist in der Reinigungsbranche ebenfalls an der Tagesordnung. Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen gab auf einer Fachveranstaltung letzten Freitag Tipps und Lösungsansätze. Dabei ging es auch darum, sich in die Generation Z (Jahrgänge 1997 und jünger) einzufühlen. Deren Mitglieder seien Sinnsucher und wollten eine verantwortungsvolle Tätigkeit ausüben. www.wn.de

AUCH SAUBER

Rohr frei mit Waschsoda. Es entfernt hartnäckigen Schmutz und Fettablagerungen. Einfach heißes Wasser zur Rohrerwärmung ins Becken laufen lassen. Dann einen Esslöffel Soda einstreuen und nochmals heißes Wasser oben drauf. Aber Vorsicht, das Mittel ist stark reizend, daher Handschuhe und Atemschutz verwenden. www.ruhr24.de

KURIOSES

Amerikas schönstes WC gekürt. Die Vereinigung wählte den Abort im Nashville Zoo zum schicksten Klo von Amerika. Von dem stillen Örtchen aus lassen sich nämlich auch die Zoobewohner beobachten, was vor allem bei einer längeren Sitzung mal eine schöne Abwechslung ist. Der Zoo erhält einen goldenen Thron und umgerechnet knapp 2.300 Euro. www.bestrestroom.com (Artikel in Englischer Sprache)

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

07.11.2019

AKTUELLES

Merkel setzt sich für Grundrenten-Kompromiss ein. In einer gestrigen Brandrede forderte die Kanzlerin die Union auf, das erarbeitete Konzept zur Grundrente anzunehmen. Bisher kam es zu keiner Verabschiedung, weil die darin enthaltene Bedürftigkeitsprüfung einigen ihrer Fraktionsmitglieder zu lasch war. www.focus.de

Miele-Chef weist weiteren Personalabbau zurück. Die IG Metall hatte Vermutungen angestellt, dass es neben dem bisher geplanten und öffentlich gemachten Stellenabbau beim Hausgerätehersteller noch weitere Mitarbeiter treffen könnte. Der geschäftsführende Gesellschafter Reinhard Zinkann verdeutlichte in einem Interview mit dem „Handelsblatt“, dass dies nicht der Fall sei. www.zdf.de

Textanzeige

meiko setzt Maßstäbe 
Das neue meiko natural Vliestuch kommt ohne Mikroplastik aus. Mit der Kraft ausViskose und PLA ist das Allzwecktuch universell einsetzbar und sehr saugstark. Blitzsaubere Ergebnisse auf glatten und leicht strukturierten Oberflächen. Made in Germany. www.meiko-professionell.de

 

 

Grüne wollen zwölf Euro Mindestlohn. Die Forderung ist ein Teil eines Wirtschaftsantrags für den eigenen Parteitag Mitte des Monats. Ziel sei es laut Grünen Geschäftsführer Michael Kellner, den ökologischen Wandel sozial gerecht zu gestalten. www.n-tv.de

Gefma wird 30. Der Deutsche Facility Management Verband hat Grund zum Feiern und schenkt sich zu diesem Anlass eine Festschrift. Diese liegt den aktuellen Ausgaben von „Der Facility Manager“ und „Facility Management“ bei. Auch ein Festakt ist auf der Mitgliedsversammlung am 14. November 2019 in Darmstadt geplant. www.gefma.de, www.cafm-news.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Dussmann: neuer Kommunikationsleiter. Markus Talanow ist seit diesem Monat Hauptabteilungsleiter Group Communications beim Dienstleister. Zuvor war er für Merck als Konzernpressesprecher tätig. www.pressesprecher.com

Engie: Neuauftrag in Berlin. Das Tochterunternehmen der Messe Berlin, die Capital Facility, hat dem Dienstleister das FM für die 27 Messehallen und den City Cube in der Hauptstadt übertragen. Der Vertrag startet am 1. Januar 2020 mit einer Laufzeit von vier Jahren.  www.facility-manager.de

Textanzeige

Jetzt neue Mediadaten 2020 herunterladen und die besten Werbeplätze sichern! 
Markus Gruber freut sich auf Ihren Anruf unter +49 40 22738081 oder Ihre E-Mail an gruber@sauber-sache-heute.de.

 

Klüh: Deutschlands bester Arbeitgeber. Mit dem Titel wurde der Multidienstleister durch die Tageszeitung „Die Welt“ ausgezeichnet. Im Rahmen eine Studie, ausgeführt vom Kölner Analyseinstituts ServiceValue, wird die Bevölkerung nach ihrer Einschätzung zur Attraktivität deutscher Unternehmen befragt. www.klueh.de

Piepenbrock: Spendenlauf. Mehr als 100 Mitarbeiter nahmen am Dresden-Marathon teil. Für jeden zurückgelegten Kilometer spendet der Dienstleister einen Euro für den Welt-Kinderspieltag in Dohna. www.piepenbrock.de

SCA: neue Papiermaschine. Die Papierfabrik Obbola des schwedischen Hygienekonzerns wurde mit einer neuen Maschine ausgestattet. Sie kommt vom Hersteller Voith und bedient mehrere Produktlinien zugleich. www.fibers-in-process.de

WISSENSWERTES

Digitalisierung verändert auch die Gebäudereinigung. Roboter, die autonom wischen, saugen und an Fassaden hochklettern können, erobern immer mehr die Gebäudereinigungsbranche. Das Berufsbild wiederfährt dadurch einen massiven Wandel. Wer hier eine Ausbildung anstrebt, muss dann zusätzlich auch technisch versiert sein. wirtschaft.com 

FM-Outsourcing gezielt gestalten. Die Idee, Arbeiten, die nicht zum Kerngeschäft gehören, an Experten abzugeben, ist tendenziell richtig. Beim Auslagern von Gebäudedienstleistungen sollte aber einiges beachtet werden. Zum einen müssen die Kosten im Blick behalten werden, die sich manchmal sogar erhöhen. Zum anderen muss klar sein, dass einige Komplettanbieter gelegentlich auch auf Subunternehmer zurückgreifen, was eine Kontrolle erschwert. www.maschinenmarkt.vogel.de

Reha-Klinik geht in die Insolvenz. Nach der angeordneten Schließung aufgrund von Hygienemängeln hat die Eifelhöhen-Klinik Marmagen einen Insolvenzantrag gestellt. Andere Klinikstandorte der Eifelhöhen-Klinik Aktiengesellschaft seien nicht betroffen. www.sueddeutsche.de

Neues im Urlaubsrecht beachten. Urlaubstage verfallen, wenn sie nicht bis zum 31.12. des laufenden Jahres genommen werden, spätestens aber zum 31.03. des Folgejahres. So war es bisher. Der Europäische Gerichtshof ist damit aber nur bedingt einverstanden. Die Regelung sei nur dann mit dem europäischen Recht konform, wenn der Arbeiter konkret und in völliger Transparenz dafür Sorge trägt, dass der Arbeitnehmer auch tatsächlich in der Lage war, seinen Urlaub zu nehmen. www.anwalt.de

Arbeitskleidung fair hergestellt. Um den Anteil an fair produzierten Berufstextilien zu erhöhen, kooperieren dieHersteller Bierbaum-Proenen, Greiff, Kübler Workwear und Weitblick Gottfried Schmidt sowie der Gewebeproduzent Klopman mit Fairtrade Deutschland. Das Projekt beinhaltet den Austausch von Nachhaltigkeitsthemen und ist auf fünf Jahre ausgelegt. www.b-und-i.de

AUCH SAUBER

Salmiakgeist wirkt wahre Wunder. Zum Beispiel im Bad gegen Kalk und andere Verschmutzungen, sogar die Fugen werden wieder weiß. Das liegt daran, dass das stark riechende Gebräu ein Amoniakwasser ist. Auch die Küche lässt sich gut damit reinigen. Gerade Edelstahl strahlt wieder richtig sauber. www.merkur.de

KURIOSES

Kehrmaschinen rund um die Welt. In Deutschland gehört die Kehrmaschinenreinigung zum Stadtbild. Für viele andere Länder ist es aber Luxus. Korrespondenten vom Deutschlandfunk Kultur haben sich einmal umgeschaut, wo, ob und wofür Kehrmaschinen so weltweit im Einsatz sind. www.deutschlandfunkkultur.de 

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

05.11.2019

AKTUELLES

Rahmentarifvertrag einstimmig angenommen. Am 31. Oktober nahm die Bundestarifkommission des Bundesinnungsverbandes des Gebäudereiniger-Handwerks den neu ausgehandelten Vertrag einstimmig an. Dieser ist damit seit Freitag, dem 1. November, in Kraft. Seine Allgemeinverbindlichkeit wird beim Bundesarbeitsministerium beantragt. www.die-gebaeudedienstleister.de

IG Bau und Piepenbrock demnächst vor Gericht? Die Gewerkschaft hatte in der letzten Woche einen Informationsbesuch beim Gebäudedienstleister in Osnabrück geplant. Die Firma untersagte den IG-Bau-Mitarbeitern aber den Zutritt, weil diese nicht für die Beschäftigten in der Zentrale zuständig seien. Die Justiz soll nun eingeschaltet werden. www.osradio.de

Markus Asch bleibt VDMA-Vorstand. Bei der Mitgliederversammlung wurde der Vorstandsvorsitzende in seinem Amt bestätigt. Die Veranstaltung diente zudem der Festlegung zukünftiger Themenschwerpunkte wie auch dem Rückblick über Erreichtes. Hier wurden unter anderem Normen für autonome Reinigungsmaschinen und die Vorbereitungen für die Definitionen von Digitalisierungsstandards genannt. www.vdma.org

Miele baut massiv Stellen ab. Bis Ende 2021 will der Haushaltsgerätehersteller über 1.070 Jobs einsparen. 240 davon fallen auf Deutschland und dann noch einmal 650 weitere Stellen bis Ende 2025 in Gütersloh. Das Unternehmen plant eine möglichst sozial verträgliche Umsetzung. Zudem entstehen 470 neue Positionen, darunter im Digitalbereich. Mit den Maßnahmen will Miele seine Wirtschaftlichkeit nachhaltig sichern. Derzeit machen vor allem asiatische Billigprodukte den Markenwaren Konkurrenz. www.spiegel.de

Bußgelder bei DSGVO-Vergehen. Die Berechnungsgrundlage dafür hat die Konferenz der unabhängigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde jüngst veröffentlicht. Als Bemessungsansatz wird der Unternehmensumsatz herangezogen, aus dem wiederum ein Tagessatz ermittelt wird. Je nach Schwere des Vergehens wird dieser multipliziert. Es kann also durchaus teuer werden, sich nicht an die neuen Richtlinien zu halten. www.cafm-news.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Besser, dünner, nachhaltiger: Deiss präsentiert reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Dussmann: Entrepreneur des Jahres. Catherine von Fürstenberg-Dussmann und Wolf-Dieter Adlhoch wurden von der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young als „Entrepreneur des Jahres Deutschland“ ausgezeichnet. Sie würden mit ihren Visionen, Ideen und ihrem Engagement den Standort Deutschland voranbringen. www.buchmarkt.de

Essity: neue Verarbeitungslinie. Im Ortmanner Werk in Pernitz bei Wien werden nun zwei Swing-Linien produziert. Das Hygieneunternehmen investiert über 13 Millionen Euro in die neue Anlage, die neben Toilettenpapier nun auch Haushaltstücher herstellt. www.meinbezirk.at

Textanzeige

LOOWY – jetzt neu von SAUBA
Die borstenlose Toilettenbürste
ist hygienischer und langlebiger als herkömmliche Modelle. Dank ihrer wasserabweisenden und antibakteriellen Lamellen bleibt alles dort, wo es bleiben soll: in der Toilette. Kein vollgetropfter Fußboden, keine verklebten Borsten und erst recht kein unangenehmer Anblick mehr. www.sauba.net/shop

Gegenbauer: Platz eins im FM-Report. Damit erhielte erstmals seit sechs Jahren ein Unternehmen der Umsatzkategorie von mindestens 300 Millionen Euro die höchste Punktzahl der von Bell Management Consultants ausgelobten Rangliste. Bisher hatten immer weniger umsatzstarke Firmen die meiste Punktzahl erhalten. m.immobilien-zeitung.de

Optimal Gebäudereinigung: silberner Meisterbrief. Die Handwerkskammer Ulm überreichte der Geschäftsführerin Gabriele Baierlein den silbernen Meisterbrief. Baierlein ist seit 30 Jahren in der Branche tätig. 2004 gründete sie ihr Unternehmen, das von ihrem Sohn weitergeführt werden wird. wochenzeitung.de

Planon: neue Kooperation. Der niederländische CAFM-Anbieter arbeitet künftig mit dem schwedischen IT-Unternehmen Avector zusammen. Die Skandinavier sind auf PropTech-Anwendungen spezialisiert. www.cafm-news.de

WISSENSWERTES

Neuerungen ab November. Ab diesem Monat gelten neue Richtlinien für die Qualitätsprüfung von Pflegeheimen. An die Stelle des notenbasierten Bewertungssystems tritt nun der sogenannte Pflege-TÜV, der Missstände in Pflegeheimen mit in die Prüfung einbezieht. Auch müssen Behörden digitale Rechnungen jetzt annehmen. www.news.de

Stellenanzeigen richtig gestalten. Ansonsten passiert es schnell, dass sich die falschen oder gar keine Bewerber melden. Für eine gute Anzeige sind dabei folgende Punkte besonders wichtig: Was unterscheidet das Unternehmen von anderen, was wird außerhalb der Arbeit geboten, welche Werte werden vertreten und welche Grundlagen müssen Bewerber beherrschen? onlinemarketing.de

Kölner Dom wird wieder schick. Im Rahmen seines Kultursponsorings kümmert sich der Reinigungsgerätehersteller Kärcher um das Kirchengebäude am Rhein. Zur Säuberung der Außenfassade kommen Niederdruck-Strahlpistolen zum Einsatz. Sie reinigen das empfindliche Gestein besonders schonend. www.zvw.de

The Ocean Cleanup reinigt jetzt auch Flüsse. Die niederländische Stiftung, die bereits einen riesigen Müllsauger im Pazifik installiert hat, widmet sich nun auch der Säuberung von Flüssen. Ein autonomes, mit Solarzellen betriebenes Roboterschiff sammelt den Plastikmüll auf, der aus Flussmündungen in die Weltmeere treibt. www.welt.de

Reha-Klinik wegen Hygienemängel geschlossen. Die Bezirksregierung Köln hat die vorläufige Schließung der Eifelhöhen-Klinik Marmagen angeordnet. Beanstandet wurden verschmutzte Trinkwasserbehälter, ungenügende Schutzmaßnahmen gegen multiresistente Keime sowie falsche Lagerung und falscher Einsatz von Medizinprodukten wie Wundauflagen, Operations- oder Beatmungsprodukten. www.nw.de

AUCH SAUBER

Kunstpelz wieder fluffig. Es wird kalt und die kuscheligen Klamotten haben wieder Saison. In diesem Jahr sind Fellimitatjacken sehr beliebt. Bei Flecken dürfen viele Modelle in die Waschmaschine. Trockner ist absolut tabu. Lieber nach der Wäsche direkt in ein Handtuch wickeln, dann bei Frischluftzufuhr trocknen und anschließend mit Babyhaarbürste pflegen. www.stylebook.de

KURIOSES

Putzplan sorgt für Aufruhr. Eine Ehefrau und Mutter veröffentlichte in den sozialen Medien ihre Reinigungsanforderungen für das saubere Zuhause. Sie erntete Entsetzen auf vielen Ebenen. Täglich Betten machen, Badezimmer säubern und wöchentlich schrubben und Mikrowelle reinigen, führt bei Lesern zu Schnappatmung. Das Leben sei zu kurz, um all die aufgelisteten Tätigkeiten auszuführen. www.merkur.de

 

 

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

29.10.2019

AKTUELLES

Bundesleistungswettbewerb in Kiel. Am 14. November polieren Deutschlands beste Gebäudereiniger-Gesellen das historische Kieler Opernhaus auf Hochglanz. Beim Praktischen Leistungswettbewerb des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) erwarten sie dort ganz unterschiedliche Reinigungsaufgaben – und Preise bis zu 2.500 Euro. www.die-gebaeudedienstleister.de

Linke gewinnt in Thüringen – und nun? 31 Prozent hat die Partei von Ministerpräsident Bodo Ramelow geholt. Auf Platz zwei liegt die AfD mit über 23 Prozent, die CDU stürzte auf knapp 22 Prozent ab. Eine Regierungsbildung wird schwierig, denn für Rot-Rot-Grün reicht es nicht mehr. Zumindest denkbar wäre ein Vier-Parteienfächer mit der FDP. www.welt.de, www.tagesschau.de

Textanzeige

Sie mögen saubere Geschäfte? Wir auch!
Sicherheit für Ihr Unternehmen durch die Profis von Rentokil. Hygieneservice für Fett, Luft & Wasser auf Basis gültiger VDI Normen.VDI 2047 * VDI 2052 * VDI 6022 * VDI 6023 
Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an! www.rentokil-ths.de

1. Süddeutscher Branchentreff der Gebäudedienstleister. Die Knittler Medien und „Meet The Experts Academy“ laden am 15. November erstmals zu einer kompakten Tagung an den Tegernsee. Experten referieren über den Umgang mit dem Fachkräftemangel, nachhaltige Wirtschaftlichkeit sowie weitere Zukunftsthemen und vermitteln praxisnahe Tipps. www.reinigungsmarkt.de

Brexit auf Ende Januar 2020 verschoben. Eigentlich wäre Großbritannien zum 31. Oktober raus aus der EU. Nun wurde erneut ein dreimonatiger Aufschub gewährt. Sollte bereits davor ein Austrittsabkommen zustande kommen, wäre auch ein früherer Austritt möglich. Der britische Premier Boris Johnson ist indessen erneut mit einem Antrag auf Neuwahlen gescheitert. www.welt.de

Azubi-Mindestlohn und mehr beschlossen. Künftig gibt es im ersten Lehrjahr mindestens 515 Euro monatlich. Das hat die Bundesregierung am Donnerstag beschlossen, ebenso wie die garantierte Freistellung für die Berufsschule, Lernmittelfreiheit und einen bezahlten freien Tag vor der Abschlussprüfung. Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf kritisiert, dass durch den Mindestlohn Ausbildungsplätze in Klein- und Kleinstbetrieben dauerhaft verloren gehen. www.faz.net, www.wn.de (Kritik)

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Deiss heisst mit Superkräften Ressourcen sparen: Reißfeste Recycling-Abfallsäcke mit neuer Superpower. www.deiss.de/superhelden

 

Electrostar: ein Chef als Motivator. Der junge Unternehmer Roman Gorovoy krempelte das Unternehmen von Grund auf um. Durch Motivierung und einen wertschätzenden Umgang gelang es ihm, die Mitarbeiter mitzuziehen. Ein Portrait. www.marktundmittelstand.de

Jablonski: 50-jähriges Jubiläum. Bereits seit 1969 ist der Familienbetrieb Joachim Jablonski GmbH aus Geretsried im Einsatz für Sauberkeit. Der Firmengründer hat das Unternehmen vor 15 Jahren an seine Söhne übergeben. Heute zählen 60 Mitarbeiter zum Team. www.merkur.de

Metsä Tissue: Anlage in Polen ruht. Das Unternehmen hat eine von drei Tissuemaschinen in Krapkowice zunächst bis Ende des Jahres aus der Produktion genommen. Grund dafür seien niedrige Papierpreise und erhöhtes Angebot. www.euwid-papier.de

Miele: Sieger Kundenmonitor. Mehr als 1.600 Interviews wurden geführt, dann stand fest: Miele hat beim Kundendienst erneut die Nase vorn. Mit der Note 1,91 liegt der Zufriedenheitswert über dem Durchschnitt von 2,1. 53 Prozent der Befragten gaben an, dem Miele-Kundendienst zu vertrauen – das sind zehn Prozent mehr als im Branchenschnitt.  www.guetsel.de

Nemetschek: neuer Mann im Management. Zum 1. Januar 2020 übernimmt Dr. Axel Kaufmann die Positionen des Chief Financial and Operating Officers (CFOO) und Vorstandssprechers sowie die Leitung des Geschäftsbereichs Media & Entertainment. Kaufmann war zuvor bei Rational tätig. www.cafm-news.de

WISSENSWERTES

Neue VDI-Richtlinien zu Abzugsanlagen. „VDI 2052 Blatt 2″ beschreibt geeignete Reinigungs-Verfahren, Erfolgskontrolle und Arbeitsschutz beim Reinigen gewerblicher Küchen-Abluftanlagen. Auch Inspektions- und Reinigungsintervalle werden dargestellt. Ein ergänzendes Blatt befasst sich mit den erforderlichen Qualifikationen und deren Erwerb. www.food-service.de

Pulver oder Tab? Eigentlich egal. Die Konsistenz macht qualitativ kaum einen Unterschied. Das hat ein Test von 19 Geschirrspülmitteln der Stiftung Warentest gezeigt. Fast alle Produkte schnitten mit der Note „gut“ ab. Die Eigenmarken von Supermärkten und Drogerien standen im Schnitt besser da als teure Markenprodukte. www.welt.de

Umstrittene Vergabe in Bitburg. Zwischen 214.000 und 335.000 Euro – so weit gingen die Angebote der drei Firmen auseinander, die sich für die Reinigung der städtischen Gebäude beworben hatten. Am Ende erhielt ein Kölner Unternehmen mit dem mittleren Preisangebot den Zuschlag. Wegen negativer Bewertungen der Firma auf Online-Portalen war die Wahl im Stadtrat umstritten. Man habe Bedenken hinsichtlich der Arbeitsbedingungen. www.volksfreund.de

Fäkalvandalismus nimmt neue Dimensionen an. Jährlich zahlt die Stadt Nürnberg 250.000 Euro, um Vandalismus-Schäden an Schulen zu beheben. Bei Schultoiletten habe sich die Situation besonders verschärft, und zwar schulübergreifend: Kot werde an den Wänden verschmiert, Toiletten herausgerissen oder in Brand gesetzt. Ein Bericht dazu wird jetzt im Stadtrat vorgestellt. www.nordbayern.de

Von der Förderschule in den Vollberuf. Steve Kimmritz hat es über eine berufsvorbereitende Maßnahme (BVB) zum Gebäudereiniger-Gesellen geschafft. Bei dieser Maßnahme können junge Menschen mit Förderbedarf verschiedene Berufsfelder kennenlernen. Finanziell hat ihm das so genannte persönliche Budget geholfen – eine Auszahlungsform während der Maßnahme statt Dienst- oder Sachleistungen. www.moz.de

AUCH SAUBER

Gebissreiniger für Wäsche, Wasserkocher und WC. Bleichende Peroxide und waschaktive Tenside machen aus dem Pflegemittel für die Dritten eine wahre Wunderwaffe im Haushalt. Es entfernt etwa Nikotin-Verfärbungen aus Vorhängen, reinigt Fenster, lässt Schmuck wieder glänzen und macht sogar den Abfluss wieder frei. www.ruhr24.de

KURIOSES

Welche Putzpersönlichkeit sind Sie? Stehen bei Ihnen noch die Tassen vom Vortag auf dem Tisch? Wo hängen Ihre Jacken und Mäntel? Ein unterhaltsamer Test zum Mitmachen verrät, ob Sie zu Hause eher der Typ „Gastgeber“ oder ein Chaot sind. Probieren Sie’s aus! www.20min.ch

Veröffentlicht unter Nachrichtenüberblick | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar