06. Februar 2015

AKTUELLES

Bremer CDU rügt Gesundheitsamt. Nur vier von zehn Bremer Krankenhäusern wurden 2013 hinsichtlich der Einhaltung von Hygienevorschriften überprüft. Dies geht aus dem Landesbericht des Gesundheitsamts Bremen hervor. Die Bremer CDU kritisiert die seltenen Überprüfungen und fordert von Gesundheitssenator Hermann Schulte-Sasse eine Erklärung. www.weser-kurier.de

 

 

Legionellen in Leipziger Schwimmbad. In der Schwimmhalle Mitte stellte das Gesundheitsamt bei einer außerplanmäßigen Stichprobe  erhöhte Legionellenwerte im Duschwasser fest. Der vorgeschriebene Grenzwert von 100 Legionellen pro 100 Milliliter wurde deutlich überschritten und lag bei 10.000 Legionellen pro 100 Milliliter. Die Schwimmhalle kündigte bereits entsprechende Maßnahmen an. Dazu gehören die thermische und chemische Desinfektion sowie der Einbau von Sterilfiltern. www.lvz-online.de, www. sportbaeder-leipzig.de

Norovirus im Landkreis Lörrach. An der Bärenfelsschule in Lörrach hat vermutlich ein Noro-Virus einen hohen Krankenstand verursacht. Da in den vergangenen Wochen immer mehr Schüler der Grund- und Werkrealschule erkrankten, riet das Gesundheitsamt dazu, das Gebäude zu desinfizieren. Eine Reinigungsfirma, die auch sonst an der Bärenfelsschule tätig ist, begann am Donnerstag mit der Desinfizierung. www.badische-zeitung.de

UNTERNEHMEN UND MÄRKTE

RGM Facility Management GmbH. Die Wasserwelt Homburg GmbH hat für die neueröffnete Bad- und Saunalandschaft die RGM Facility Management GmbH mit dem technischen und infrastrukturellen Gebäudemanagement vertraut. www.property-magazine.de

Neuer Vorsitz bei STRABAG PFS. Jörg Rosdücher hat zum 1.1.2015 den Vorsitz der Geschäftsführung bei STRABAG Property and Facility Services GmbH übernommen. Er folgt auf Ludwig Steinbauer der auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen hat. www.immobilien-magazin.at

Geschirrspüler gegen Ebola. Der Maschinenbauer Meiko spendet  Spülmaschinen im Wert von 97.000 Euro für den Kampf gegen Ebola in Westafrika. Den Transport in das Einsatzgebiet übernahm das Technische Hilfswerk Bonn. www.badische-zeitung.de

Klüh Service Management GmbH. Reiner Worbs wurde zum 1.2.2015 als Mitglied in die Geschäftsführung des Dienstleisters rund um Reinigung, Catering und Facility Management aufgenommen. www.business-on.de

Aktuelle Ausschreibungen. Die Stadtgemeinde Uchte schreibt aktuelle die Gebäudereinigung mehrerer Objekte aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Autobahndirektion Nordbayern schreibt die Unterhaltsreinigung im Dienstgebäude der Autobahndirektion aus. www.bund.de

Aktuelle Ausschreibungen. Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, schreibt aktuell eine Streckenreinigung aus. www.bund.de

Aktuelle Ausschreibungen. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr schreibt eine Streckenreinigung aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Direktion Berlin, schreibt einen Auftrag für das infrastrukturellen Gebäudemanagement aus. www.bund.de

Aktuelle Ausschreibungen. Die Stadt Mannheim schreibt Aufträge zur Unterhalts- und Glasreinigung  aus. www.bund.de

 

WISSENSWERTES

Reinigung von Reinwasserbehältern. Alle fünf Jahre werden die Reinwasserbehälter des Wasserwerks Gatzweiler bei Mönchengladbach gereinigt. Die Rheinische Post begleitete einen Mitarbeiter beim Abstieg in die riesigen Behälter und zeigt Einblicke in die professionelle Reinigung eines Wasserwerks. www.rp-online.de

Vom therapeutischen Putzen und rhythmischem Wischen. In einem unterhaltsamen Interview erläutert die Buchautorin Linda Thomas, wie aus einer lästigen Pflicht eine Tätigkeit wird, die das persönliche Wohlbefinden fördert. www.sueddeutsche.de

AUCH SAUBER

Zähne putzen ohne Zahnbürste und Zahnpasta. Sesam befreit den Zahnschmelz von Ablagerungen und Brokkoli schütz den Zahnschmelz. Focus.de stellt mehrere Nahrungsmittel vor, die die Zahngesundheit fördern. www.focus.de

KURIOSES

Erstmal auf die Toilette. Als der deutsche Astronaut Alexander Gerst im Mai 2014 auf die Internationale Raumstation ISS flog, führte sein Weg nach der Ankunft direkt auf die Toilette. Erst danach gab eine offizielle Begrüßung mit seinen Kollegen an Bord der Raumstation. www.welt.de

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Nachrichtenüberblick“