19. März 2019

Anzeige

AKTUELLES

Merkel verspricht mehr Tempo für deutsche Wirtschaft. Am Freitag, auf der Internationalen Handwerksmesse in München, reagierte die Bundeskanzlerin Angela Merkel auf die Kritik der Unternehmensverbände und versprach schnelleres Handeln. Die Spitzenverbände hatten der Großen Koalition zuvor ein schlechtes Zeugnis ausgestellt: zu viel Umverteilung, zu wenig Veränderungstempo und Zukunftsinvestition. www.frankenpost.de

Gesetz für Dieselfahrverbot beschlossen. Am Freitag verabschiedete der Bundestag eine Änderung des Bundesmissionsschutzgesetzes. Erst ab einer Belastung von 50 Mikrogramm Stickoxid pro Kubikmeter Luft gelten Fahrverbote als verhältnismäßig. Außerdem bleiben Autos der Abgasnorm Euro 6 und verschiedene nachgerüstete Fahrzeuge von den Verboten ausgenommen. Das betrifft auch Handwerker- und Lieferfahrzeuge. www.zeit.de

Textanzeige

Jetzt Reinigungsaufträge gewinnen! Deutsches Ausschreibungsblatt – 3 Monate Auftragssuche für nur 29,- € mtl. Finden Sie Aufträge der öffentlichen Hand u. a. Auftraggeber wie Flughäfen, Kliniken, Stiftungen – für Reinigungsdienste bundesweit. Drei Monate unbegrenzter Zugriff auf alle Ausschreibungen für nur 29,- Euro monatlich zzgl. MwSt. 
Aufträge finden

Transport-Reinigungsfachmesse startet in Hannover. Im Sommer startet die Messe AG ein neues Format. Auf der „Clean Transport“ am 15. und 16. Mai dreht sich alles um die professionelle Innen- und Außenreinigung von Bussen, Stadt- und Straßenbahnwagen sowie Eisenbahnwaggons. Die Ausstellung ist sehr überschaubar mit rund 30 Ausstellern und es werden 500 Besucher erwartet. Dafür soll es diese Art der Veranstaltung künftig häufiger geben. www.neuepresse.de

Österreichischer Gebäudereinigungsmarkt wächst. Im vergangenen Jahr konnte die Branche 3,8 Prozent zulegen. Das zeigt eine aktuelle Studie von Branchenradar.com. Demnach hatte der nachlassende Preisdruck einen entscheidenden Anteil. Auch verdienten Beschäftigte mehr als zuvor. Der durchschnittliche Stundensatz stieg um zwei Prozent auf 19,40 Euro pro Stunde. sparkasse.at

Anzeige

Kein höherer Vergabemindestlohn im Saarland. Die Linke wollte die bisherige Grenze von 9,19 Euro pro Stunde auf zwölf Euro erhöhen. Der Vorschlag wurde im Landtag allerdings abgelehnt. Ganz vom Tisch ist die Sache aber noch nicht. Auch die SPD kündigte nun an, sich in Zukunft für höhere Tarife einzusetzen. www.sr.de

Desinfektionsmittel in Charité bildeten giftige Dämpfe. Im Keller des Berliner Klinikums waren sie miteinander in Berührung gekommen. Dabei traten toxische Dämpfe aus. Über 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz und machten die ausgelaufenen Flüssigkeiten unschädlich. www.tagesspiegel.de

UNTERNEHMEN

Textanzeige

Deiss heißt clever reinigen  –  die praktischen Müllbeutelspender für alle Reinigungswagen: www.deiss.de/beutelspender

 

Die Möglichmacher – Facility Management: Unterstützung FM-Studenten. Die Brancheninitiative förderte die Teilnahme von Studierenden an der EuroFM-Winterschool des Instituts für Facility Management der Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Aufgabe der Studierenden war es, gemeinsam eine Vision von zukünftigen Lernumgebungen in Hochschulbibliotheken zu entwickeln. fm-die-moeglichmacher.de

Gefma: Professoren Pressekonferenz. An der Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften kamen Professoren von FM-Studiengängen aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg zusammen. Sie beschäftigten sich unter anderem mit zukunftsrelevanten Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Workplace Management sowie deren sinnvolle Implementierung in die Studiengänge auf Basis des GEFMA-Standards 610. www.pressebox.de

Textanzeige

Toner und Tinte für Ihr Unternehmen 
20% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf!
Mit Gutscheincode: Printyo 2019

Geiger Gebäudemanagement: Neuaufträge. Die Tochterfirma der Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe mit Sitz in Kempten verantwortet ab April das technische Gebäudemanagement von acht Business-Parks. Sie liegen in Bayern und Baden-Württemberg und haben eine Gesamtfläche von 400.000 Quadratmetern. www.b4bschwaben.de

LR Facility Services: Höchste Fairness. Das Fachmagazin „Focus Money“ zeichnet Unternehmen aus,bei denen das Arbeitsklima stimmt und die besonders fair mit Arbeitnehmern umgehen. Das Dienstleistungsunternehmen wurde in diesem Rahmen mit dem Preis „Höchste Fairness im Job“ ausgezeichnet. www.wirtschaft-regional.net

Piepenbrock: Förderung Deutsche Demenzhilfe. Der Gebäudedienstleister unterstützt die Treuhandstiftung mit einem Betrag von 10.000 Euro jährlich. Der geschäftsführende Gesellschafter Olaf Piepenbrock ist zudem Mitglied im Stiftungsrat. Die Stiftung unterstützt die Forschung zu neurodegenerativen Erkrankungen. www.piepenbrock.de

WISSENSWERTES

Beruf Gebäudereiniger sehr vielseitig. Von Schädlingsbekämpfung über Winterdienst und Grünpflege bis hin zu Hausmeistertätigkeiten oder Hygienediensten. Das alles macht das Arbeitsprofil der Gebäudereinigung aus. Frank Ziegenhirt ist Inhaber und Geschäftsführer eines Familienbetriebs im sauerländischen Menden. Viele seiner Mitarbeiter wurden firmenintern ausgebildet. Und auch wenn der Job nicht bei jedem ganz oben auf der Wunschliste stand, sind doch alle geblieben. www.ikz-online.de

Bref-Reinigungsprodukt zurückgerufen. Das Bref Power Bakterien & Schimmel Spray wurde vom Hersteller Henkel aktuell vom Markt genommen. Der Sprühkopf könne sich von der Flasche lösen und das Reinigungsmittel unkontrolliert verteilt werden. Betroffen seien die Behälter mit den Zahlen 17 oder 18 auf der Flaschenhalsrückseite. www.ruhr24.de

Tipps vom Profi. Hans-Peter Scheene ist Gebäudereiniger und leitet in Hagen einen Familienbetrieb. Mehr als einen Eimer, ein Tuch und drei Flaschen braucht er nicht, um eine normale Wohnung auf Vordermann zu bringen. Ist der Schmutz hartnäckiger, kommt die Scheuerbürste zum Einsatz, ganz selten die Chemiekeule. www.wp.de

Verpflichtende Handwerks-Praktika in Diskussion. Die Gewerkschaft IG Bau fordert, dass Schüler zu einem Praktikum in einem Handwerksberuf verpflichtet werden sollten. Diese Erfahrung könne dem Lehrlingsmangel entgegenwirken, erläuterte der stellvertretende Gewerkschaftsvorsitzende Dietmar Schäfers auf der Internationalen Handwerksmesse. Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Chefs der vier deutschen Wirtschaftsverbände sprachen sich direkt dagegen aus. www.faz.net, www.abendzeitung-muenchen.de

Was ist die ökologischste Handtrocken-Methode? Die Frage stellt sich aktuell die Stadt Stuttgart. Neben einer möglichst umweltfreundlichen Variante geht es natürlich auch um Hygiene. Bisher greift die schwäbische Metropole in öffentlichen Einrichtungen auf Papierhandtücher zurück. 25,6 Millionen davon werden jährlich aus Spendern gezogen, was aneinandergelegt 16.9000 Kilometer Papierhandtücher sind. Das reicht bis nach Australien! Zum Jahr 2020 werden die Rahmenverträge neu ausgeschrieben und elektrische Händetrockner sind ebenfalls im Gespräch. www.stuttgarter-zeitung.de

AUCH SAUBER

Edelstahl mit Babyöl reinigen. Britta Jeromin ist gelernte Hauswirtschafterin und gibt der „Wetterauer Zeitung“ einige Tipps für den chemiefreien Frühjahrsputz. Mit Zitronensaft lässt sich Eingebranntes im Backofen oder der Abfluss säubern. Und Küchengeräte aus Edelstahl strahlen im neuen Glanz mit einem Hauch von Babyöl. www.wetterauer-zeitung.de

KURIOSES           

Letztes Blatt vom Klopapier-Hamsterkauf aufgebraucht. Die bayerische Gemeinde Fuchstal hatte über 1.000 Euro gespart, als sie 2006 Toilettenpapier für zwölf Jahre im Voraus kaufte. Allerdings war das gar keine Absicht gewesen. Der zuständige Mitarbeiter hatte bei der Bestellung nicht auf die Größe der Verpackungseinheit geachtet. Es fiel erst auf, als ein Sattelschlepper die Ware anlieferte. Eine zweite Ladung konnte damals gerade noch abbestellt werden. www.spiegel.de

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Nachrichtenüberblick“