21. April 2015

AKTUELLES

Maintenance Stuttgart. Ein Viertel mehr Aussteller und ein Drittel mehr Ausstellungsfläche als bei der Erstauflage 2013 erwartet die Besucher der Instandhaltungsmesse am 29. und 30. April in Stuttgart. Es werden rund 1.500 Fachbesucher erwartet. Der Besuch ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt über www.easyfairs.com. www.b-und-i.de

Textanzeige

Hako-Fleet-Management-Solutions. Wer seine Maschinen wirtschaftlich betreiben will, muss eine Menge Daten im Blick haben. Mit den Bausteinen der Hako-Fleet-Management-Solutions ist die effiziente Verwaltung eines umfangreichen Maschinenparks kein Problem. Der Hako-Fleet-Recorder erfasst als Onboard-Modul mit mobiler Datenübertragung tägliche Einsatzzeiten und weitere Betriebszustände der Maschinen und sorgt so automatisch für aktuelle und transparente Flottendaten. Darüber hinaus ist mit dem Hako-Fleet-Report über ein Webportal auch die Analyse aller Maschinen- und Vertragsdaten, bis hin zu Serviceintervallen, ein Kinderspiel. Beide Lösungen bieten jederzeit eine detaillierte Übersicht – per Datenabruf am PC im Büro oder mobil über das Smartphone. www.hako.com

Sonn- und Feiertagszuschlag in der Gebäudereinigung gilt nicht immer. Das Bundesarbeitsgericht hat im Februar die Klage eines Angestellten abgelehnt, der die 200 Prozent Zuschläge geltend machen wollte, die der Gebäudereiniger-Rahmentarifvertrag für Mehr-, Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit vorsieht. Laut Gericht greift hier die Ausnahmeregelung, da es sich um Arbeiten handele, die im Tarifsinn „an gleicher Arbeitsstelle durch den Auftrag bedingt laufend verrichtet“ wurden. www.rechtslupe.de

Seminar für „Befähigte Personen für Leitern und Tritte“. Die Gebäudereinigerinnung Nord bietet am 4. Juni 2015 ein Seminar zum Thema Leitern und Tritte an. Die Berufsgenossenschaften fordern für diese Geräte wiederkehrende Sicherheitsprüfungen durch „Befähigte Personen“, da Leitern und Tritte in mangelhaftem Zustand oder bei unsachgemäßer Nutzung eine Gefahr darstellen. Das Seminar bildet die Teilnehmer zu „Befähigten Personen“ aus und vermittelt umfangreiche Kenntnisse über Einsatz, Sicherheitseinrichtungen und Wartung verschiedener Leitertypen. www.gebaeudereiniger-nord.de

UNTERNEHMEN UND MÄRKTE

Bücher Municipal. Seit dem 1. April vertreibt die Pappas Gruppe die Produkte des Herstellers von Kommunalfahrzeugen in Österreich. Das Automobil-Handelsunternehmen hat mit 25 Standorten in Österreich ein umfangreiches Netzwerk, um die Wartung und den Service der Fahrzeuge zu sichern. www.bauhof-online.de

Textanzeige

Neue Kunden und Aufträge für Gebäudereiniger. Registrieren Sie sich bis zum 30.04.2015 und erhalten Sie 50 % Preisnachlass auf das erste Jahr. Das sind 3,95 EUR netto monatlich (statt 7,90 EUR). Der Preis gilt für die Eintragung in bis zu 8 Fachportalen – ohne Mehrpreis. Viele Gebäudereiniger haben sich auf bestimmte Zielgruppen bzw. Bereiche spezialisiert. In unseren einzelnen Fachportalen finden potentielle Kunden den Profi für ihren Bedarf, z. B. Unterhaltsreinigung, Laborreinigung, Praxisreinigung, Klinikreinigung, Hotelreinigung, etc.

Cherry. Der Tastaturhersteller hat ein neues Modell für den E-Health-Bereich entwickelt. Das „KC 1068“ ist gegen Krankheitserreger und infektionsfördernde Verunreinigungen mit einer speziellen Hülle geschützt und lässt sich einfach reinigen und desinfizieren. www.egovernment-computing.de

CWS boco. Seit dem 1. März 2015 ist Björn Kablitz neuer Geschäftsführer im Bereich Finanzen des Hygieneunternehmens. Zuvor leitete er die Abteilung Corporate Development / M&A bei CWS-boco International. www.cws-boco.de

Energiecomfort. Ab Juni 2015 wird Martina Jochmann die Geschäfte des österreichischen Energie- und Gebäudemanagementunternehmens allein führen. Ihre Aufgabe ist der Ausbau des FM-Bereichs. www.industriemagazin.at

Ille. Das Hygienepapierunternehmen feierte sein 50-jähriges Bestehen. Vergangenen Freitag veranstaltete der Dienstleister eine Jubiläumsfest im neuen, erst kürzlich fertigstellten Verwaltungsbau in Altenstadt. www.kreis-anzeiger.de

Majer. Die österreichische Gebäudereinigungs-Unternehmensgruppe ist laut eigenen Angaben klimaneutral. Die Unternehmen der Gruppe arbeiten ausschließlich mit EU-zertifizierten Ecolabel-Reinigungsmitteln und verwenden entmineralisiertes Wasser ohne Beigabe von Chemie. Zudem wird in die Aufforstung von Urwaldregionen in Brasilien investiert. www.majer.cc 

VitrA Bad. Der Badausstatter hat neue Dusch-WCs auf den Markt gebracht. Die „V-care-Serie“ bietet neben den klassischen Funktionen mehrere Extras wie die eingebaute Sensortechnik für das automatische und berührungslose Öffnen und Schließen des WC-Deckels. www.ptext.de

Aktuelle Ausschreibungen. Die Region Hannover schreibt einen Auftrag für Unterhalts- sowie Glas- und Rahmenreinigung aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Stadt Kreuztal schreibt einen Auftrag für Unterhalts- und Glasreinigung aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Der Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt schreibt einen Auftrag für Gebäudereinigung in der Klausur der Berufsbildenden Schule in Haldensleben aus. www.bund.de

Aktuelle Ausschreibungen. Der Bergisch-Rheinische Wasserverband schreibt einen Auftrag für die Lieferung von Hygiene- und Reinigungsartikeln aus. www.bund.de

Aktuelle Ausschreibungen. Die Stadt Marl schreibt einen Auftrag für Fensterreinigungsarbeiten an sämtlichen städtischen Gebäuden für den Zeitraum von einem Jahr (01.07.2015 bis 30.06.2016) mit der Option zur Verlängerung bis maximal vier Jahre aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Vermögen und Bau Baden-Württemberg schreibt einen Auftrag für Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung aus. www.bund.de

WISSENSWERTES

Aufgaben eines Facility Managers. Kurt Helmut Mraz ist Vorstandsvorsitzender der Facility Management Austria, einer Non-Profit-Organisation, die sich als Netzwerk für Facility Management versteht. Sie bringt Auftraggeber und -nehmer zusammen. In einem Gespräch mit kurier.at beschreibt Mraz die Aufgaben und den Arbeitsalltag eines Facility Managers heute und die Möglichkeiten, die dieser Beruf bietet.

Reinigen nach dem Sinnerschen Kreis. Die Deutschen kaufen etwa 220.000 Tonnen Haushaltsreiniger pro Jahr und noch einmal 260.000 Tonnen Geschirrspülmittel. Dabei hilft viel nicht immer viel. Wer es richtig machen will, putzt nach dem Sinnerschen Kreis. Er umfasst vier Komponenten: Chemie, Mechanik, Zeit und Temperatur. Kurz gesagt: Wer mit warmem Wasser schrubbt, braucht weniger Chemie. www.faz.net

Immobilienkosten steuerlich absetzbar. Welche Immobilienkosten steuerlich geltend gemacht werden können, erläutert der Artikel auf sueddeutsche.de. Dazu zählen beispielsweise Handwerkerleistungen wie auch haushaltsnahe Dienstleistungen. Je nachdem, ob das Objekt gemietet, vermietet oder selbstgenutzt wird, akzeptiert das Finanzamt unterschiedliche Ausgaben.

Hochdruckreiniger im Vergleich. Der Radiosender Deutschlandfunk vergleicht unterschiedliche Hochdruckreiniger. Sie gehören zu den meist genutzten Geräten für den Außenbereich und dienen zur Reinigung von Gartenmöbeln, Fahrrädern und Terrassen. Grundsätzlich gilt: Größerer Druck ist nicht immer besser. Es kommt auf die Größe der Fläche und das Material an, welches Gerät das richtige ist. www.deutschlandfunk.de (auch mit Audiodatei)

Streit um Dussmann-Erbe. 2013 starb Peter Dussmann, Gründer des Milliardenkonzerns für Gebäude- und Bürodienste, Seniorenpflege sowie des Dussmann Kulturkaufhauses in Berlin. Alleinerbin war seine Frau Catherine-Angela von Fürstenberg-Dussmann, seine Tochter Angela Göthert erbte ihren Pflichtanteil. Vor Gericht streiten Mutter und Tochter aktuell um die Rechtmäßigkeit des Testaments, das Peter Dussmann drei Jahre vor seinem Tod geändert hatte. www.spiegel.de

AUCH SAUBER

Computermaus reinigen. Die PC-Maus zählt zu den Top-Keimschleudern im Büro. Kein Wunder, da sie ständig angefasst wird und die meisten Bakterien über die Hände verteilt werden. Die ITK-Fachhandelspublikationen bietet auf ihrer Homepage eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur richtigen Reinigung an. www.crn.de

KURIOSES

Die Geschichte der Toilette. Vergangene Woche hielt der Kunsthistoriker Dr. Wolfgang Metternich in Schwalbach einen Vortrag über das stille Örtchen und seine Kulturgeschichte. So berichtete er von römischer Reinlichkeit und dem Luxusstuhl von König Ludwig XIV. Außerdem seien Fäkalienfunde Glücksfälle für Archäologen. Beispielsweise lasse sich anhand organischen Materials das Alter von Höhlenzeichnungen näher bestimmen. www.kreisblatt.de

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Nachrichtenüberblick“