22. Mai 2018

AKTUELLES

Hamburg bekommt eigenen Mindestlohn. Zwölf Euro pro Stunde sollen Beschäftigte der Stadt, städtischer Betriebe und Unternehmen künftig erhalten. Der Mindestlohn soll schrittweise bis 2020 eingeführt werden. Ein entsprechender Beschluss wurde auf Antrag von SPD und Grünen in der Bürgerschaft gefasst. www.welt.de

Vivantes-Streik in Berlin: kein Ende in Sicht. Seit rund sechs Wochen sind die Beschäftigten der Vivantes Service GmbH schon im Ausstand, und noch immer sind die Fronten im Kampf um eine bessere Bezahlung verhärtet. Die Gewerkschaft Verdi fordert eine Angleichung der Löhne an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes, welcher auch für die Angestellten der Vivantes-Mutter gelten. Die Vivantes Service GmbH umfasst unter anderem den Bereich Facility Management. www.morgenpost.de

                                                                                                                                            Textanzeige

 

PERFEKT SAUBERE WÄSCHE MIT BUZIL
Entdecken Sie die Vorteile der neuen handlichen 2 Liter Nachfüllflasche BUZ® Laundry Compact, BUZ® Laundry ENZ 3 und BUZ® Laundry Strong. Einfache und wirtschaftliche Dosierung dank praktischer Dosierkappe. Mach es einfach mit Buzil. Weitere Informationen unter: www.buzil.de

 

Lünendonk-Whitepaper: FM in Rechenzentren. Oberstes Ziel muss es sein, Betriebsausfälle während der Wartungs- und Reparaturarbeiten zu vermeiden. Was noch ausschlaggebend für ein gutes Facility Management in Rechenzentren ist, verrät ein Whitepaper des Marktforschungsunternehmens Lünendonk & Hossenfelder, das in Kooperation mit Apleona erarbeitet wurde. Das Papier enthält zudem ein Verzeichnis von FM-Dienstleistern, die auf den Betrieb von Rechenzentren spezialisiert sind. www.pressebox.de, www.luenendonk.de (kostenfreier Download Whitepaper)

Schwarzarbeit: Linke fordert 5.000 mehr Kontrolleure. Die Links-Partei fordert von der Bundesregierung eine zügige Aufstockung des Personals bei der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS). Zuvor hatte das Bundesfinanzministerium in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen angegeben, fachlich und personell gut für die Bekämpfung von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung aufgestellt zu sein. www.finanznachrichten.de

UNTERNEHMEN

Dr. Sasse: Auszeichnung mit Real Estate Brand Award. Das Service-Unternehmen belegt Platz 1 in der Kategorie Facility Management. Im Rahmen der größten empirischen Marken-Wert-Studie der Immobilienwirtschaft hat das European Real Estate Brand Institute insgesamt 1.400 Unternehmensmarken untersucht. www.fm-die-moeglichmacher.de

Dr. Schnell: Digital Champions Award geholt. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen in der Kategorie „Digitale Produkte und Dienstleistungen“. Dr. Schnell bietet unter anderem eine App an, mit der die Daten von Dosiersystemen in Spül- oder Waschmaschinen überprüft werden und an die Zentrale in München gesendet werden. Der Preis wurde im Rahmen der Digitalsouth in München vergeben. www.digitaler-mittelstand.de

Dussmann: Wachstumsziel verfehlt. 2017 stiegen die Erlöse lediglich um 4,4 Prozent, obwohl fünf Prozent angestrebt waren. Bei der Vorstellung der Jahrespressezahlen kündigte Vorstandschef Häfele zugleich einen Kurswechsel an: So soll der Kernbereich Immobilien-Dienstleistungen durch Digitalisierung effizienter aufgestellt werden: Unter anderem soll bald ein Reinigungsroboter auf den Markt kommen. www.morgenpost.de

Hectas: Sponsor Immo Night 2018. Zum Start der Deutschen Immobilienmesse am 12. Juni in Dortmund sind Aussteller und Besucher zu einem unterhaltsamen Abend geladen, an dem in entspannter Atmosphäre Kontakte geknüpft und gepflegt werden können. www.immocompact.de

National-Bank: Kötter wird Aufsichtsrat. Friedrich P. Kötter ist von der Hauptversammlung der National-Bank AG neu in den Aufsichtsrat gewählt worden. Der 51-Jährige ist unter anderem Verwaltungsrat der Westdeutschen Wach- und Schutzdienst Fritz Kötter SE & Co., das zur Kötter Unternehmensgruppe gehört. www.finanznachrichten.de

Uzin: neuer Leiter Anwendungstechnik. Bereits zum 1. Mai hat Thomas Schneider die neue Position übernommen. Schneider ist bereits seit 2017 im Unternehmen tätig. Er folgt damit auf Ernst Wohlleb. www.farbeundlack.de

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Niedersachsen. Der Landrat des Landkreises Göttingen schreibt einen Auftrag für Gebäudereinigungsarbeiten aus. www.service.bund.de

Rheinland-Pfalz. Die Stadtverwaltung Landau schreibt einen Auftrag für die Reinigung der Paul-Moor-Schule aus. www.service.bund.de

Sachsen. Die Landeshauptstadt Dresden schreibt einen Auftrag für die Reinigung der 75. Grundschule aus. www.service.bund.de

WISSENSWERTES

Nur „befriedigend“: Kundenservice der Großelektrohersteller. Unbeantwortete E-Mail-Anfragen, lange Wartezeiten in der Hotline, oberflächliche Auskünfte: Viele Hersteller von Waschmaschinen, Kühlschränken & Co. bieten ihren Kunden nur einen mittelmäßigen Service. Das zeigt eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität im Auftrag von n-tv. Miele hat als einziges Unternehmen mit „gut“ abgeschnitten, Privileg landete im Ranking mit einem „ausreichend“ auf dem letzten Platz. www.n-tv.de

Legionellen: „Kann seit fünf Jahren nicht richtig duschen“. Bereits seit 2013 ist das Problem in den Wohnungen des City-Dorfes über der Bielefelder Marktpassage bekannt. Dagegen getan wurde nichts. Das Gesundheitsamt informierte lediglich die damalige Vermieterin. Diese erließ wiederum ein Duschverbot, statt das Problem zu beheben. Mit dem Eigentümerwechsel vor einem halben Jahr wurden Pläne für eine Sanierung angestoßen. Wann die Mieter wieder auf sauberes Trinkwasser hoffen dürfen, ist jedoch weiterhin unbekannt. www.nw.de

Fußgängerzone Opladen: neuer Belag zu schmutzanfällig? Kein Zweifel: Das neue Pflaster, das die Stadt Leverkusen rund 210.000 Euro gekostet hat, wirkt heller und freundlicher. Doch nicht alle sind damit glücklich. So kritisiert die FDP, das neue Pflaster sei zu reinigungsintensiv, und auch die Bürger sind gespaltener Meinung. www.ksta.de, www.ksta.de (Bürgerstimmen)

Müllboote für Mallorca. Auch in diesem Jahr werden wieder rund 30 Boote im Einsatz sein, um das Meer rund um die Balearen frei von Unrat zu halten. Dazu werden Reinigungsfirmen von der Balearenregierung beauftragt. 2017 zogen die Müllboote mehr als 44 Tonnen Abfall aus dem Wasser. Bei dem Müll handelt es sich in erster Linie um Plastik und Holz. www.inselradio.com

Happy Birthday, Technische Akademie Wuppertal! Die traditionsreiche Akademie wird in diesem Jahr 70. An zentralen Standorten in ganz Deutschland bietet die TAW mehr als 2.000 Seminare, Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Eine der Themenakademien beschäftigt sich mit Qualitäts- und Facility-Management. www.rp-online.de

AUCH SAUBER

Geschirrspültabs für die Waschmaschine. Mit diesem einfachen Hausmittel lässt sich die Trommel hygienisch reinigen. Dafür einen Tab in die Trommel geben und die Maschine leer bei 60 Grad laufen lassen. Auch Soda, Natron und Backpulver eignen sich gut als Reiniger. Essig kann dagegen die Dichtungen angreifen und sollte besser nicht verwendet werden. www.merkur.de

KURIOSES

Waschbär auf Putztour. Er heißt Babu und soll Fahrgäste für das Thema Sauberkeit in Bus und Bahn sensibilisieren. Das Riesen-Plüschmaskottchen ist ab jetzt regelmäßig in den Verkehrsmitteln der Saarbahn unterwegs, weist mal freundlich auf Heruntergefallenes hin oder reicht eine Flasche mit Desinfektion. Bei den Fahrgästen kommt Babu gut an und musste schon manches Mal für ein Selfie posieren… www.saarbruecker-zeitung.de

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Nachrichtenüberblick“