27. März 2015

AKTUELLES

Stadt Köln will Privatisierung der Gebäudereinigung zurücknehmen. Laut Kölner Handwerkskammer hat die Stadtverwaltung in Köln die Absicht, die Privatisierung der Gebäudereinigung rückgängig zu machen. Hauptgeschäftsführer Dr. Ortwin Weltrich meint, dass der Rat eine für nächste Woche geplante Entscheidung hierzu vertagen und zunächst Gespräche mit dem Handwerk selbst führen sollte. Er kritisiert zudem, dass die Behauptung der Stadtverwaltung, eine Eigenreinigung sei kostengünstiger als die Reinigung durch Privatfirmen, von völlig unrealistischen Berechnungen ausgehe. www.hwk-koeln.de

Textanzeige
KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* wurde in der Kategorie „Innovation“ mit Silber für das AQUARIUS* Lufterfrischungssystem mit dem „Top Hotel Star Award“ ausgezeichnet. Die ausgewählten Düfte und modernen Spender in minimalistischem Design tragen den Themen Hygiene & Wohlbefinden in Waschräumen Rechnung.

GEFMA-Zertifikat für Nachhaltigkeit erstmals vergeben. Auf der FM-Messe, die diese Woche in Frankfurt am Main stattgefunden hat, wurde erstmalig das neue GEFMA-Zertifikat 160 für Nachhaltigkeit im Facility Management vergeben. Das neue Label weist die Nachhaltigkeit der Service- und Managementprozesse von Immobilienbetrieben aus. Folgende Büro- und Verwaltungsgebäude wurden ausgezeichnet: Zwillingstürme Deutsche Bank und IBM in Frankfurt am Main, RWE Tower in Dortmund, Uptown München, Telekommunikation in Darmstadt sowie Drees & Sommer in Stuttgart. www.pressebox.de

Neuer Arbeitsausschuss FiT. Um Innovationen in der Reinigungstechnik zu fördern, hat der Fachverband industrielle Teilereinigung (FiT) den Arbeitsausschuss Forschung gegründet. Ziel ist die Ausarbeitung von Innovationen sowie die Initiierung und Koordinierung entsprechender Forschungsprojekte. Geleitet wird der Ausschuss von Dr.-Ing. Marc Mauermann, dem stellvertretenden Leiter des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung. www.pressebox.de

Jetzt für CMS Purus Award 2015 bewerben. Bis zum 22. Mai können alle Aussteller der Reinigungsfachmesse CMS in Berlin ihre Produkte und Lösungen für den diesjährigen Purus Award einreichen. Er wird in fünf Kategorien vergeben: Maschinen, Equipment, Waschraumhygiene, Managementsysteme und Software sowie Markenkommunikation. Das Anmeldeformular kann unter www.cms-berlin.de/CMSPurusAward/ heruntergeladen werden. www.finanzen.net

Antivirus-Programme für Windows 8 im Test. Eine Gratis-Software und zwei kostenpflichtige Produkte sind Testsieger des unabhängigen Instituts AV-Test. Es prüfte unterschiedliche Schutz-Software in den Kategorien Schutzwirkung, Systembelastung und Benutzbarkeit. Sieger sind die kostenfreie Software „360 Total Security“, die „Kaspersky Internet Security 2015“ und die „Bitdefender Internet Security 2015“. www.n-tv.de

UNTERNEHMEN UND MÄRKTE

Afriso. Der Hersteller für Mess-, Regel- und Überwachungsgeräte für Haustechnik, Industrie und Umweltschutz hat seine neuen Kataloge veröffentlicht. Anstelle eines einzelnen gibt es nun drei Produktübersichten zu Haustechnik, tragbaren Messgeräten und Industrietechnik. www.afriso.de

Cofely. Das Tochterunternehmen HGS übernimmt die Servicesparte der SEVA Energie AG, Anbieter für Blockheizkraftwerke. Das Unternehmen wird die rund 50 Mitarbeiter des Servicebereichs übernehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. www.konii.de

Berichtigung Meldung „Killis“ vom 24.03.2015: Auf der Londoner Cleaning Show hat der in Deutschland entwickelte i-Mop den Innovation Award in der Kategorie „Best Floor Cleaning Product“ erhalten. Hergestellt wird der Reinigungsautomat von einem holländischen Unternehmen in Lizenz. Kenter als Erfinder ist für den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Das Unternehmen Killis ist Generalimporteur für England. www.kenter.de

Oxaion. Der Hersteller für betriebswirtschaftliche Software startet am 21. April seine Roadshow unter dem Motto „Die Zukunft wird spannend – auch für Ihre Branche“. Das Unternehmen möchte vor allem mittelständische Betriebe auf IT-Themen und Trends aufmerksam machen. www.b-und-i.de

TheAppGuys. Das Softwareunternehmen erhielt zum zweiten Mal eine Auszeichnung beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand. Die für die Deutsche R+S Dienstleistungen entwickelte App „Papierlose Gebäudereinigungskontrolle“ erhielt das Prädikat „Best Of 2015“. www.padmania.de

Tork. Die Hygienepapiermarke des schwedischen Konzerns SCA hat Büroangestellte gefragt, ob und wie sie Kontakt zum Reinigungspersonal pflegen. Eins der Ergebnisse: Es gibt einige sensible Bereiche, in denen Reinigungskräfte während der Bürozeiten weniger gerne gesehen sind. Allen voran der eigene Schreibtisch: Hier stört die Anwesenheit des Reinigungspersonals 14,6 Prozent der Befragten, direkt gefolgt vom Waschraum mit 11,2 Prozent. www.tork.de

Van Houtum. Der Waschraumausstatter hat einen neuen Toilettenspender auf den Markt gebracht. Der Satino Black BriQ XXL ist für Behindertentoiletten gedacht und bietet aufgrund besonders großen Toilettenpapiers Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Motorik erhöhten Komfort. www.vanhoutum.nl

Wisag. Der Multidienstleister hat die Ergebnisse seines Nachhaltigkeitsradars auf der FM-Messe vorgestellt. Unter anderem sind 72 Prozent der Befragten der Meinung, dass sich der Markt für nachhaltige FM-Dienstleistungen nach wie vor in einem Entwicklungsstadium befindet. Mehr als 2.000 Fachleute aus der Immobilienbranche hatte das Unternehmen online zu unterschiedlichen Aspekten von Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft befragt. www.facility.wisag.de

Textanzeige

Neue Kunden und Aufträge für Gebäudereiniger. Registrieren Sie sich bis zum 31.03.2015 und erhalten Sie 50 % Preisnachlass auf das erste Jahr. Das sind 3,95 EUR netto monatlich (statt 7,90 EUR). Der Preis gilt für die Eintragung in bis zu 8 Fachportalen – ohne Mehrpreis. Viele Gebäudereiniger haben sich auf bestimmte Zielgruppen bzw. Bereiche spezialisiert. In unseren einzelnen Fachportalen finden potentielle Kunden den Profi für ihren Bedarf, z. B. Unterhaltsreinigung, Laborreinigung, Praxisreinigung, Klinikreinigung, Hotelreinigung, etc.

Aktuelle Ausschreibungen. Die Technische Universität Braunschweig schreibt einen Auftrag für Unterhaltsreinigung aus. www.bund.de

Aktuelle Ausschreibungen. Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover schreibt einen Auftrag für die Reinigung der Verkehrswege einschließlich Herbst- und Winterdienst aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben schreibt einen Auftrag für Unterhaltsreinigung (Los 1) und Glasreinigung (Los 2) aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Energiewerke Nord GmbH schreiben einen Auftrag für Büro- und Gebäude-, Industrie und Glasreinigung aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Stadt Münster schreibt einen Auftrag für Sandreinigung im Stadtgebiet Münster aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Universitätsstadt Siegen schreibt einen Auftrag für Gebäudereinigung in fünf Losen aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Die Berliner Verkehrsbetriebe schreiben einen Auftrag für maschinelle Reinigung von Gleisanlagen mit Gleissaugern aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Der Landesbetrieb für Straßenbau in Neunkirchen im Saarland schreibt einen Auftrag für die Reinigung mit Kehrmaschinen aus. www.bund.de (Download)

Aktuelle Ausschreibungen. Der Landkreis Barnim schreibt einen Auftrag für Gebäudereinigungsleitungen von 2015 bis 2019 in Verwaltungsobjekten aus. www.bund.de

Aktuelle Ausschreibungen. Die Stadtverwaltung der Fontanestadt Neuruppin schreibt einen Auftrag für Unterhaltsreinigung in Kindereinrichtungen in zwei Losen aus. www.bund.de

WISSENSWERTES

Die Top Ten der Küchenhygiene. Sauberes Arbeiten in der Küche ist das A und O, um die Verbreitung von Erregern wie Salmonellen oder Listerien zu vermeiden. test.de stellt zehn wissenswerte Fakten zum Thema Küchenhygiene vor.

Reinigung privater Pools. Die Grundreinigung hauseigener Schwimmbecken erfordert höchste Vorsicht. Abwässer gehören vollständig in die Schmutzwasserkanalisation. In Bächen oder Teichen richten die Chemikalien starke Schäden an. www.oberberg-aktuell.de

Wisch und weg. Ein Buch über das Putzen. So lautet der Titel des aktuellen Sachbuchs der Woche des Kulturprogramms Figaro beim MDR. In diesem Buch beschreibt die finnische Autorin Maria Antas das Putzen nicht als lästige Aufgabe, sondern als familiäres Ritual, das dem Leben eine Struktur gibt. www.mdr.de (auch zum Hören)

Gröhe will Meldepflicht von Klinikkeimen verschärfen. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) plant die Umsetzung eines Zehn-Punkte-Plans in Bezug auf die Meldepflichten bei Auftreten von besonders gefährlichen Keimen in Kliniken. Gröhe sagt, dass noch vor der Sommerpause über die neuen Meldepflichten im Bundesrat abgestimmt werden soll. Künftig müssten alle nachgewiesenen Erreger gemeldet werden. Zudem solle spezialisiertes Personal eingestellt und ausgebildet werden. www.stuttgarter-zeitung.de, www.lkz.de

AUCH SAUBER

Nepal wehrt sich gegen Bergsteigerkot. Ang Tshering, weltweit geachteter Sherpa und Präsident der Nepal Mountaineering Association, will es nicht mehr dulden, dass Bergsteiger am Mount Everest ihren Kot einfach im Schnee vergraben. Er fürchtet die Ausbreitung von Krankheiten und fordert, dass die Bergsteiger ihre Hinterlassenschaften komplett mitnehmen. www.morgenpost.de

KURIOSES

In Toilette stecken geblieben. In China mussten Feuerwehrleute eine Frau befreien, die mit dem Fuß in der im Boden eingelassenen Kloschüssel stecken geblieben war. Nachdem die Zerstörung der Schüssel und der Einsatz von Spezialwerkzeug nicht half, konnte die Dame mit einem einfachen Löffel befreit werden. buzz.oe24.at

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Nachrichtenüberblick“