29. August 2017

AKTUELLES

Ehrenobermeister Karlheinz O. Holl ist gestorben. 30 Jahre lang, von 1971 bis 2001, hat Karlheinz O. Holl die Geschicke der Gebäudereinigerinnung in Braunschweig als Obermeister geleitet. Nach schwerer Krankheit ist er vor einigen Tagen kurz vor seinem 85. Geburtstag gestorben. www.braunschweiger-zeitung.de (mit Abo)

Neues Seminar für BIM-Zertifikat. An der Hochschule Karlsruhe wird ab dem nächsten Semester ein weiterbildendes Zertifikatsstudium zum Thema Building Information Modeling angeboten. Es richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich FM und Bauwesen mit Bachelorabschluss. Das Seminar geht über zehn Tage. www.baulinks.de

Neue Kunden und Aufträge durch 8 Fachportale!

Registrieren Sie sich bis zum 31.08.2017 und erhalten 50% Preisnachlass im ersten Jahr! Anmeldung und weitere Infos unter
– www.hotelreinigung24.de – www.baufeinreinigung24.de – www.klinikreinigung24.de

CWS-boco neu im Mittelstandsranking. Die aktuelle Liste der 10.000 stärksten mittelständischen deutschen Unternehmen der Fachzeitschrift „Die Deutsche Wirtschaft“ zeigt viele Veränderungen. 1.387 neue Unternehmen haben es ins Ranking geschafft, ebenso viele mussten sie verlassen. Nur acht Firmen behielten ihren Platz, 4.939 haben sich verschlechtert, 3.666 verbessert. Zu den höchsten Neueinstiegen zählt der Anbieter für Berufsbekleidung im Mietservice CWS-boco. unternehmen-heute.de

WFBSC-Programm jetzt vollständig. Das Kongressprogramm des Weltverbandes der Gebäudedienstleister steht. In diesem Jahr findet er erstmals parallel zur Reinigungsfachmesse CMS in Berlin statt. Unter dem Veranstaltungsmotto „Reinigung in einer digitalen Welt – Prozesse, Menschen, Technik“ wird es Vorträge von Microsoft, ISS und Uni Global Union geben. Ein Programmüberblick ist auf www.cms-berlin.de zu finden.

Malles Zimmermädchen gehen auf die Barrikaden. Die Zimmermädchenvereinigung Las Kellys hat am Freitag für bessere Arbeitsbedingungen auf Mallorca demonstriert. Seit Jahren wächst der Druck. Beispielsweise müssen die Reinigungskräfte heute doppelt so viele Zimmer reinigen wie noch vor einem Jahr. Ziel der Bewegung ist eine Reduktion der Belastung, die Anerkennung ihrer gesundheitlichen Beschwerden als Berufskrankheit und höhere Löhne. www.mallorcazeitung.es

Fipronil-Skandal offensichtlich verschleppt. Am 6.Juli hat Belgien die Niederlande offiziell über verseuchte Eier aufgeklärt. Jetzt wurde bekannt, dass die Behörden in Den Haag schon Monate vorher informiert waren, aber untätig geblieben sind. Die Zahlen der betroffenen Betriebe und Eier steigt stetig an. Ein Reinigungsunternehmen für Hühnerställe hatte mit gepanschtem Desinfektionsmittel gearbeitet, das in den Eiern nachgewiesen wurde. www.sueddeutsche.de 

UNTERNEHMEN

BvL Oberflächentechnik: neues System zur intelligenten Datenverarbeitung. Das Maschinenbauunternehmen hat mit Smart Cleaning ein System zur intelligenten Erfassung, Verarbeitung und Nutzung der Daten von Reinigungsanlagen entwickelt. Dabei erfasst eine in den Anlagen integrierte Sensortechnik unter anderem den Verschleiß kritischer Maschinenbauteile oder überträgt die Informationen an eine Software-Plattform. www.wirtschaft-regional.net

Meiko Maschinenbau: Veränderungsprozesse. Nachdem der frühere Leiter Vertrieb und Marketing das Unternehmen verlassen hatte, übernimmt Siegfried Lettmann die Position übergangsweise. Er begleitete verschiedene Change-Projekte, wie die Dezentralisierung des Betriebs oder ein neues Kundesegment-Management. unternehmen-heute.de

Piepenbrock: Forschungspreis verliehen. Der diesjährige „Hartwig Piepenbrock-DZNE Preis“ geht an den Seniorprofessor der Universität Ulm Heiko Braak. Mit der Auszeichnung würdigt das Gebäudemanagementunternehmen gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen die bahnbrechende Forschung Braaks über die Alzheimer- und die Parkinson-Krankheit. www.piepenbrock.de

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Baden-Württemberg. Die Landeshauptstadt Stuttgart schreibt einen Auftrag für Straßenreinigung aus. www.service.bund.de

Bayern. Das Wasserstraßen-Neubauamt Aschaffenburg schreibt einen Auftrag für Reinigungsleistungen in Schweinfurt aus. www.service.bund.de

Berlin. Das Studentenwerk Berlin schreibt einen Auftrag für Unterhalts-, Grund- und Glasreinigung in verschiedenen Wohnheimen aus. www.service.bund.de

Weitere Ausschreibungen auf saubere-sache-heute.de.

WISSENSWERTES

Internet der Dinge im Waschraum. Die österreichische Hygienefirma Hagleitner hat intelligente Ausstattungen für Waschräume entwickelt, die unter anderem im neuen Allianz-Stadion in Wien eingesetzt werden. Mit Hilfe von Sensoren wissen Reinigungskräfte die genauen Füllstände von Seife, Klopapier und Papierhandtüchern. Ihr Einsatz lässt sich so gezielter organisieren und richtet sich nach dem tatsächlichen Bedarf. futurezone.at

Roboter-Staubsauger erleichtern die Hausarbeit. Auf insgesamt acht Vorteile kommt die Schweizer Zeitung „Blick“ bei der Nutzung selbstständig arbeitender Staubsauger. Beispielsweise wird Zeit und Geld gespart, wenn der Roboter fleißig ist und nicht der Hausherr oder womöglich eine Putzhilfe. Und auch das Wohlbefinden wird gesteigert, wenn abends nach der Arbeit schon alles sauber ist. www.blick.ch 

NRWs Schulklos werden saniert. Das Förderprogramm „Gute Schule 2020“ stellt zwei Milliarden Euro für die Kommunen zur Erneuerung der sanitären Anlagen an Schulen zur Verfügung. An vielen Schulen wurden schon erste Maßnahmen umgesetzt. Das betrifft nicht nur die Ausstattung sondern auch häufigere Reinigungsintervalle. www.news4teachers.de, www.ksta.de

Schwamm reinigt Wasser von Schwermetallen. Der US-amerikanische Student Perry Alagappan von der Rice University in Texas hat ein Filtersystem entwickelt, das Schwermetalle im Wasser beseitigt. Es besteht aus einem mit Kohlenstoff-Nanoröhrchen überzogenen Quarzwolle-Schwamm. Kobalt, Blei, Quecksilber und andere Schwermetalle reagieren mit dem Schwamm und bleiben an ihm haften. www.wired.de

AUCH SAUBER

Haushaltstipps für jeden Anlass. Ein verkrusteter Topf wird ohne Schrubben sauber, wenn eine Essiglösung darin köchelt. Zitronenwasser in der Mikrowelle erwärmt reinigt diese. Und Kreide entfernt Fettflecken von der Kleidung. Noch mehr Tricks hält www.bigfm.de parat.

KURIOSES

Vanessa Mai entspannt beim Putzen. Die Schlagersängerin Vanessa Mai findet sauber machen cool. Sie liebt Hausarbeit, denn das hilft ihr runterzukommen. Da ist es egal, ob sie Wäsche wäscht oder den Boden wischt. www.idowa.de

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Nachrichtenüberblick“