Ab morgen gilt 3G am Arbeitsplatz

Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz müssen Beschäftigte vor Betreten ihrer Arbeitsstätte nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Diese Regel gilt ab morgen, den 24. November. Arbeitgeber müssen dann einen Nachweis verlangen, den Impfstatus dürfen sie aber nicht konkret abfragen – außer in Ausnahmefällen. Ungeimpfte müssen selbst für die Testnachweise sorgen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“