Ansteckung mit Corona als Arbeitsunfall

Kommt es im beruflichen Kontext zu einer Infektion mit COVID-19 außerhalb medizinischer Tätigkeitsbereiche, kann die Erkrankung auch einen Arbeitsunfall darstellen. Die BG BAU prüft und bewertet jeden Einzelfall. Bei Anerkennung als Berufskrankheit oder Arbeitsunfall übernimmt die Genossenschaft die Kosten der Heilbehandlung sowie der medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“