Aufgepasst bei Wassertemperatur

Viele nutzen grundsätzlich heißes Wasser beim Putzen. Das ist aber gar nicht immer richtig, denn viele handelsüblichen Reinigungsmittel sind Kaltwasserreiniger. Das heißt, sie entwickeln ihre reinigenden Eigenschaften bei kaltem Wasser. Starke Mittel wie Rohrreiniger bilden bei heißem Wasser manchmal gar giftige Dämpfe.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Auch sauber“