Aus für Krankenhauskeime?

Wenn es nach dem Start-up Puray geht, einem Team der Technischen Universität München, könnte dies in etwa zwei Jahren vor allem bei neuartigen Kathetern der Fall sein, die mit einem permanenten UV-C-Licht Zellkerne von Bakterien und Keimen zerstören. So könnten Katheterinfektionen, von denen es derzeit rund 150.000 pro Jahr in Deutschland gibt, verhindert werden. Dies rette Leben, verhindere Leid und spare zudem Behandlungskosten, so das Start-up.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“