Betriebe in Brandenburg mit Mindestlohnverstößen

Der Potsdamer Bundestagsabgeordnete Norbert Müller von der Linken hatte die Kontrollergebnisse der Finanzkontrolle für Schwarzarbeit abgefragt. Sie zeigten, dass 2019 gegen 26 von 28 Betrieben im Gebäudereiniger-Handwerk eine Anzeige wegen Mindestlohnverstößen erstattet wurde. 2020 waren es zwölf von 44 überprüften Unternehmen. Die Linke forderte, solche Unternehmen keine öffentlichen Aufträge mehr bekommen zu lassen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“