Betrug mit Schutzmitteln

Per Online-Plattform boten zwei Männer Gesichtsmasken und Desinfektionsmittel an. Sie kassierten das Geld, die Produkte wurden aber nie ausgeliefert. Es entstand ein Schaden von über 80.000 Euro. Der Fall wird derzeit vor dem Aachener Landgericht verhandelt.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“