Coronavirus und Klimaanlagen

Beim Fleischbetrieb Tönnies infizierten sich über 1.500 Mitarbeiter mit dem Coronavirus. Nach aktuellem Erkenntnisstand spielte die Luftkühlung eine Rolle bei der Verbreitung. Entscheidend dafür, ob Klimaanlagen ein Risiko sind, sei die Wartung und Instandhaltung. Filter können für zusätzliche Sicherheit sorgen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“