Deutschland hat gewählt

Dem vorläufigen Endergebnis nach wird die SPD mit 25,7 Prozent aller Stimmen stärkste Kraft. Sie verbesserte sich im Vergleich zur Bundestagswahl 2017 deutlich. Die zweitmeisten Stimmen erhielt die CDU/CSU mit 24,1 Prozent, einem sehr viel schlechteren Ergebnis als vor vier Jahren. Die Grünen verfehlten ihr Wahlziel mit 14,8 Prozent, gewannen dennoch deutlich hinzu. Die FDP legte leicht zu und kommt auf 11, 5 Prozent.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“