Deutschlands bester Branchen-Nachwuchs gekürt

Am vergangenen Donnerstag kämpften in Metzingen sieben Gesellen um den Titel des besten Nachwuchses im Gebäudereiniger-Handwerk. Leon Walendwoski aus Berlin erlangte Platz eins, gefolgt von Lukas Schäfer aus Baden-Württemberg auf dem zweiten und Ulli Schneider aus Brandenburg auf dem dritten Platz. Der Leistungswettbewerb wurde im Forschungs- und Prüfinstitut für Facility Management ausgetragen. Zu den Aufgaben gehörten die chemiefreie Fassadenreinigung, die Spezialreinigung von textilen Materialien sowie die Aufbereitung von Edelstahloberflächen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“