Energiepreisbremse weiter unkonkret

Wie genau Unternehmen und Bürger vom geplanten Abwehrschirm gegen zu hohe Gas- und Strompreise profitieren sollen, wurde beim Bund-Länder-Treffen in dieser Woche nicht geklärt. Dies kritisierten Länderchefs wie Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst. Auch die Nachfolge des Neun-Euro-Tickets bleibt weiter offen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“