Ergebnisse der Weltklimakonferenz

In Glasgow haben Delegierte aus fast 200 Ländern eine Reihe von Kompromissen beschlossen. Am Samstagabend wurde der Beschluss verkündet. Darin wird unter anderem das Maximalziel des Pariser Klimaabkommens einer Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad bestärkt. Außerdem wurden erstmals Kohle und fossile Energieträger als Haupttreiber des Klimawandels genannt.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“