Gebäudereiniger auf Bewährungsstrafe

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Lörrach ermittelte gegen einen Freiburger Geschäftsmann. Der Besitzer eines Gebäudereinigungsunternehmens hatte von Februar 2019 bis 2020 mehrere Beschäftigte nicht korrekt oder gar nicht zur Sozialversicherung angemeldet. Es entsandt ein Schaden von über 111.000 Euro. Das Amtsgericht Freiburg verhängte eine Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“