Gut reagieren auf mediale Vorurteile

Gerade die Gebäudereinigungs-Branche sieht sich immer wieder Vorurteilen ausgesetzt. Geht es in den Medien um Mindestlohn, wird dazu gern eine Reinigungskraft abgebildet. Das hat vielseitige Auswirkungen, denn eine negative öffentliche Wahrnehmung erschwert die Rekrutierung von Mitarbeitern. Wie Betriebe damit umgehen können, wird auf www.handwerk.com erläutert.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Unternehmen“