Handwerkermangel nimmt zu

Im Schnitt kamen 2021 auf 201.411 offene Stellen im Handwerk nur 139.256 arbeitslose Handwerkinnen und Handwerker. Das geht aus der aktuellen Studie des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung am Institut der deutschen Wirtschaft hervor. Besonders groß ist die Fachkräftelücke in der Baubranche.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“