Hitzefrei im Job?

Im Beruf entfällt die Arbeitspflicht nicht automatisch, wenn die Temperaturen eine bestimmte Gradzahl erreicht haben. Dennoch gibt es für Arbeitgebende bestimmte Verpflichtungen zu beachten. Zum Beispiel steht in der Arbeitsstättenregel, dass die Lufttemperatur in Innenräumen nicht höher als 26 Grad sein darf. Ab einer Außentemperatur von 30 Grad müssen Getränke bereitgestellt werden und ab 35 Grad müssen beispielsweise Entwärmungsphasen vorgenommen werden.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“