Hohe Inflationsrate in Eurozone

Noch nie war die Inflation so hoch seit Einführung des Euros im Jahr 1999. Im Mai stiegen die Verbraucherpreise um 8,1 Prozent an. Im Vormonat hatte die Rate bei 7,4 Prozent gelegen. Seit Sommer 2021 hatte sich die Teuerung kontinuierlich verstärkt. Stärkste Treiber sind die hohen Energiepreise.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“