Hohe Lohnsteigerungen erwartet

Die Wirtschaftswissenschaftler des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) prognostizieren, dass Arbeit aufgrund des Fachkräftemangels und der alternden Gesellschaft deutlich teurer wird. Im Durchschnitt sind Lohnerhöhungen von fünf Prozent pro Jahr realistisch, schätzt IfW-Chef Gabriel Felbermayr. Auch eine Erhöhung des Mindestlohns könnte den Trend unterstützen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“