Hygienearmband im Test

Die Firma Averis aus Fellbach bei Stuttgart hat ein neues Hygienearmband entworfen. Es besteht aus einem mit Desinfektionsmittel gefüllten Silikonschlauch, an dessen Ende ein kleiner Zerstäuber ist. Die Mittelmenge reicht für 20 Mal sprühen. Derzeit werden die Accessoires an einer regionalen Schule von den Lehrkräften getestet.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“