Immer mehr Cyberattacken

Im vergangenen Jahr haben Cyberstraftaten deutlich zugenommen. Die Polizei erfasste über 146.000 Fälle, was einem Zuwachs von zwölf Prozent entspricht. Grund dafür ist die zunehmende Digitalisierung. Aber auch die Corona-Pandemie und damit zusammenhängend der Ausbau von Unternehmensnetzwerken ins Homeoffice haben neue Tatgelegenheiten geschaffen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“