Inlands-Nachfrage abgeflaut

Nachdem die deutsche Industrie einen deutlichen Anstieg in den ersten Monaten des Jahres verzeichnete, gingen im April überraschend wenige Aufträge ein. Die Bestellungen sanken um 0,2 Prozent. Ökonomen hatten mit einem Plus von 1,0 Prozent gerechnet. Ursache ist die schwächelnde Nachfrage aus dem Inland aufgrund des langen Lockdowns.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“