Internorga auf Ende April verschoben

Um der Fachmesse für den Außer-Haus-Markt mehr Planungssicherheit im Zusammenhang mit der vierten Corona-Welle zu geben, verschieben die Veranstalter die Internorga auf den 30. April bis zum 4. Mai. Auf der Homepage können Aussteller wie Besucher unter extra eingerichteten FAQs nachlesen, welche Konsequenzen dies für sie haben wird.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“