Kölner Dom frei von Graffiti

Wegen der Coronapandemie wurde die Turmbesteigung vom Südturm des Kölner Doms für den Besucherverkehr gesperrt. Das gab Reinigungsprofis die Gelegenheit, die Wände und Treppen restlos von Graffiti und Kaugummiresten zu befreien. Zwei Monate lang arbeiteten die Fachläute mit Heißwasser-Hochdruckreinigern an dem Bereich.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“