Kommunen dürften nicht ins Handwerk drängen

Der Handwerksrat in Nordrhein-Westfalen beklagte jüngst, dass die kommunalen Unternehmen ihm zunehmend Aufträge wegnähmen. Sie griffen auf etablierte Märkte des Handwerks wie der Gebäudereinigung oder den Tiefbau über und versuchten die rund um die Digitalisierung entstandenen neuen Bereiche für sich zu erschließen. Die Kommunalaufsicht müsse das unterbinden.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“