Krankenhaushygiene und Architektur

Eine durchdachte Krankenhaus-Architektur kann Keime minimieren und somit die Hygiene verbessern. In dem gemeinsamen Projekt KARMIN entwickelt die TU Braunschweig mit Molekularbiologinnen und Molekularbiologen sowie Medizinerinnen und Medizinern einen Prototypen für ein infektionspräventives Patientenzimmer. Ob Grundriss oder Beleuchtung, nichts wird dem Zufall überlassen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“