Mit Mehl sauber machen

Das fluffige Pulver bindet Feuchtigkeit, saugt Fett auf und hilft sogar gegen unangenehme Gerüche. Und wird mal mit Klebstoff gekleckert, Mehl darauf streuen und abrubbeln. Ähnlich funktioniert es bei fettigen Flecken. Ist ein Tropfen Öl auf dem Sofa gelandet, muss aber rasch reagiert werden, damit die Flüssigkeit nicht so tief eingesogen ist.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Auch sauber“