Mit UV-Licht und Ozon desinfizieren

Kläranlagen, U-Bahnen, Handläufe von Rolltreppen werden heute schon mit Hilfe von UV-Licht gereinigt. Nun hat das Fraunhofer Institut ein Gerät entwickelt, das die energiereichen Strahlen für die Handyreinigung nutzt. Auch ein Ozon-Sterilisator befreit Handys zu 99,9 Prozent von Bakterien. Ein solches Gerät ist im Handel erhältlich.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“