Müllberge aus der Lahn gezogen

Zwei ehrenamtliche Mülltaucher holen seit zwei Jahren unglaubliche Dinge aus der Lahn bei Marburg. Allein bei einem kürzlich stattgefundenen Tauchgang zogen sie nach zehn Minuten schon 50 Kilo Schrott aus dem Fluss. Häufig mit dabei sind Waschmaschinen, Motorräder, Fernseher oder Mikrowellen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Kurioses“