Neue Hightechstätte fürs Handwerk

Im Mai wurde das neue Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer für Schwaben eröffnet. Es zeigt, wie die Aus- und Weiterbildung im Handwerk aussehen muss. Knapp 50 Millionen Euro wurden investiert. Über 10.000 Auszubildende und Meisterkursabsolvierende sollen jährlich hier in ihrem Fach unterrichtet werden.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“