Neuer EU-Rahmen für Mindestlöhne

Die Mitgliedsländer der Europäischen Union haben sich auf einen Richtlinienvorschlag geeinigt, der für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen soll. Er sieht eine Stärkung der Tarifbindung und einen Rahmen für die Festlegung und Anpassung von Mindestlöhnen nach klaren Kriterien vor. Allerdings bleibt die Höhe des Mindestlohns den jeweiligen Ländern überlassen. In Deutschland hatte die Ampel-Koalition bereits eine Anhebung auf zwölf Euro angekündigt.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“