Neuer FS-Guide fürs Gesundheitswesen

Das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder schätzt den Umsatz mit Servicegesellschaften im Gesundheitswesen auf über 4,4 Milliarden Euro – bei 500 bis 550 Organschaften im Jahr 2020. Damit liegen erstmals Kennzahlen und Angaben für den Bereich vor, die in einem kostenlosen Guide zusammengefasst sind.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“