Novemberhilfen verzögern sich

Aufgrund von Softwareproblemen wird es bei der Auszahlung der Novemberhilfen zu Verzögerungen kommen. Vermutlich erhalten die von der Corona-Kriese betroffenen Unternehmen ihre beantragten Gelder erst im Januar. Es wurden bereits 120.000 Anträge eingereicht, davon 33.000 Soloselbstständige. 318 Millionen Euro wurden schon ausbezahlt.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Aktuelles“