Putzen macht reich

Jedenfalls wenn man dabei eine seltene Münze findet, so wie im Falle einer älteren Dame in Australien, bei der ein Putzteam einen besonderen australischen Penny unter dem Teppich fand. Die Testprägung von 1930, die eigentlich gar nicht in Umlauf kommen sollte, brachte der Frau bei einer Online-Versteigerung eines Auktionshauses knapp 60.000 Dollar ein. Es lohnt sich also, auch mal unter den Teppich zu schauen!

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Kurioses“