Reinigungsfirma nutzt ukrainische Flüchtlinge aus

Yess Facility Management, ein Subunternehmen für Dormero Hotels, machte sich nach aktuellen Recherchen des NDRs die schwierige Lage von Geflüchteten aus der Ukraine zu nutze. Sie reinigten Hotelzimmer ohne Arbeitsvertag und für 3,70 Euro pro Stunde, die dann noch nicht einmal komplett ausgezahlt wurden. Beide beteiligten Unternehmen wiesen die Vorwürfe zurück.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“