Rheinland-Pfalz fördert Gebäudesoftware-Firma

380.000 Euro investiert das Bundesland Rheinland-Pfalz in das Unternehmen LifeCycle-Competence. Das Start-up entwickelt im Rahmen der Förderung eine Software, die Gebäudezustände erfassen und daraus Handlungsempfehlungen, wie Reparaturen oder Sanierungsarbeiten, ableiten kann. Dafür nutzt es künstliche Intelligenz.

Weitere Meldungen aus der Kategorie „Wissenswertes“